Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

712 Angebote und Spaß ohne Ende: Ferienpass kam wieder richtig gut an
712 Angebote und Spaß ohne Ende: Ferienpass kam wieder richtig gut an
Jagdwilderei in Venne: Polizei fahndet mit Fotos
Jagdwilderei in Venne: Polizei fahndet mit Fotos
Keine Hinweise auf Chemie in den Gertrudenberger Höhlen
Keine Hinweise auf Chemie in den Gertrudenberger Höhlen
Bunter Schinkel: Stadtteil isst und feiert gemeinsam
Bunter Schinkel: Stadtteil isst und feiert gemeinsam

712 Angebote und Spaß ohne Ende: Ferienpass kam wieder richtig gut an

(eb/pr) Osnabrück, 17. August 2018 / Wieder mehr Ferienpässe ausgegeben, erneut eine fünfstellige Anzahl von Kindern und Jugendlichen in den Sommerferienangeboten gezählt, wobei sich die Anzahl der Freibadnutzungen im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt hat: Die Bilanz des Ferienpasses, der dieses Jahr zum 45. Mal vom Fachdienst Jugend der Stadt Osnabrück organisiert wurde, kann sich s...

Stadt & Land

Sturmschäden am Theater: Domhof teilweise gesperrt

(pr/eb) Osnabrück, 23. Juli 2018 / Wegen akuter Gefährdung ließ die Stadt Osnabrück vor kurzem Teile des Domhofs sperren, in diesem Bereich ist die Fußgängerzone um mehr als die Hälfte in der Breite reduziert. Dies trifft vermutlich weniger die Passanten als die ansässigen Gastronomen: Das Pollyesther´s musste seine komplette Außengastronomie einstellen, die benachbarte Gelateria La Luna konnte nur einige wenige Tische stehen lassen. Die Stadt gab zwar an, man suche mit Hochdruck nach geeigneten Ersatzflächen, doch dies stellt in der Innenstadt eine Herausforderung dar.

mehr Informationen...

''La Vie'' geschlossen: Osnabrück verliert Drei-Sterne-Tempel

(eb/pr) Osnabrück, 20. Juli 2018 / Schon lange wurde kolportiert, dass das Osnabrücker Spitzenrestaurant "La Vie" des GMHütter Stahlbarons Jürgen Großmann zwar gastronomisch zu den Abräumern bundesweit gehört, aber alljährlich hohe Verluste eingefahren hat. Seit dem 15. Juli ist das La Vie nun Geschichte – und damit auch die drei herausragenden Michelin-Sterne, die Thomas Bühner mit seiner exzellenten Crew in den letzten 12 Jahren herausgekocht hatte.

mehr Informationen...

Alles neu: Ordnungsaußendienst in neuem Outfit

(pr/eb) Osnabrück, 19. Juli 2018 / Der Ordnungsaußendienst der Stadt Osnabrück ist seit genau 100 Tagen ganz anders aufgestellt: Neben mehr Mitarbeitern wurde auch das äußere Erscheinungsbild komplett überarbeitet: Das "Outfit" erinnert mit dunkelblauer Kleidung und Kopfbedeckung an die Polizei – durchaus ein gewünschter Effekt, wie Jürgen Wiethäuper erläuterte, als er als verantwortlicher Fachdienstleiter Ordnung und Gewerbe ein erstes positives Fazit zog: "Die Wahrnehmung und die Akzeptanz in der Bevölkerung sind mit den neuen Uniformen eine andere".

mehr Informationen...

''Gekrönte Häupter" in Osnabrück: Ausstellung erinnert an Friedensjubiläum

(pr/eb) Osnabrück, 18. Juli 2018 / Im Dachgeschoss des Osnabrücker Rathauses ist voraussichtlich bis nächstes Jahr die Ausstellung "Willkommen in Osnabrück, Eure Majestät!" zu sehen. Auf 22 Tafeln wird an den Tag erinnert, als sich zum Jubiläum "350 Jahre Westfälischer Friede" Europas Staatsoberhäupter in Osnabrück und Münster trafen. Allein nach Osnabrück kamen vier Könige, fünf Königinnen, zwei Fürsten und acht Präsidenten – es war damals das größte protokollarische Ereignis der Bundesrepublik.

mehr Informationen...

