Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Zoo-Lights: Laternenwoche mit Rudelsingen zum Finale

(eb/pr) Osnabrück, 2. November 2018 / Farbenfrohe Lichter in den Bäumen, in den Büschen und auch auf den Wegen – das erwartet Besucher beim großen Endspurt der „Zoo-Lights“ vom 5. bis 11. November im Zoo Osnabrück. Mit der Laternenwoche greift der Zoo eine alte Tradition für Klein und Groß nach über zehn Jahren Pause erneut auf, der letzte Laternenumzug fand 2006 statt: „Wir nutzen die l...

Freizeit & Kultur

Händedesinfektion mit UV-Licht-Kontrolle: Ferienpässler zu Gast im FHH

 Wie ein Notfalleinsatz abläuft, erfuhren die Ferienpässler beim Besuch im FHH von Notfallsanitäter Sascha Otto. Er zeigte den kleinen Gästen auch, wie das EKG-Gerät auf dem Notarztwagen funktioniert.  © für Abbildung: PR; Quelle: FHH; Aufnahme: Daniel Meier(eb/pr) Georgsmarienhütte, 31. Juli 2018 / Den Ferienpass gibt es nicht nur in der Stadt, sondern auch im Landkreis Osnabrück. Dieser ermöglichte jetzt Kindern aus Bad Rothenfelde und Georgsmarienhütte einen Besuch im Franziskus-Hospital Harderberg (FHH). Die Mitarbeitervertretung (MAV) hatte die Touren organisiert, bei denen die Kids den Krankenhausalltag hautnah kennen lernten und besondere Einblicke bekamen. "So konnten bei den Schülern auch Hemmschwellen abgebaut und ein Interesse für den Arbeitsplatz Krankenhaus geweckt werden", erläuterte Matthias Rüschen von der MAV.

Beim Rundgang befassten sich die Kinder zunächst mit der Hygiene im Krankenhaus. Sie sei das A und O, betonte Detlef Bremer vom Hygieneteam: Die Jungen und Mädchen konnten sich im Eingangsbereich unter Anleitung professionell die Hände desinfizieren und anschließend per UV-Licht kontrollieren, ob sie es gründlich genug gemacht hatten. Auch ein Besuch der Zentralen Notaufnahme, der Röntgenabteilung sowie die Besichtigung eines DRK-Rettungswagens standen auf dem Programm. Welche Nummer im Notfall anzurufen ist – diese und andere Fragen konnten die Kinder schnell beantworten.

Im DRK-Rettungswagen erklärte Notfallsanitäter Sascha Otto den jungen Gästen, wie ein Einsatz abläuft. Er zeigte ihnen, wie mit einem kleinen EKG-Gerät die Herzfunktion überprüft wird. In der Zentralen Notaufnahme erklärte Aaron Schlingmann die weitere Versorgung des Patienten. Wer wollte, durfte sich auf die Behandlungsliege legen, Verbände wickeln oder seinen Blutdruck messen lassen.

Die Begeisterung war den kleinen Besuchern anzusehen. "Wir freuen uns, wenn die Kinder von der Arbeit der Krankenhausmitarbeiter beeindruckt sind", meinten Matthias Rüschen und Laurenz Uhlenkamp von der MAV. Das Begleiterteam dankte allen FHH-Mitarbeitern, die sich für die Aktion engagiert und den Kindern alles genau erläutert hatten.
 
FHH
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?