Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''BIOS'' – Vier Gruppenausstellungen im Kunstraum Hase 29
''BIOS'' – Vier Gruppenausstellungen im Kunstraum Hase 29
Bundestagswahl: Keine Selfies beim Kreuzchen machen
Bundestagswahl: Keine Selfies beim Kreuzchen machen
Neu: Meisterprämie für erfolgreiche Handwerker
Neu: Meisterprämie für erfolgreiche Handwerker
Nicht angeschnallt, Kinder nicht gesichert, Handy am Steuer: 357 Verkehrssünder erwischt
Nicht angeschnallt, Kinder nicht gesichert, Handy am Steuer: 357 Verkehrssünder ...

''BIOS'' – Vier Gruppenausstellungen im Kunstraum Hase 29

(pr/eb) Osnabrück, 22. September 2017 / Im Rahmen des Kooperationsprojekts "BIOS" (Bielefeld/Osnabrück) haben 17 Osnabrücker und Bielefelder Künstler mehrere Monate zusammengearbeitet, gemeinsam kuratiert und sich technisch und organisatorisch unterstützt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen – und werden ab Samstag, 21. Oktober (19 Uhr), in vier Ausstellungsblöcken im Kunstraum "Hase...

Freizeit & Kultur

Staudenmarkt mit Pflanzentauschbörse

Im Ruller Haus findet bereits zum 8. Mal ein Pflanzenmarkt statt. © für Abbildung: PR; Quelle: Ruller Haus(pr/eb) Wallenhorst, 13. September 2017 / Gartenfreunde kommen am Samstag, 23. September, im Hof des Ruller Hauses wieder auf ihre Kosten: Dann lädt das Gartenforum bereits zum achten Mal zum traditionellen Staudenmarkt ein. In der Zeit von 14 bis 17 Uhr können Hobbygärtner ausgiebig nach Pflanzen Ausschau halten und gegen eine kleine Spende erwerben sowie über gärtnerische Erfahrungen fachsimpeln. "Wir bieten Pflanzen an, die uns Bürger und Gärtnereien zur Verfügung stellen", skizzierte Bärbel Hahm vom Gartenforum des Ruller Hauses die Veranstaltung.

Dabei reicht das Angebot von der klassischen Staude über Kräuter, Gräser, Fettgewächse bis zu Blumenknollen. Pflanzen aus dem Überfluss des Jahres müssen also nicht weggeworfen, sondern können in die fleißigen Hände des 10-köpfigen Gartenteams gegeben werden. Ein Konzept, das aufgeht: Bis zu 200 Besucher schlenderten in den vergangenen Jahren zwischen Sonnenhut und Waldmeisterpflanze über das Außengelände, um sich mit Stauden für den heimischen Garten einzudecken.

"Das Publikum ist bunt gemischt und reicht von älteren Gästen bis zu Familien mit Kindern, die noch Pflanzen für ihren frisch angelegten Garten brauchen", freute sich Hahm auf den Markt, bei dem auch die Beratung durch das Gartenteam rund um geeignete Standorte, Blühzeiten und optimale Pflege großgeschrieben wird. Wer zwischendurch Hunger verspürt, kann sich im Dielencafé mit selbstgebackenen Kuchen und Kaffee stärken.

Der Erlös des Staudenmarktes wird der Vereinskasse des Ruller Hauses zugutekommen. Pflanzen können am Freitag, 22. September, zwischen 15 und 18 Uhr und sogar noch am Veranstaltungstag abgegeben werden. Die Veranstalter bitten darum, dass diese eingetopft oder in Kisten gestellt sowie möglichst beschriftet sind. Weitere Infos im Internet oder unter Tel. 05407 / 7696 und 05497 / 6310.

Ruller Haus

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?