Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Zoo-Lights: Laternenwoche mit Rudelsingen zum Finale

(eb/pr) Osnabrück, 2. November 2018 / Farbenfrohe Lichter in den Bäumen, in den Büschen und auch auf den Wegen – das erwartet Besucher beim großen Endspurt der „Zoo-Lights“ vom 5. bis 11. November im Zoo Osnabrück. Mit der Laternenwoche greift der Zoo eine alte Tradition für Klein und Groß nach über zehn Jahren Pause erneut auf, der letzte Laternenumzug fand 2006 statt: „Wir nutzen die l...

Freizeit & Kultur

Aufguss-Meisterschaft: Nettebad-Team auf viertem Platz

Die beiden Stadtwerke-Saunameisterinnen Sabine Bunnenberg (l.) und Bettina Etmann gehören zu den besten Aufgießer-Duos in Deutschland: Im Finale der Deutschen Aufguss-Meisterschaft belegten sie Platz 4 im Teamwettbewerb. © für Abbildung: PR; Quelle: Stw OS(eb/pr) Osnabrück, 5. Juli 2018 / Osnabrücker werden im Nettebad geradezu meisterlich in der Saunalandschaft betreut – zum einen sind Sabine Bunnenberg und Bettina Etmann tatsächlich Saunameisterinnen. Und zum anderen belegte das Nettebad-Duo jetzt bei der Deutschen Aufguss-Meisterschaft in den Badegärten Eibenstock den 4. Platz im Teamwettbewerb belegt – und landete damit erneut wie in den beiden Vorjahren unter den Top Ten.
 
"Wieder eine Top-Platzierung unter den besten Aufgießern Deutschlands – das ist einfach toll", freute sich Sabine Bunnenberg. Mit ihrem eigens für die Deutsche Meisterschaft choreographierten Aufguss "Hope for all – Make a change" hatten die beiden die Jury – mal wieder – überzeugt. "Nicht nur der Jury, auch den Saunagästen hat unser Auftritt als 'Umweltaktivisten' sehr gefallen", strahlte Bettina Etmann.

Für das passende Outfit sorgte wieder das Osnabrücker Theater. In drei unterschiedlichen Aufgussrunden hat das Nettebad-Duo eine Geschichte erzählt, wie mit der Umwelt umgegangen wird. Gewedelt wurde dabei mit speziell präparierten Handtüchern und Mänteln, die die menschgemachte Umweltverschmutzung widerspiegeln. Ihre Auftritte sind im Internet zu finden. "Auch nach der dritten erfolgreichen Teilnahme ist es immer wieder aufregend und kaum zu realisieren, dass wir sozusagen zu festen Größen in der Aufgießerbranche gehören", berichtete Sabine Bunnenberg stolz.

 Für die beiden Stadtwerke-Aufgießerinnen gab es viele konstruktive Rückmeldungen: "Wir sind überwältigt von dem tollen Feedback, das wir von der Jury und auch den anderen Teilnehmern erhalten haben", meinte Bettina Etmann. Davon sollen jetzt natürlich auch die Gäste der Loma-Sauna im Nettebad profitieren: "Wir wollen unsere Gäste mit innovativen Aufguss- und Wedeltechniken oder kreativen Düften immer wieder neu begeistern", so Etmann. "Deshalb wollen wir die Choreografie jetzt auch für unsere Saunakabinen anpassen".

Nettebad

 
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?