Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 1. Februar 2019 / Moderne Zeiten in der Jugendherberge Osnabrück: Das Haus an der Iburger Straße wird zurzeit zur ersten Jugendherberge in Deutschland mit digitalem Schwerpunkt ausgebaut. Der Landesverband Unterweser-Ems des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) investiert rund 1,8 Millionen Euro in die Modernisierung und Neuausrichtung des Hauses, das zurzeit aufwändig...

Stadt & Land

Ehrenamt für einen Tag: Freiwilligentag

Hoch motiviert: Das Vorbereitungsteam startet in den Endspurt der Vorbereitungen für den Freiwilligentag. © PR, Stadt Osnabrück, Raphael Dombrowski(eb/pr) Osnabrück, 25. September 2018 / Die Vorbereitungen für den Osnabrücker Freiwilligentag gehen in den Endspurt. 24 Projekte hat das Team der Freiwilligen-Agentur zusammen mit einer Vielzahl an Organisationen vorbereitet und als Höhepunkt für die vielen Ehrenamtlichen eine Party organisiert. Darauf hat jetzt die Stadt Osnabrück hingewiesen. Wer sich für ein Projekt interessiert, kann sich an dem Tag unverbindlich beteiligen, um es näher kennenzulernen.

Beim Freiwilligentag geht es darum, für wenige Stunden in ein Ehrenamt hineinzuschnuppern, dabei Kontakte zu knüpfen und vielleicht Lust zu gewinnen, weiterzumachen. Am Samstag, 29. September, findet er zum sechsten Mal statt. Alle Projekte sollen zwischen 10 und 16.30 Uhr abgeschlossen sein.
 
„Alle, die helfen, können so unmittelbar das Ergebnis ihres Einsatzes sehen“, sagt Raphael Dombrowski von der Freiwilligen-Agentur. „Die Einsatzmöglichkeiten sind sehr vielfältig und wir freuen uns über alle, die sich jetzt noch spontan anmelden und mit anpacken möchten.“ Das Angebot reicht von der Errichtung von Fahrradständern bis zur Reinigung der Fahrzeuge des Arbeiter-Samariter-Bundes. Naturfreunde können sich aussuchen, ob sie einen Sinnesgarten anlegen, die Tier- und Pflanzenwelt an der Nackten Mühle unterstützen oder sich um Fließgewässer im Stadtteil Hellern kümmern möchten.
 
Als Dankeschön feiern alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 18 Uhr im Haus der Jugend eine Party. „Ein DJ wird auflegen, es gibt zu essen und zu trinken“, so Dombrowski. Dabei können sich alle über die Erlebnisse und Ergebnisse des Tages austauschen. Anmeldungen zum Freiwilligentag sind auf der Website www.osnabrueck.de/freiwilligentag möglich. Fragen beantwortet Raphael Dombrowski unter Telefon 0541 3233105.
 
Mehr zum Thema:

Freiwilligentag Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?