Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Help Age auf dem Wochenmarkt: Aktion für Afrikas Großmütter
Help Age auf dem Wochenmarkt: Aktion für Afrikas Großmütter
Michael Majewski deutscher Vize-Hochschulmeister im Halbmarathon
Michael Majewski deutscher Vize-Hochschulmeister im Halbmarathon
46. Maiwoche endet mit Besucherrekord
46. Maiwoche endet mit Besucherrekord
Afrikanischer Erzählabend mit Musik
Afrikanischer Erzählabend mit Musik

Help Age auf dem Wochenmarkt: Aktion für Afrikas Großmütter

(eb/pr) Osnabrück, 24. Mai 2018 / Am letzten Samstag im Mai gibt es wieder die beliebte Help Age-Aktion auf dem Osnabrücker Wochenmarkt am Dom: Viele Marktbeschicker spenden Waren, die als Preise bei einer Tombola verlost werden. Die Gewinne reichen von Brot und Käse über Wurstwaren bis hin zu Gemüse, Obst und Blumen – es gibt fast alles zu gewinnen, was man sonst auf dem Markt kaufen ka...

Stadt & Land

Ossensamstag: Narrenkarawane mit ''Frauenpower''

Am Ossensamstag steht die Friedensstadt wieder Kopf und feiert ausgelassen mit einem Umzug den Höhepunkt der fünften Jahreszeit. © für Abbildung: PR; Quelle: OMT; Aufnahme: Kaisen-Foto / Björn Kaisen(eb/pr) Osnabrück, 8. Februar 2018 / Am Samstag, 10. Februar, herrscht wieder Ausnahmezustand: Dann wird in der Friedensstadt mit dem Ossensamstag der Höhepunkt der "fünften Jahreszeit" gefeiert. Um 14 Uhr fällt der Startschuss für den Umzug. Bisher haben sich 77 Gruppen und Wagen für den Umzug angemeldet, der dieses Mal unter dem Motto "Frauenpower in diesem Jahr, der Karneval wird wunderbar" steht. Um 14 Uhr fällt der Startschuss für den Umzug – wie immer an der Johanniskirche.

Gegenüber der Johanniskirche richten die Organisatoren erstmals eine spezielle Kinder- und Familienzone ein. Hier beginnt bereits ab 13 Uhr ein kleines Vorprogramm, um vor allem Kindern die Wartezeit bis zum Umzugsbeginn zu verkürzen. Von der Johanniskirche geht es über die Johannisstraße Richtung Neumarkt, Wittekindstraße, Möserstraße, Kleine Domsfreiheit bis hin zum Domhof. Regentin des närrischen Volks ist dieses Mal die Stadtprinzessin Gaby I. (Rittmeister) – sie ersetzt das Stadtprinzenpaar, daher lautet das Motto auch "Frauenpower in diesem Jahr, der Karneval wird wunderbar".

Ziel des Umzugs ist das Rathaus, das etwa gegen 16.30 Uhr von den Narren gestürmt wird (der Karnevalsmarkt vor dem Rathaus ist ab 14 Uhr geöffnet). Am Markt übernimmt die Stadtprinzessin traditionell  die Macht und schickt den "Bürger" Wolfgang Griesert nach Übergabe des Stadtschlüssels für die drei tollen Tage nach Hause. Bei der großen Karnevalsparty sorgt DJ Hendrik mit Hits, Schlagern und Karnevals-Raketen wie "Schenk mir dein ganzes Herz" von den Höhnern für Stimmung.

Die Verkehrsgemeinschaft Osnabrück (VOS) wies in diesem Zusammenhang darauf hin, dass es auch in diesem Jahr während des Ossensamstag-Umzuges zu Beeinträchtigungen im Busverkehr kommen wird. Aus Sicherheitsgründen wird die Hasestraße von Samstag, 10. Februar, 11.30 Uhr, bis Sonntag, 11. Februar, ca. 8 Uhr, gesperrt. Die Busse fahren in dieser Zeit die gewohnte Umleitung über den Wallring, die auch zu Zeiten der Maiwoche und des Weihnachtsmarktes gefahren wird. Der Neumarkt wird am Samstag von 11.30 Uhr bis ca. 17 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die betroffenen Linien werden während der Sperrung in beiden Richtungen umgeleitet.

Über mangelnden Zuspruch oder auch die typisch norddeutsche Zurückhaltung kann sich am Ossensamstag niemand beklagen. © für Abbildung: PR; Quelle: OMT; Aufnahme: Kaisen-Foto / Björn KaisenWer ausgerechnet den Ossensamstag für einen Einkaufsbummel in Osnabrück auserkoren hatte, findet zumindest bis zum Umzugsstart in der gesamten Innenstadt geöffnete Geschäfte. Ira Klusmann, Vorsitzende des Osnabrücker City Marketing, warb für eine einmalige Kombination: "Auch in diesem Jahr kann der Einkauf und der Besuch des Karnevalsumzuges miteinander verbunden werden. Wir sind erreichbar für unsere Kunden“.  

Bis 13 oder 14 Uhr haben viele Geschäfte geöffnet, einige größere Häuser sogar bis 19 Uhr. Natürlich findet auch der Wochenmarkt am Dom statt und bietet ausnahmsweise nur bis 13 Uhr frische Lebensmittel. Allerdings haben sich einige Inhaber dazu entschieden, an diesem Tag die Pforten geschlossen zu halten. Im Internet findet sich eine Liste mit den Öffnungszeiten einzelner Geschäfte, die jedoch bei weitem nicht vollständig ist. So kann es durchaus passieren, dass Besucher auch bei anderen hier nicht genannten Einzelhändlern vor verschlossener Türe stehen. Sollten bestimmte Einkäufe geplant sein, empfiehlt sich ein Anruf in dem jeweiligen Geschäft.

Auch auf die Auswahl des Parkhauses sollte man achten oder gleich öffentliche Verkehrsmittel nutzen. Die Parkhäuser des Modehauses L+T und Galeria Kaufhof sind zeitweise wegen des Zugverlaufs nicht zugänglich und von 13 bis 17.30 Uhr (L+T)  bzw. von 13 bis 18 Uhr (Galeria Kaufhof) geschlossen, es sind keine Ein- oder Ausfahrten möglich.  Alle anderen Parkplätze und Parkhäuser stehen den Kunden und Besuchern wie immer zur Verfügung. Wer sich nach dem Einkauf in das bunte Treiben stürzen will, hat dazu am Markt alle Möglichkeiten.

Bereits am Donnerstag, 8. Februar, eröffnet die Stadtprinzessin auf dem Rathausplatz die Weiberfastnachtsparty, bevor sie sich ab etwa 19.30 Uhr zusammen mit Vertretern des BOK auf den Weg durch die Osnabrücker Altstadt macht, um auch in den Kneipen Karnevalsstimmung zu verbreiten.

Osnabrücker Karneval

Ossensamstag

Infos zu Busumleitungen

Öffnungszeiten Einzelhandel Ossensamstag

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?
Kommentar zum Artikel erstellen
Titel:
Name*:
E-Mail*:
(bleibt unveröffentlicht)
Bitte geben Sie hier Ihren Kommentar ein*: max. 1500 Zeichen, überzählige werden abgeschnitten
Kommentar senden