Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Flügel für die Zukunft: Erste Charity-Gala für Kinder
Flügel für die Zukunft: Erste Charity-Gala für Kinder
Hasetor: Straßen sind wieder frei
Hasetor: Straßen sind wieder frei
IHK warnt vor Cyber-Kriminalität
IHK warnt vor Cyber-Kriminalität
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Polizei räumt Wohnung und findet Drogen

Blaulicht: Signalanlage auf einem Polizeiwagen. © PR, Quelle: Polizeidirektion Osnabrück(eb/pr) Osnabrück, 24. November 2017 / Bei der Zwangsräumung einer Wohnung am Hunteburger Weg am Mittwoch, 22. November, hat die Polizei illegale Drogen bei dem 33 Jahre alten Mieter gefunden.

Der Mann, der den Behörden bereits als Drogenkonsument bekannt war, hatte zuvor angekündigt, dass er sich der Räumung der Wohnung mit der Unterstützung von Freunden widersetzen wollte. Als die Hausverwaltung mit der Polizei in der Wohnung anrückte, wurden Utensilien auf dem Wohnzimmertisch gefunden, die einen Verdacht zuließen, dass vorher Drogen konsumiert worden waren. In einer Schublade stießen die Beamten dann auf eine Tüte mit etwa 85 Gramm Amphetamin sowie zwei Feinwaagen.

Neben dem 33-Jährigen hielten sich noch drei weitere Personen in der Wohnung auf. Der Mieter und seine Freunde musste die Wohnung dann auf Grundlage der Räumungsverfügung verlassen. Gegen den 33-Jährigen ermittelt die Polizei nun wegen des Handels mit Drogen in nicht geringer Menge.

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?