Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Labor Europa gestartet: Großer Auftritt bei der Kulturnacht
Labor Europa gestartet: Großer Auftritt bei der Kulturnacht
Seniorenwochen starten: Podiumsdiskussion zu altersgerechten Quartieren
Seniorenwochen starten: Podiumsdiskussion zu altersgerechten Quartieren
Körperwelten: Endspurt bei der Ausstellung in Osnabrück
Körperwelten: Endspurt bei der Ausstellung in Osnabrück
Geodaten und Verkehrsanlagen mit neuen Leitern
Geodaten und Verkehrsanlagen mit neuen Leitern

Labor Europa gestartet: Großer Auftritt bei der Kulturnacht

(eb/pr) Osnabrück, 20. August 2018 / Mehr als 50 junge Europäer sind jetzt beim internationalen Projekt „Labor Europa“ zu Gast in Osnabrück. Oberbürgermeister Wolfgang Griesert begrüßte die jungen Erwachsenen bei einem Empfang im Friedenssaal. Während ihres zehntägigen Aufenthalts werden sie sich intensiv mit Europa beschäftigen, dessen Zustand häufiger eher als krisenhaft beschrieben wi...

Stadt & Land

Neue Broschüre zur Organisation von Nachbarschaftsfesten

Vertreter des SoVD und Mitarbeiter des Fachdienstes ''Bürgerengagement und Seniorenbüro'' stellten gemeinsam die Broschüre ''Nachbarschaftsfeste'' in der Bürgerberatung vor. © für Abbildung: PR; Quelle: Stadt OS; Aufnahme: Mareile Viecenz(pr/eb) Osnabrück, 22. Januar 2018 / Wie organisiere ich ein Nachbarschafts- oder Straßenfest und was muss ich alles dabei berücksichtigen? Diese und weitere Fragen rund um die Gestaltung eines solchen Festes beantwortet eine neue Broschüre, die der  Sozialverband Deutschland (SoVD) gemeinsam mit der Stadt Osnabrück herausgebracht hat. Auf acht Seiten fasst das Büchlein die Hauptfragen und viele Hinweise zur Durchführung eines Straßen- oder Stadtteilfestes zusammen.

Dabei sind Tipps für grundlegende Dinge wie Genehmigungen, Strom- und Wasserversorung, Müllentsorgung oder auch Straßensperrung ebenso aufgeführt wie Hinweise zu Versicherungen, Getränkeversorgung und Catering. "Wir wollen denen helfen, die schon mal an so eine Aktion gedacht, aber den Anfang nicht gefunden haben,  sowie auch Menschen zu ermutigen, eine solche Initiative zu starten", erläuterte Gerd Groskurt vom SoVD.

Auslöser für die Erstellung der Broschüre waren zahlreiche Untersuchungen zum Thema "Vereinsamung in unserer Gesellschaft". Die mitwirkenden SoVD-Ortsverbände Haste-Dodesheide-Sonnenhügel, Hellern, Schinkel, Wüste und Voxtrup stellten sich die Frage, womit man erreichen kann, damit Alteingesessene und Zugezogene, Alt und Jung sich besser kennenlernen. Die Durchführung von Straßen- oder Stadtteilfesten wurde von den Mitwirkenden als sehr gute Antwort erachtet. Wer sich mit der Planung eines größeren festes auseinander setzen will, kann die Broschüre ab sofort in der Bürgerberatung, Bierstraße 32a (Öffnungszeiten: Mo-Do 9-17 Uhr, Fr 9-13 Uhr), und zusätzlich im SoVD-Beratungsbüro am Goethering 3 erhalten – oder im Internet herunterladen.

SoVD Osnabrücker Land

Stadt Osnabrück
 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?