Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Reiten gegen den Hunger'': Große Benefizaktion bei ''Horses and Dreams''
''Reiten gegen den Hunger'': Große Benefizaktion bei ''Horses and Dreams''
Tag der offenen Tür: Volles Haus im Klinikum Osnabrück
Tag der offenen Tür: Volles Haus im Klinikum Osnabrück
Geldgeschichte-Gesellschaft ehrt OS-Wissenschaftler
Geldgeschichte-Gesellschaft ehrt OS-Wissenschaftler
''Na dann, Prost'': Museum Industriekultur zeigt OS-Gaststätten-Geschichte
''Na dann, Prost'': Museum Industriekultur zeigt OS-Gaststätten-Geschichte

Bitte Folgen! Polizei Osnabrück startet bei Instagram

(eb/pr) Osnabrück, 26. April 2018 / „Bitte Folgen!“. Dazu fordert die Osnabrücker Polizei jetzt im Sozialen Netzwerk „Instagram“ auf. Die Behörde startet am 2. Mai einen neuen Instagra,-Kanal, über den Videos und Fotos geteilt werden sollen. Egal ob im Einsatz- und Streifendienst, Kriminalermittlungsdienst, bei Trainings oder bei der Arbeit in der Leitstelle: „Wir wollen mit starken Bild...

Polizei & Gericht

Bitte Folgen! Polizei Osnabrück startet bei Instagram

(eb/pr) Osnabrück, 26. April 2018 / „Bitte Folgen!“. Dazu fordert die Osnabrücker Polizei jetzt im Sozialen Netzwerk „Instagram“ auf. Die Behörde startet am 2. Mai einen neuen Instagra,-Kanal, über den Videos und Fotos geteilt werden sollen. Egal ob im Einsatz- und Streifendienst, Kriminalermittlungsdienst, bei Trainings oder bei der Arbeit in der Leitstelle: „Wir wollen mit starken Bildern die Facetten der polizeilichen Arbeit widerspiegeln und unseren Abonnenten einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen“, sagt Marco Ellermann, Pressesprecher der Polizeidirektion Osnabrück.

mehr Informationen...

Melle: Busfahrer von Fahrgast geschlagen

(eb/pr) Melle, 25. April 2018 / Nach einem Vorfall in einem Bus der Linie 305 von Westerhausen nach Melle, bei dem der Busfahrer von einem Fahrgast geschlagen worden ist, fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Nach den Infos der Fahnder kam es bereits am Dienstag, 17. April, an der Bushaltestelle „Sparkasse Westerhausen“ zu dem Vorfall. Nachdem der gegen 12.15 Uhr in den Bus eingestiegen war, konnte er den Fahrpreis nicht bezahlen. Als der Busfahrer daraufhin die Mitfahrt verweigerte, soll der Unbekannte den Fahrer heftig beleidigt und dann unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben.

mehr Informationen...

Zöllner erfolgreich: 136 Kilo Rauschgift und 59 Mio. Euro Schaden durch Schwarzarbeit

(eb/pr) Osnabrück, 24. April 2018 / Das Hauptzollamt Osnabrück hat im Jahr 2017 mehr als 833,9 Millionen Euro an Zöllen und Steuern als Einfuhrabgaben erhoben. Außerdem wurden Zahlungsrückstände von über 50,6 Millionen Euro eingezogen. Im Bereich der Schwarzarbeit und der illegalen Beschäftigung wurde von den Osnabrücker Zöllnern im Vorjahr ein Gesamtschaden von 59,2 Millionen Euro festgestellt. Und von der Kontrolleinheit Verkehrswege des Hauptzollamts wurde daneben noch mehr als 136 Kilogramm Rauschgift sichergestellt.

mehr Informationen...

Null Toleranz zeigen: 1100 Fälle von häuslicher Gewalt im Vorjahr

(eb/pr) Osnabrück, 23. April 2018 / In Stadt und Landkreis Osnabrück ist es im Jahr 2017 zu über 1100 Fällen von häuslicher Gewalt gekommen, die bei der Polizei angezeigt wurden. Damit wurde erneut ein weiterer Anstieg registriert. Darauf hat jetzt Michael Maßmann, der Leiter der Polizeiinspektion Osnabrück, beim jährlichen Netzwerktreffen „Häusliche Gewalt“ hingewiesen. An dem Treffen nahmen über 60 Vertreter von Einrichtungen teil, die mit dem Thema „Häusliche Gewalt“ befasst sind.

mehr Informationen...

