Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Zoo trauert um Affenkind
Zoo trauert um Affenkind
Pfadfinder verteilen Friedenslicht
Pfadfinder verteilen Friedenslicht
Lichtgläser gebastelt: Kerzen für Sternenkinder im Klinikum
Lichtgläser gebastelt: Kerzen für Sternenkinder im Klinikum
Uwe Goebel ist neuer IHK-Präsident
Uwe Goebel ist neuer IHK-Präsident

Zoo-Lights: Laternenwoche mit Rudelsingen zum Finale

(eb/pr) Osnabrück, 2. November 2018 / Farbenfrohe Lichter in den Bäumen, in den Büschen und auch auf den Wegen – das erwartet Besucher beim großen Endspurt der „Zoo-Lights“ vom 5. bis 11. November im Zoo Osnabrück. Mit der Laternenwoche greift der Zoo eine alte Tradition für Klein und Groß nach über zehn Jahren Pause erneut auf, der letzte Laternenumzug fand 2006 statt: „Wir nutzen die l...

Freizeit & Kultur

Jubel im Zoo: ''United Gürtler & Friends'' gewinnen Eisstockschießen

Da ist das Ding: ''United Gürtler & Friends'' haben den ''Löwen-Ice-Cup 2018'' beim Eisstockschießen im Zoo Osnabrück gewonnen. © für Abbildung: PR; Quelle: Zoo OS; Aufnahme: Lisa Josef(pr/eb) Osnabrück, 7. Februar 2018 / Zum Abschluss des ersten Eisstockschieß-Turniers im Osnabrücker Zoo ging es noch einmal hoch her: Im Finale um den "Löwen-Ice-Cup 2018" lieferten sich die Teams "United Gürtler & Friends" und "Die Würstchen vom Grill" ein spannendes Match – bevor "United Gürtler & Friends" als Sieger feststanden. Zuvor hatten 11 Teams der insgesamt 56 Mannschaften um den Einzug ins Finale gekämpft und sich mächtig ins Zeug gelegt.

Sie versuchten mit viel Geschick, der richtigen Technik und ein bisschen Glück, die Eisstöcke möglichst nah an die Daube auf der anderen Seite der Fläche zu schießen. "Die Stimmung war super, alle Teams hofften darauf in die nächste Runde und natürlich ins Finale zu kommen", berichtete Zoomitarbeiterin Jennifer Ludwig. Die Winterzauber-Buden sorgten zwischendurch für die passende Stärkung.
 
Ins Halbfinale schafften es die Mannschaften "Affglitscht", "Hüggelväter", "United Gürtler & Friends" und "Die Würstchen vom Grill". Auf dem vierten Platz landeten "Affglitscht", den dritten belegten die "Hüggelväter". Die beiden Finalteilnehmer kannten sich schön – sie hatten sich bereits zum Auftakt beim Eröffnungsspiel gegenüber gestanden. In einer knappen Partie entschieden schließlich "United Gürtler & Friends" den "Löwen-Ice-Cup 2018" für sich – eine ganz besondere Freude für das Team, das in den Finalabend nachgerückt war, da eine andere Mannschaft absagen musste.

Neben dem "Löwen-Ice-Cup" gab es für die Sieger eine Führung hinter die Kulissen des Zoos und einen Grillgutschein von Kinnius. Alle Teams traten für den guten Zweck an, denn der Reinerlös des Turniers fließt in den Verein "Löwen für Löwen", der Geld für die Vergrößerung der Löwenanlage sammelt. Für insgesamt 1,6 Millionen Euro wird die Außenanlage sowie das Haus bis 2020 umgebaut und vergrößert, sodass dann auch wieder Löwennachwuchs möglich sein wird. Die Außenanlage wird sich dabei auf 1.849 Quadratmeter mehr als verdreifachen.
 
Wer noch einmal den "Winterzauber" im Zoo Osnabrück genießen will, hat dazu am 10. Und 11. März in diesem Winter die letzte Gelegenheit dazu. Die Gäste erwartet am Freitag von 12 bis 16 Uhr sowie Samstag und Sonntag jeweils von 9 bis 16 Uhr Schlittschuhfahren auf der überdachten Kunsteisbahn oder eine Runde im nostalgischen Kinderkarussell aus Holz drehen. Mit den entsprechenden Gutscheinen, die bei Zoopartnern wie Marktkauf Nahne, McDonalds (Gastronomie Eckstein), Sparkasse Osnabrück oder Bäckerei Brinkhege ausliegen, gibt´s das Ganze sogar am Samstag und Sonntag, 10. und 11. März, für die Hälfte. Außerdem wartet auf Zoobesucher ein besonderes Programm mit kommentierten Fütterungen und Blicken hinter die Zookulissen. Weitere Informationen dazu gibt´s im Internet.

Zoo Osnabrück
 
 

 
 
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?