Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Umsonst und draußen: 11 Tage XXL-Maiwoche
Umsonst und draußen: 11 Tage XXL-Maiwoche
Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen
Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen
Bramscher Krankenhaus: Psychosomatik jetzt mit Chefarzt
Bramscher Krankenhaus: Psychosomatik jetzt mit Chefarzt
30 Jahre: Museum am Schölerberg feiert Geburtstag
30 Jahre: Museum am Schölerberg feiert Geburtstag

Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen

(eb/pr) Bad Iburg, 25. April 2018 / Die Landesgartenschau in Bad Iburg (Laga) hat einen Traumstart hingelegt: Satte 18.000 Besucher kamen n das kleine Städtchen am Teutoburger Wald, um sich 11 Themengärten, einem "verzauberten Wald", dem Baumwipfelpfad und vielem mehr bei bestem Wetter zu erschließen. "Natürlich wird erst zum Schluss abgerechnet. Doch dieser Traumstart ist eine tolle Bes...

Stadt & Land

Bischof ruft zur Wahrhaftigkeit in Politik und Gesellschaft auf

Osnabrücks Bischof Franz-Josef Bode. © für Abbildung: PR; Quelle: Bistum OS(pr/eb) Osnabrück, 28. Dezember 2017 / Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode hat in seiner Weihnachtsbotschaft zur Wahrhaftigkeit und Ehrlichkeit in Politik und Gesellschaft aufgerufen. Viele Menschen sehnten sich danach, sagte Bode in seiner Predigt am ersten Weihnachtstag im Osnabrücker Dom. Doch Aufrichtigkeit und Echtheit gelängen heute "sehr wenig angesichts der Lügen und der wilden Behauptungen, die rücksichtslos und gefährlich in die Welt gesetzt werden".

Bode forderte zugleich mehr Rücksicht in der heutigen oft "unbarmherzigen" Leistungsgesellschaft: Der ökonomische Druck, "die Ideologien des Haben- und Machen-Müssens kennen nicht viel Gnade", und die Gesellschaft sei zu wenig auf das "Unverdiente und Zweckfreie" ausgerichtet. Durch Habgier, Ungerechtigkeit und Terror werde zudem viel Leben zerstört, auch durch den Klimawandel mit seinen katastrophalen Folgen vor allem für die Armen und Schwachen, betonte Bode. Die Menschwerdung Gottes, die an Weihnachten gefeiert werde, ermögliche jedoch neue Anfänge und gebe dem Leben eine neue Chance.

Bistum OS
 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?