Unbekannter spricht Kinder an: Polizei bittet um Hinweise

(eb/pr) Bissendorf, 20. April 2018 / Die Polizei warnt vor einem unbekannten Mann, der in Bissendorf mehrere Kinder angesprochen hat. Nach den bisherigen Erkenntnisstand der Polizei kam es am Montag und Dienstag, 16. und 17 April, jeweils nachmittags an mehreren Stellen im Ortskern von Bissendorf und auf der Straße „In der Rudolfshöhe“ zu den Vorfällen. Die Kinder, die von dem Unbekannten angesprochen wurden, waren 8 Jahre alt. Nach Einschätzung der Polizei reagierten sie vorbildlich, indem sie den Mann nicht weiter beachteten, sich von ihm entfernten und später ihren Eltern davon berichteten...

mehr Informationen...

Handy auf Fahrrad: Gegen Auto geradelt, schwer verletzt

(eb/pr) Ostercappeln, 19. April 2018 / In Ostercappeln im Landkreis Osnabrück ist jetzt eine 15-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach den Infos der Polizei soll die Jugendliche den Unfall selbst verschuldet haben. Sie soll auf dem Fahrrad ihr Handy genutzt und nicht nach vorne gesehen haben, so dass sie gegen ein Auto fuhr, das aber zum Glück bereits vorher angehalten hatte. Nach dem Bericht der Polizei war es am Dienstag, 17. April, gegen 17 Uhr auf der Straße „In der Wöste“ in Ostercappeln zu dem Unfall gekommen.

mehr Informationen...

Halle Gartlage: 23-Jähriger von Unbekannten angegriffen

(eb/pr) Osnabrück, 18. April 2018 / Nach einem brutalen Angriff auf einen 23-Jährigen auf dem Parkplatz der Halle Gartlage fahndet die Polizei nach einer Gruppe von Schlägern. Wie die Ermittler berichten, kam es gegen 7 Uhr am Sonntagmorgen, 15. April, zu dem Vorfall. Der 23-Jährige war zuvor in einer Diskothek an der Baumstraße. Als er auf seinem Heimweg den nahegelegenen Parkplatz überquerte, wurde er von den unbekannten Schlägern angegriffen. Nach den Infos der Polizei sollen vier bis sechs Angreifer auf den jungen Mann losgegangen sein.

mehr Informationen...

Polizei kontrolliert: Raser und Drängler im Blick

(eb/pr) Osnabrück, 17. April 2018 / Auf den Straßen der Polizeidirektion Osnabrück werden bis zum 22. April verstärkt Verkehrskontrollen durchgeführt, bei denen besonders darauf geachtet wird, dass das zulässige Höchsttempo nicht überschritten und der Sicherheitsabstand zum Vordermann eingehalten werden. Darauf hat jetzt die Polizeidirektion Osnabrück hingewiesen. „Besonders die gravierenden Geschwindigkeitsverstöße haben wir im Blick, da die Schwere der Verletzungen bei Verkehrsunfällen unmittelbar mit der gefahrenen Geschwindigkeit zusammenhängt“, sagte Marco Ellermann, Pressesprecher der Po...

mehr Informationen...

Grauenvoller Leichenfund: Sohn soll Mutter getötet haben

(eb/pr) Osnabrück, 16. April 2018 / Der grauenvolle Leichenfund im Stadtteil Schinkel hat Osnabrück in die Schlagzeilen der überregionalen Boulevardpresse gebracht. Wie von der Polizei und der Staatsanwaltschaft Osnabrück in einer gemeinsamen Erklärung mitgeteilt wurde, ist dort in der Garage eines Wohnhauses die zerstückelte Leiche einer 61 Jahre alten Frau gefunden worden. Als dringend tatverdächtig gilt ihr 31-jähriger Sohn, der ebenfalls in dem Haus lebt.

mehr Informationen...

Versuchter Raub: 17-Jähriger schlägt Angreifer zurück

(eb/pr) Wallenhorst, 13. April 2018 / In Wallenhorst hat sich jetzt ein 17-jähriger Jogger erfolgreich gegen einen Angriff von zwei Heranwachsenden gewehrt, die ihm seine teuren Kopfhörer stehlen wollten. Als die beiden etwa 18 bis 20 Jahre alten Angreifer versuchten, ihm die Kopfhörer wegzureißen, warf der 17-Jährige den einen von ihnen zu Boden, und streckte den anderen, der ihm noch einen Schlag in die Rippen versetzt hatte, mit einem Fausthieb ins Gesicht nieder. Wie die Polizei mitteilt, übt der 17-Jährige bereits seit Jahren einen Kampfsport aus.

mehr Informationen...