Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Dürer-Sammler'': Liebmann im Goldenen Buch verewigt
''Dürer-Sammler'': Liebmann im Goldenen Buch verewigt
KLVHS: Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche
KLVHS: Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche
Mitmachen: Fotowettbewerb zum Hasetal–Marathon
Mitmachen: Fotowettbewerb zum Hasetal–Marathon
Valentinstag im Zoo: ''Tour d’Amour'' durch die Tierwelt
Valentinstag im Zoo: ''Tour d’Amour'' durch die Tierwelt

41 Stunden lang am Steuer

(eb/pr) Osnabrück, 19. Januar 2018 / Die Osnabrücker Autobahnpolizei hat am Mittwoch, 17. Januar, einen Lkw-Fahrer aus der Türkei mit einer gewaltigen Lenkzeitübertretung erwischt. Der Mann, der auf dem Parkplatz Hasetal-West an der Autobahn 1 bei Osnabrück kontrolliert wurde, hatte 41 Stunden lang ohne Pause am Steuer gesessen. Dem Mann droht nun ein saftiges Bußgeld in Höhe von bis zu ...

Polizei & Gericht

Weitere Baurbeiten an der Hasetor-Kreuzung - wieder Staugefahr

(eb/pr) Osnabrück, 5. Januar 2018 / Die Hasetor-Kreuzung in Osnabrück wird jetzt noch einmal zum Nadelöhr: Am Montag, 8. Januar, beginnen die vorbereitenden Arbeiten zum Umbau des Knotenpunktes Süd der Bramscher Straße. Dabei wird eine Hauptwasserleitung saniert und es müssen einzelne Fahrspuren an der Hasetor-Kreuzung gesperrt werden. Die neue Verkehrsführung wird voraussichtlich für acht Wochen bis Ende Februar gelten. Darauf haben jetzt die Stadtwerke Osnabrück hingeweisen.

mehr Informationen...

Bewährungsstrafe für Arbeitslosengeldempfängerin

Das Amtsgericht Osnabrück hat eine 51-Jährige zu einer dreimonatigen Haftstrafe auf Bewährung wegen des unrechtmäßigen Bezugs von Leistungen der Agentur für Arbeit verurteilt. Die Osnabrückerin war von der „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ des Hauptzollamts Osnabrück überführt worden. Wie die das Gericht feststellte, soll sie eine geringfügige Beschäftigung gegenüber der Agentur für Arbeit verschwiegen und dadurch einen Betrag von 981 Euro zu Unrecht kassiert haben.

mehr Informationen...

Mit Schmuggelzigaretten erwischt – saftige Strafe

(eb/pr) Osnabrück, 3. Januar 2018 / Etwa 2.500 Euro Steuernachzahlung, dazu mindestens noch eine Geldstrafe und die Schmuggelware ist auch weg: Für einen Mann aus Georgsmarienhütte hat sich nur der Besitz von nicht versteuerten Tabakwaren als wenig einträgliches Geschäft erwiesen. Bei dem 58-Jährigen wurden 15.360 unversteuerte Zigaretten gefunden, für die er nun den saftigen Nachzahlungsbetrag entrichten und noch mit einer Strafe rechnen darf. Der Mann wurde von den Fahndern des Hauptzollamts Osnabrück überführt. Es war ein anonymer Hinweis auf ihn eingegangen.

mehr Informationen...

Weihnachten auch für Diensthunde

(eb/pr) Osnabrück, 20. November 2017 / Ein besonders saftiger Knochen? Oder vielleicht ein Gummiball für Suchspiele und zum herzhaften Kauen? Über welche Weihnachtsgeschenke sich Diensthund Sam hier freuen darf, ist nicht im Detail überliefert und es ist natürlich klar, dass der Vierbeiner mit „Weihnachten“ nichts anfangen kann – trotzdem wird es ihm viel Spaß gemacht haben, sich über sein Geschenk herzumachen. U.a. befanden sich, wie es hieß, „ein oder zwei Hundleckerlis“ darin. Das lustige Diensthundfoto wurde von der Polizeidirektion Osnabrück veröffentlicht, bei der Sam „arbeitet“.

mehr Informationen...

