Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 1. Februar 2019 / Moderne Zeiten in der Jugendherberge Osnabrück: Das Haus an der Iburger Straße wird zurzeit zur ersten Jugendherberge in Deutschland mit digitalem Schwerpunkt ausgebaut. Der Landesverband Unterweser-Ems des Deutschen Jugendherbergswerks (DJH) investiert rund 1,8 Millionen Euro in die Modernisierung und Neuausrichtung des Hauses, das zurzeit aufwändig...

Stadt & Land

Wallenhorster Unternehmen verschenken Weihnachtskekse für guten Zweck

Weihnachtskekse für guten Zweck (v.r.): René Sutthoff (Konsequent PR), Hans-Jürgen Klumpe (HK Medien) Sabrina Pagel (Optik Blickfang), Johannes Beckmann (Gasthaus Beckmann) und Guido Gartmann (E-Center Wallenhorst) und Jörg Berelsmann (Bäckerei Berelsmann). © PR, Wir in Wallenhorst, Konsequent PR(eb/pr) Wallenhorst, 14. November 2018 / In den Geschäften der Mitglieder des Marketingvereins Wir für Wallenhorst werden jetzt wieder Weihnachtskekse für den guten Zweck verschenkt. Es stehen mehr als 1700 Becher mit Gewürz-Spekulatius zur Verfügung, die von der Bäckerei Berelsmann eigens für den Marketingverein nach einem speziellen Hausrezept gebacken wurden. Nachdem das Kekseverschenken bei seiner Premiere im Vorjahr gut bei den Kunden ankam, war es, wie Hans-Jürgen Klumpe vom Vorstand des Marketingvereins sagte, keine Frage, „dass die leckere Adventsaktion in diesem Jahr wieder frisch aufgebacken wird.“

Aus den Erlösen aus der Abgabe der Kekse an die Unternehmen wird erneut ein guter Zweck unterstützt. Wohin das Geld geht, soll erst später bekannt gegeben werden. Entstanden ist die Idee für die Wallenhorster Weihnachtskekse im vergangenen Jahr mit Jörg Berelsmann. Er hat jetzt wieder rund 200 Kilogramm der leckeren Gewürz-Spekulatius gebacken. Sie wurden nun in die Becher abgefüllt und an die Gewerbetreibenden übergeben. Die Kekse sind erhältlich bei HK Medien. Und auch bei Schütte Badarmaturen, Stavermann, konsequent PR, Porta Möbel, Optik Blickfang und der Gemeinde Wallenhorst sowie im Zweiradhaus Sprenger + Brünink, Butke Bauzentrum, Markant Glissmann Rulle, E-Center Wallenhorst und im Gasthaus Beckmann.

An der Aktion können sich auch noch weitere Unternehmen beteiligen. Wer die Gewürz-Spekulatius verschenken möchten, kann sich ganz einfach per E-Mail an post@wirfuerwallenhorst.de wenden. Die  Kekse können in Verpackungseinheiten von je 50 Bechern bestellt werden.

Die Erstauflage der Aktion sei richtig gut angekommen, freut sich der Marketingverein "Wir für Wallenhorst". Die Unternehmen, von denen die Plätzchen als Weihnachtsgruß verschenkt wurden, seien ebenso begeistert gewesen wie die vielen Menschen, die sich die Mini-Spekulatius schmecken lassen duften. Die Kekse wurden von  Einzelhändlern, Dienstleistern und Mittelständlern an Kunden, Freunde und Geschäftspartner verschenkt. Neu ist, dass die Keks-Becher diesmal extra umweltfreundlich aus kompostierbarem Kunststoff hergestellt wurden.

Mehr zum Thema:

Wir für Wallenhorst

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?