Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Flüchtlinge besser integrieren: Stadt stellt neues Konzept vor
Flüchtlinge besser integrieren: Stadt stellt neues Konzept vor
Medicos: Infos zu Fußschmerzen
Medicos: Infos zu Fußschmerzen
Bestellen per Whats-App: Bücher Wenner mit mobiler Kundenkommunikation
Bestellen per Whats-App: Bücher Wenner mit mobiler Kundenkommunikation
Der lange Schlummer: Jan Decker liest vor
Der lange Schlummer: Jan Decker liest vor

Fünf Feuer in einer Nacht: Polizei geht von Brandstiftung aus

(eb/pr) Osnabrück, 16. Januar 2018 / In der Osnabrücker Innenstadt ist es in der Nacht von Samstag auf Sonntag, 14. Januar, zu einer Serie von Feuern gekommen, bei denen die Polizei von vorsätzlicher Brandstiftung ausgeht. Bei den fünf Bränden, die insgesamt gezählt wurden, entstand beträchtlicher Sachschaden und die Räume der Notdienstambulanz an der Bischofsstraße konnten am Tag danach...

Polizei & Gericht

Jugendliche brechen in Supermarkt ein: Beute in Kinderzimmern versteckt

Auf Streife: Polizeiwagen. © Eigenfoto(eb/pr) Belm, 8. November 2017 / Nach einem Einbruch in einen Verbrauchermarkt an der Haster Straße in Belm hat die Polizei drei Jugendliche im Alter von 14, 16 und 17 Jahren als Täter überführt. Zwei von ihnen stammen aus Belm, einer aus Kirchlengern.

Die Polizei durchsuchte in der Nacht zum Montag, 6. November, die Kinderzimmer der Beschuldigten. Dabei wurde Spielkonsolen und Handys gefunden, die bei dem Einbruch erbeutet worden waren. Die Polizei geht davon aus, dass die drei Jugendlichen das Diebesgut nach dem Einbruch unter sich aufgeteilt haben. Neben den Elektronikartikel wurden noch Tabakwaren gestohlen.

Zu dem Einbruch in das Geschäft war es in der Nacht zum Sonntag, 5. November, gekommen. Bei den Ermittlungen richtete sich schnell ein Verdacht gegen die beiden Belmer und den 17-Jährigen aus Kirchlengern. Wie die Polizei weiter berichtet, wird noch geprüft, ob die drei Jugendlichen noch weitere Straftaten verübt haben. Eine Sachbeschädigung an der Ickerbachschule sollen sie bereits gestanden haben.

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?