Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Stichwaffe in Verbrauchermarkt?

Blaulicht: Signalanlage auf einem Polizeiwagen. © PR, Quelle: Polizeidirektion Osnabrück(eb/pr) Osnabrück, 28. November 2017 / Die Polizei hat auf einen dubiosen Vorfall mit einem wohl mit einer Stichwaffe bewaffneten Mann in einem Verbrauchermarkt am Kurt-Schumacher-Damm in Osnabrück hingewiesen. Zum Glück wurde bei dem Vorfall niemand verletzt. Offenbar hatte der Mann auch niemanden direkt bedroht.

Nach Infos der Polizei kam es am Freitag, 24. November, gegen 12 Uhr zu dem Vorfall. Der wohl bewaffnete Mann kam in den Markt, rief etwas Unverständliches und fuhr dann in einem Auto davon, das wenig später leer gefunden wurde. Der Mann hielt in dem Markt einen etwa 30 bis 40 Zentimeter langen Gegenstand in der Hand, bei dem die Polizei davon ausgeht, dass es sich vermutliche um eine Stichwaffe gehandelt hat.

Der Hintergrund des Vorfalls ist unklar. Die Ermittlungen in der Sache laufen noch, teil die Polizei mit.
 
Polizeidirektion Osnabrück

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?