Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Gekrönte Häupter
''Gekrönte Häupter" in Osnabrück: Ausstellung erinnert an Friedensjubiläum
Unbürokratische Hilfe: MHO mit neuem Patientenfürsprecher
Unbürokratische Hilfe: MHO mit neuem Patientenfürsprecher
''Mint for Girls'': Hochschul-Workshop für Schülerinnen
''Mint for Girls'': Hochschul-Workshop für Schülerinnen
''Bad Iburg'': Neues Buch zeigt die Laga-Stadt
''Bad Iburg'': Neues Buch zeigt die Laga-Stadt

''Gekrönte Häupter" in Osnabrück: Ausstellung erinnert an Friedensjubiläum

(pr/eb) Osnabrück, 18. Juli 2018 / Im Dachgeschoss des Osnabrücker Rathauses ist voraussichtlich bis nächstes Jahr die Ausstellung "Willkommen in Osnabrück, Eure Majestät!" zu sehen. Auf 22 Tafeln wird an den Tag erinnert, als sich zum Jubiläum "350 Jahre Westfälischer Friede" Europas Staatsoberhäupter in Osnabrück und Münster trafen. Allein nach Osnabrück kamen vier Könige, fünf Königin...

Stadt & Land

Weihnachtsmarkt geht in den Endspurt

Schaustellerchef Bernhard Kracke Jun. Ist mit seiner Feuerzangenbowle fester Bestandteil des Osnabrücker Weihnachtsmarktes. © für Abbildung: Eigenfoto(pr/eb) Osnabrück, 19. Dezember 2017 / Wer sich noch einmal vom Lichterglanz auf dem Osnabrücker Weihnachtsmarkt verzaubern lassen möchte, muss sich ranhalten: Die Abschlusswoche ist angebrochen, am kommenden Freitag, 22. Dezember, geht der Weihnachtsmarkt bereits zu Ende. Bernhard Kracke Jun., der Vorsitzende des Schaustellerverbands Weser-Ems, ging davon aus, dass es zum Finale noch einmal viele Besucher in die Budenstadt zieht.

"Zum Abschluss ist der Weihnachtsmarkt immer besonders gut besucht, dann gibt es immer noch eine Art Endspurt, bei dem gerade die Menschen aus der Region noch einmal auf den Weihnachtsmarkt kommen", so Kracke. "Wenn es auf die Festtage zugeht, kommt bei den Besuchern immer mehr Weihnachtsstimmung auf – das macht die Atmosphäre auf dem Weihnachtsmarkt noch einmal angenehmer". Wie Kracke erklärte, kommen zum Finale viele Stammgäste oder treue Freunde des Weihnachtsmarkts noch einmal an die Stände und Buden.

"Ich freue mich sehr darüber, dass uns viele Besucher so verbunden sind und sich hier so wohl fühlen", meinte der Schaustellerchef, der mit seiner Feuerzangenbowle am Marktplatz zu den festen Größen auf dem Weihnachtsmarkt zählt. Er zeigte sich überzeugt, dass die Zusammensetzung der Beschicker und die große Sortimentsvielfalt an den Ständen ganz entscheidende Pluspunkte sind, die auch überregional zum guten Ruf des Osnabrücker Weihnachtsmarkts beitragen.

"Bei uns werden an etwa der Hälfte aller Stände kunsthandwerkliche Erzeugnisse verkauft und dabei ist es gerade die Vielfalt an den Ständen, die von den Besuchern gelobt wird. Auf anderen Weihnachtsmärkten ist der Anteil von Kunsthandwerks-Anbietern viel niedriger – und wenn einer von ihnen aufhört, finden sie keinen Ersatz. Bei uns ist das ganz anders – wir haben reichlich Bewerber und es wollen sich viele Anbieter beteiligen".

Osnabrücker Weihnachtsmarkt

Eiszauber
 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?