Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße

Zeitreise ins Mittelalter bei den Zoo-Lights

(eb/pr) Osnabrück, 15. Oktober 2018 / Eine Zeitreise ins Mittelalter erwartet die Zoobesucher an den letzten zwei Oktoberwochenenden (19./20., 26./27. Oktober). Marktstände mit passenden Speisen und Waren, Bands wie „Reliquiae“ und „Dunkelschön“ sowie besondere Mitmachaktionen machen das Mittelalter erlebbar. Das „Mittelalter Spectaculum“ begleitet die „Zoo-Lights“, die mit über 650 Lich...

Freizeit & Kultur

Kino-Kaffee zeigt ''Das Labyrinth der Wörter''

Das Belmer Kino-Kaffee zeigt den Film ''Das Labyrinth der Wörter''. © für Abbildung: PR; Quelle: Gemeinde Belm(pr/eb) Belm, 8. Februar 2018 / Am Montag, 19. Februar (15 Uhr), findet im  Sitzungssaal des Belmer Rathauses das nächste "Kino-Kaffee" statt. Auf dem Programm steht der französische Film "Das Labyrinth der Wörter" mit Gerard Depardieu. Dieser handelt von zwei ungleichen Menschen: Der 45-jährige Gelegenheitsarbeiter Germain trifft in einem Park die 95-jährige "Leseratte" Margueritte.

Germain ist nahezu Analphabet und verläuft sich regelmäßig und gründlich im "Labyrinth der Wörter", er verfügt über kein besonders gutes auditives Gedächtnis. Im Gegensatz zu Margueritte ist er ein Nichtleser und sein Vokabular ist entsprechend eingeschränkt. Doch als die beiden sich im Park begegnen und feststellen, dass sie einander gut verstehen, beginnt Margueritte ihn in die Welt der Bücher einzuführen.

Es ist eine Geschichte über eine dieser Begegnungen, die das ganze Leben verändern können. Auch 40 Jahre und 100 kg trennen die Hauptfiguren dieser Geschichte. Vor dem Film wird für alle Interessierten Kaffee und Kuchen gereicht. Der Eintritt ist frei.

Gemeinde Belm
 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?
Kommentar zum Artikel erstellen
Titel:
Name*:
E-Mail*:
(bleibt unveröffentlicht)
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein*: max. 1500 Zeichen, überzählige werden abgeschnitten
Kommentar senden