Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Baustellen: ''Nadelöhre'' wieder frei
Baustellen: ''Nadelöhre'' wieder frei
Limitiert und nur auf Vinyl:
Limitiert und nur auf Vinyl: "Twelve Songs from the City of Peace"
Schüchtermann-Klinik: Herzschwäche im Gespräch
Schüchtermann-Klinik: Herzschwäche im Gespräch
''Kindersprint'': OS-Grundschüler flott unterwegs
''Kindersprint'': OS-Grundschüler flott unterwegs

Neue Hofkapelle mit italienischer Barockmusik

(eb/pr) Osnabrück, 21. November 2017 / Nach ihrem erfolgreichen Debüt im September gibt die Neue Hofkapelle Osnabrück am Samstag, 2. Dezember (20 Uhr), unter dem Motto "Viva l’Italia!" ihr zweites Konzert. Das neu gegründete Ensemble lässt im Osnabrücker Schloss Kompositionen von Antonio Vivaldi, Francesco Geminiani und Giuseppe Antonio Brescianello erklingen. Ausnahmslos Musik aus Itali...

Freizeit & Kultur

Schmökern frei: Bücherbörse im Kreishaus

Das Ausrichterteam der 17. regionalen Bücherbörse mit dem Schwerpunkt ''Garten und Natur'' freut sich auf zahlreiche Besucher. © für Abbildung: PR; Quelle: LVO; Aufnahme: Jürgen Krämer(pr/eb) Osnabrück, 24. Oktober 2017 / Für die 17. regionale Bücherbörse für das Osnabrücker Land haben die Organisatoren wieder einen besonderen Schwerpunkt gefunden. Wenn sich am Samstag, 28. Oktober, um 10 Uhr die Türen des Kreishaus-Restaurants am Schölerberg öffnen, erwartet die Besucher vielfältige Literatur rund um das  Thema "Garten und Natur". Das Bücherbörsen-Angebot wird dementsprechend um Publikationen über Parks und Gärten, Landschaftspflege, Umweltbildung und verwandte Gebiete erweitert.

Anlass ist das kommende große Fest der Gartenkunst und -kultur im Osnabrücker Südkreis, die Landesgartenschau (Laga) 2018 in Bad Iburg. Laga-Pressesprecherin Imma Schmidt informiert und beantwortet Fragen zum "sommerlangen Fest" in Bad Iburg. Hier gibt´s auch was zu gewinnen: fünf Laga-Eintrittskarten für Erwachsene sowie zwei Exemplare von Imma Schmidts Buch "Gartengesichter und Gärten im Osnabrücker Land", das im November erscheint.

Die Meller Stiftung für Ornithologie und Naturschutz (SON) wird mit selbstgebauten Nisthilfen für Meise, Fledermaus und Co. vor Ort sein, die auch erworben werden können. Im Rahmen des SON-Projektes "Kooperation Lebensraum- und Artenschutz" darf sich jeder Standbesucher über individuelle Praxistipps für eine naturgerechte Gartengestaltung und vieles mehr freuen.

Wie immer bieten zahlreiche Heimatvereine, Händler, Verlage, Autoren und Privatleute an 40 Ständen auch dieses Jahr ihre Bücherschätze, historischen Ansichtskarten, alten Landkarten, Druckgrafiken, Briefmarken, Gemälde, Schallplatten und Münzen mit regionalem Bezug an.

Dazu gesellen sich nach guter Tradition die Ahnenforscher, an deren PCs die Besucher der Bücherbörse direkt nach ihren Vorfahren fahnden können. Für Kinder ist wieder eine Mal- und Leseecke eingerichtet. Auch für das leibliche Wohl ist wieder gesorgt: Das Team der Landfrauen Osnabrück wird mit Brötchen, Kuchen und Getränken aufwarten. Der Eintritt ist frei.

Landschaftsverband Osnabrücker Land

Laga Bad Iburg

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?