Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Neujahrsempfang: Landrat stellt Landkreis-Agenda vor
Neujahrsempfang: Landrat stellt Landkreis-Agenda vor
Stadt fördert Kulturprojekte zum Thema ''Raum''
Stadt fördert Kulturprojekte zum Thema ''Raum''
Hochschule Osnabrück bietet BWL für Berufstätige
Hochschule Osnabrück bietet BWL für Berufstätige
Ausstellung: ''Von Papenburg nach Neuruppin – Zyklus für Maria''
Ausstellung: ''Von Papenburg nach Neuruppin – Zyklus für Maria''

Mercedesfahrer nötigt Radfahrerin

(eb/pr) Osnabrück, 18. Januar 2018 / Auf der Dielingerstraße in Osnabrück ist am Samstag, 13. Januar, eine 45 Jahre alte Radfahrerin vom Fahrer eines schwarzen Mercedes genötigt worden. Nachdem es zunächst fast zu einem Unfall kam, der auf ein knappes Überholmanöver zurückgeht, soll sich der Autofahrer bedrohlich gegenüber der Frau verhalten haben. Die Polizei fahndet nun nach dem Mann. ...

Polizei & Gericht

Betrunken zur Polizei gefahren: Führerschein weg

Einmal pusten, bitte: Alkoholtest. © PR, Quelle: Polizei Mettmann(eb/pr) Bramsche, 9. November 2017 / Bei der Polizei in Bramsche hat sich jetzt ein 61 Jahre alter Lkw-Fahrer wegen eines Promilleverstoßes sozusagen selber um seine Fahrerlaubnis gebracht.

Der Mann aus Schleswig-Holstein hatte am Dienstag, 7. November, an der Polizeidienststelle in Bramsche angehalten, um die Beamten nach dem Weg zu seinem Fahrziel zu fragen. In dem Gespräch fiel dem Wachhabenden auf, dass der Berufskraftfahrer Alkohol getrunken hatte. Daraufhin musste sich der Lkw-Fahrer einem Alkoholtest unterziehen, der den Verdacht belegte: Wie die Polizei berichtet, wurde bei dem Mann ein Alkoholwert von mehr als 1 Promille festgestellt.

In der Folge zogen die Ordnungshüter die Fahrerlaubnis des Mannes ein. Seine Frage nach dem Weg hatte sich damit erübrigt, stellt die Polizei fest.    

Polizeidirektion Osnabrück

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?