Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Flüchtlinge besser integrieren: Stadt stellt neues Konzept vor
Flüchtlinge besser integrieren: Stadt stellt neues Konzept vor
Medicos: Infos zu Fußschmerzen
Medicos: Infos zu Fußschmerzen
Bestellen per Whats-App: Bücher Wenner mit mobiler Kundenkommunikation
Bestellen per Whats-App: Bücher Wenner mit mobiler Kundenkommunikation
Der lange Schlummer: Jan Decker liest vor
Der lange Schlummer: Jan Decker liest vor

Aktuelles & Service

Massa mit neuem Musterhaus in Lotte

(pr/eb) Lotte, 3. Januar 2017 / Das Unternehmen Massa Haus eröffnet am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Januar, ein neues Musterhaus im Teichweg 18 in Lotte. Jeweils von 10 bis 18 Uhr lädt das Massa-Team zur großen Eröffnungsfeier. Es warten neben vielen Informationen ein buntes Rahmenprogramm auf bauinteressierte Besucher. Für die Kleinen sowie das leibliche Wohl ist ebenfalls mit verschi...

Bauen & Wohnen

Broschüre ''Wohnen im Alter in Osnabrück'' neu erschienen

Die Stadt OS hat die Broschüre ''Wohnen im Alter'' neu aufgelegt. © für Abbildung: PR; Quelle: Stadt OS(pr/eb) Osnabrück, 6. April 2016 / Nicht nur vor dem Hintergrund des Demografiewandels gewinnt auch das Thema "Wohnen im Alter" immer mehr an Bedeutung: Die klassische Großfamilie mit mehreren Generationen unter einem Dach gibt es – wenn überhaupt – nur noch bei Mitbürgern mit Migrationshintergrund. Doch kaum Jemand kann sich vorstellen, seinen Lebensabend im Seniorenheim zu verbringen. Hier setzt die Broschüre "Wohnen im Alter in Osnabrück", die von der Stadtverwaltung bereits in der vierten Auflage herausgegeben wird.

Ob Haus im Grünen oder Wohnung mitten in der Stadt - die Wünsche an die eigenen vier Wände sind individuell und richten sich nach persönlichen Vorlieben. Daran ändert auch das Alter nichts. Doch mit den Jahren gewinnen - mal schleichend und mal plötzlich - Aspekte des Wohnens an Gewicht, über die man in jüngeren Jahren selten nachdenkt.
 
Die Treppe in den zweiten Stock war bis vor fünf Jahren eine sportliche Übung; jetzt wird sie beschwerlich. Das Badezimmer ist schon 20 Jahre alt. Was ist bei einer Renovierung nicht nur schön, sondern jetzt bequem und später sinnvoll, falls ein Pflegedienst bei täglichen Dingen hilft? Kann "Wohnen in Gemeinschaft" als neues soziales Netzwerk aus Nachbarn und Freunden die familiären Beziehungen ergänzen?

Die Broschüre bietet einen Überblick rund um das Thema und stellt unterschiedliche Wohnformen vor. Neben Hinweisen für das Wohnen zu Hause liefert das Heft Informationen mit Adressen zum Betreuten Wohnen oder zu Pflegeeinrichtungen. Zur besseren Übersicht sind die Einrichtungen auf einem Stadtplan eingezeichnet. Weitere Kapitel widmen sich den gemeinschaftlichen Wohnformen und der ehrenamtlichen Wohnberatung.

Die Broschüre ist ein Projekt des Arbeitskreises "Wohnen und Leben im Alter" der Lokalen Agenda 21 Osnabrück sowie des Fachbereichs Stadtentwicklung und Integration der Stadt Osnabrück. Die kostenlose Broschüre ist in der Bürgerberatung, Bierstraße 32a, erhältlich und kann auch im Internet heruntergeladen werden.

Broschüre Wohnen im Alter
 

 

 
 
 
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?