Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Weltkindertag und autofreier Sonntag
Weltkindertag und autofreier Sonntag

Karnevalsprinzessin verabschiedet sich

(eb/pr) Osnabrück, 20. September 2018 / Die Osnabrücker Karnevalsprinzessin Gaby I. (Rittmeister) hat Abschied von ihrem Amt genommen, da sich ihre Narrensession dem Ende nähert. Für die Osnabrückerin ist ihr Traum wahr geworden. Einmal im Leben Karnevalsprinzessin zu sein und dann auch noch alleine zu regieren – ohne Prinz – aber mit großem Gefolge.

Freizeit & Kultur

Gartenabfallplätze ab März wieder geöffnet

Hobbygärtner können loslegen: Der OSB hat zu Anfang März seine Grünabfallsammelplätze wieder geöffnet. © für Abbildung: PR; Quelle: OSB(pr/eb) Osnabrück, 2. März 2018 / Nun muss der Frühling kommen: Nach einer zweimonatigen Winterpause öffnen die 15 Gartenabfallplätze der Stadt Osnabrück ab März wieder ihre Tore und bleiben es bis Ende November, die Winterruhe wird auch in diesem Jahr wieder kommen. Alle Plätze haben in der Saison an drei Tagen pro Woche geöffnet, wobei sich die Öffnungstage benachbarter Gartenabfallplätze abwechseln und ergänzen. Am beliebten Samstag sind alle Plätze von 11 bis 17 Uhr geöffnet. Auf den Recyclinghöfen können von montags bis samstags Grünabfälle abgegeben werden.

Am 1. März sind zunächst die Plätze Gut Leye (Atter), Hanns-Braun-Straße (Schölerberg), Hasewinkel (Lüstringen) sowie Klaus-Stürmer-Straße (Hellern), Hoher Esch (Haste) und Kapellenweg (Schinkel) in die Saison gestartet. Die Plätze Obere Waldstraße (Pye), Strothmannsweg (Gretesch) und Bröckerweg (Schölerberg) können jeweils montags und mittwochs angefahren werden, Gluckstraße (Westerberg), Paradiesweg (Nahne) und Meller Landstraße (Voxtrup) mittwochs und freitags, Grüner Weg (Eversburg), Birkenallee (Atterfeld) und Hunteburger Weg (Widukindland) montags und donnerstags erreichbar.

Alle Plätze nehmen zwischen 12 und 18 Uhr die Abfälle entgegen bis auf Hoher Esch und Hunteburger Weg. Da diese unbeleuchtet sind, schließen die Plätze ab November bereits um 17 Uhr. Im Dezember beginnt Weihnachten die Winterpause. Bis dahin haben alle Plätze samstags zwischen 9 und 15 Uhr geöffnet. Eine Ausnahme bildet der so genannte "Weihnachtsbaumtag": Am Samstag nach "Heilige Drei Könige" (6. Januar) werden zwischen 9 bis 15 Uhr auf allen Plätzen Weihnachtsbäume angenommen.

"In den Monaten Januar und Februar hatten wir in der Vergangenheit teilweise nur zwei bis drei Anlieferungen von Bürgern pro Tag", begründete OSB-Betriebsleiter Axel Raue die Einführung der Winterruhe. "Wer in den Wintermonaten dennoch Gartenabfälle oder andere Wertstoffe abgeben möchte, dem stehen alternativ das Abfallwirtschaftszentrum Piesberg und die drei Recyclinghöfe im Stadtgebiet zur Verfügung", so Raue weiter.

Die drei Recyclinghöfe Ellerstraße / Knollstraße (Dodesheide), St.-Florian-Straße (Sutthausen) und Limberger Straße (Wüste) sind ganzjährig von Montag bis Samstag geöffnet, montags, mittwochs und freitags jeweils von 10 bis 16 Uhr, dienstags und donnerstags von 12 bis 18 Uhr sowie samstags von 11 bis 17 Uhr. Das Abfallwirtschaftszentrum Piesberg ist montags bis freitags von 7.30 bis 16.30 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr geöffnet.

Auf den Gartenabfallplätzen kann folgender Müll entsorgt werden: Altglas, Altkleider / Schuhe, Batterien (keine Autobatterien), Altpapier und Pappe (nur Gluckstraße, Hasewinkel, Hoher Esch und Meller Landstraße), CDs / DVDs, Elektrokleingeräte bis 5 kg – jedoch keine Fernseher oder Mikrowellen, Energiesparlampen (keine Leuchtstoffröhren) und Gartenabfälle. Der OSB hat eine Broschüre "Wertstoffhöfe: Standorte und Öffnungszeiten" herausgebracht, die zum Mitnehmen an den Gartenabfallplätzen bereit liegt. Darüber hinaus finden sich alle Öffnungszeiten auch im Internet.

OSB-Wertstoffhöfe

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?