Feuerwehr warnt: Brandgefahr durch Kerzen und Gestecke

(pr/eb) Osnabrück, 21. Dezember 2017 / Weihnachten und Silvester gehören für die Feuerwehr zu den Hoch-Zeiten: Immer wieder kommt es vor, dass Adventskränze oder auch ganze Tannenbäume in Brand geraten – und, wenn dich die Betroffenen nicht umsichtig verhalten, auch schon mal das Wohnzimmer in ein Flammenmehr verwandeln. Damit es gar nicht so weit kommt, gab die Feuerwehr jetzt Tipps zum Umgang mit Tannengrün und echten Kerzen.

mehr Informationen...

Überfall auf Spielhalle: Polizei fragt nach Zeugen

(eb/pr) Osnabrück/Belm, 20. Dezember 2017 / Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle am Marktring in Belm in der Nacht zum Sonntag, 17. Dezember, bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen. Es sollen sich besonders zwei Männer melden, die das Lokal der Spielhalle wenigen Minuten vor dem Überfall verlassen haben. Nach Infos der Polizei war es gegen 1 Uhr am 17. Dezember zu dem Überfall gekommen. Die beiden Männer hatten das Lokal gegen 0.50 Uhr verlassen.

mehr Informationen...

Betrunkener Radfahrer überfährt Ampel und wird schwer verletzt

(eb/pr) Osnabrück, 19. Dezember 2017 / Nachdem er sich nicht an das Haltesignal an der Ampel gehalten hatte, ist in den frühen Morgenstunden am Sonntag, 17. Dezember, ein betrunkener Radfahrer auf dem Schlosswall in der Osnabrücker Innenstadt angefahren und dabei schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 27-jährige Radler von der Süsterstraße auf den Schlosswall gefahren, ohne sich an das Rotlicht an der Ampel zu halten. Auf der Kreuzung wurde er von einem Mercedes erfasst.

mehr Informationen...

Drogen für mehr als 500.000 Euro geschmuggelt

(eb/pr) Osnabrück, 18. Dezember 2017 / Bei einer großangelegten Kontrollaktion auf der Autobahn 30 haben Osnabrücker Zöller bei einem Mann aus Hamburg 21 Kilogramm Marihuana und 4,6 Kilogramm Kokain gefunden. Die Drogen, die Wagen des 45-Jährigen versteckt waren, haben nach Infos des Zolls einen Wert von mehr als 550.000 Euro. Der Mann war kurz zuvor aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Er wurde auf einem Rastplatz kontrolliert. Insgesamt wurden bei der länderübergreifenden Kontrolle auf der Autobahn/Europastraße 30 mehr als 1100 Fahrzeuge überprüft.

mehr Informationen...

Polizei sucht Fahrradrowdy

(eb/pr) Osnabrück, 15. Dezember 2017 / Nachdem er auf dem Erich-Maria-Remarque-Ring in der Osnabrücker Innenstadt ein Auto beschädigt, den Fahrer beleidigt und genötigt sowie sich und andere Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht hat, fahndet die Polizei nach einem etwa 40 bis 45 Jahre alten Radfahrer. Der Chaot trug eine Warnweste mit der Aufschrift „Provinzial“. Die Polizei wirft ihm Nötigung, Beleidigung und Sachbeschädigung vor. Es kam am Montag, 11. Dezember, gegen 11.45 Uhr auf dem Erich-Maria-Remarque-Ring zu dem Vorfall.

mehr Informationen...

Woher stammen Schlüssel und Abrechnungszettel?

(eb/pr) Osnabrück, 14. Dezember 2017 / Die Polizei hat einen mutmaßlichen Einbrecher festgenommen, bei dem eine handschriftliche Notiz mit Abrechnungshinweisen und ein Schlüssel gefunden wurden. Nun wird nach der Herkunft des Schlüssel und des Zettels gefragt, der von einem Block stammt, wie er in Hotels und Gaststätten genutzt wird. Möglicherweise, so die Polizei, stammen Zettel und Schlüssel aus einem Hotel oder einer Pension. Zettel und Schlüssel wurden bei einem Mann gefunden, der bereits am 5. Dezember in Haft genommen wurde.

mehr Informationen...