Letzte Lücke des Haseuferwegs wird geschlossen

(eb/pr) Osnabrück, 17. Juli 2018 / Das letzte Teilstück des Haseuferweges war im Sommer 2016 feierlich eröffnet worden – für 2019 ist nun die endgültige Fertigstellung geplant. Wie die Stadt Osnabrück jetzt mitteilte, sollen noch in diesem Jahr die Bauarbeiten am definitiv letzten 500 Meter langen Teilstück zwischen Hasetorwall und Wachsbleiche aufgenommen werden. Dazu wird die Turnerstraße in nordwestlicher Richtung bis zur Wachsbleiche verlängert. Insgesamt ist der Haseuferweg dann etwa 17 Kilometer lang.

mehr Informationen...

Kulturnacht widmet sich dem ''Raum''

(pr/eb) Osnabrück, 16. Juli 2018 / In der 18. Osnabrücker Kulturnacht am Samstag, 25. August, dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema “Raum”. Und mehr Raum braucht die Kulturnacht auch – denn mit ihren zahlreichen kulturellen Blickfängen für Jung und Alt gibt es einiges zu sehen und zu erleben. Ab 18 Uhr öffnen Museen, Kulturzentren, Kirchen, Theater, Kunstschaffende, Initiativen und Vereine ihre "Räume" und präsentieren mit über 100 Programmpunkten an mehr als 50 Veranstaltungsorten die vielschichtige Osnabrücker Kulturszene.

mehr Informationen...

Flüchtlinge engagieren sich für Senioren

(eb/pr) Osnabrück, 13. Juli 2018 / Bereits seit 2016 bietet die Freiwilligen-Agentur der Stadt Osnabrück unter dem Slogan "Neu-Osnabrücker Willkommen" eine Vermittlung für Flüchtlinge an, um sich ehrenamtlich zu engagieren. Mit Erfolg: Bisher wurden rund 40 Flüchtlinge in verschiedene Ehrenämter vermittelt. Zwei von ihnen sind 26-jährige Syrer Mohammed Alkhani und der 30-jährige Sudanese Mohammed Abdulla, die seit Januar ein- bis zweimal pro Woche Zeit mit den Bewohnern des Hermann-Bonnus-Hauses an der Rheiner Landstraße verbringen.

mehr Informationen...

Bürger-Beteiligung zu neuem Busliniennetz läuft

(eb/pr) Osnabrück, 12. Juli 2018 / Die Stadtwerke Osnabrück planen eine grundlegende Überarbeitung des Busliniennetzes, das 2019 starten soll. Die Pläne dazu wurden Anfang Juni öffentlich präsentiert, wurden mittlerweile auch erfolgreich im Stadtentwicklungsausschuss, im Fahrgastbeirat sowie bei einem Sonder-Mobilitätsforum vorgestellt. Jetzt sind alle Bürger gefragt: Noch bis Mitte August können sie online das neue Liniennetz in Augenschein nehmen und über ein gesondertes Formular ihre Hinweise und Anmerkungen einreichen.

mehr Informationen...

DBU: Bei Nitratwerten ''dringend Handlungsbedarf''

(pr/eb) Osnabrück, 12. Juli 2018 / Deutschland hat bei der EU derzeit schlechte Karten: Zuerst der Kampf mit den Stickoxid-Werten, jetzt das Urteil des Europäischen Gerichtshofs auf Grund der anhaltend hohen Nitratwerte im Grundwasser. Für Alexander Bonde, Generalsekretär der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit Sitz in Osnabrück, nicht weiter verwunderlich: "Seit Jahren gelangt besonders beim Düngen und aus der Tierhaltung gefährlich viel Stickstoff in Wasser, Luft und Böden. Die Einträge sind zu einem der zentralen Umweltprobleme des 21. Jahrhunderts geworden".

mehr Informationen...

Bundesverdienstkreuz für Charlotte Hengelbrock

(pr/eb) Osnabrück, 11. Juli 2018 / Sie initiierte 1980 die jährlichen Hunteburger Lourdes-Pilgerfahrten sowie den 2014 aufgebauten "Mobilen Einkaufswagen", einen kostenlosen ehrenamtlichen Einkaufsfahrdienst für nicht mehr mobile Senioren. Das Hunteburger Pilotprojekt gegen die Vereinsamung im Alter hat mittlerweile in ganz Deutschland Nachahmer gefunden, darunter über 20 Touren im Bistum Osnabrück. Die Rede ist von Charlotte Hengelbrock, der ehemaligen Dienstellenleiterin des Malteser Hilfsdienstes Bohmte-Hunteburg. Für ihr soziales Engagement wurde ihr jetzt das Verdienstkreuz am Bande der B...

mehr Informationen...