Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Reiten gegen den Hunger'': Große Benefizaktion bei ''Horses and Dreams''
''Reiten gegen den Hunger'': Große Benefizaktion bei ''Horses and Dreams''
Tag der offenen Tür: Volles Haus im Klinikum Osnabrück
Tag der offenen Tür: Volles Haus im Klinikum Osnabrück
Geldgeschichte-Gesellschaft ehrt OS-Wissenschaftler
Geldgeschichte-Gesellschaft ehrt OS-Wissenschaftler
''Na dann, Prost'': Museum Industriekultur zeigt OS-Gaststätten-Geschichte
''Na dann, Prost'': Museum Industriekultur zeigt OS-Gaststätten-Geschichte

Bitte Folgen! Polizei Osnabrück startet bei Instagram

(eb/pr) Osnabrück, 26. April 2018 / „Bitte Folgen!“. Dazu fordert die Osnabrücker Polizei jetzt im Sozialen Netzwerk „Instagram“ auf. Die Behörde startet am 2. Mai einen neuen Instagra,-Kanal, über den Videos und Fotos geteilt werden sollen. Egal ob im Einsatz- und Streifendienst, Kriminalermittlungsdienst, bei Trainings oder bei der Arbeit in der Leitstelle: „Wir wollen mit starken Bild...

Polizei & Gericht

Betrunkener Radfahrer überfährt Ampel und wird schwer verletzt

Radwegmarkierung in Osnabrück. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 19. Dezember 2017 / Nachdem er sich nicht an das Haltesignal an der Ampel gehalten hatte, ist in den frühen Morgenstunden am Sonntag, 17. Dezember, ein betrunkener Radfahrer auf dem Schlosswall in der Osnabrücker Innenstadt angefahren und dabei schwer verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der 27-jährige Radler von der Süsterstraße auf den Schlosswall gefahren, ohne sich an das Rotlicht an der Ampel zu halten. Auf der Kreuzung wurde er von einem Mercedes erfasst, der von einem 39-Jährigen gefahren wurde. Nach Angaben der Polizei war es gegen 3.40 Uhr zu dem Zusammenstoß gekommen.

Der Radfahrer wurde bei dem Unfall schwer verletzt, er wurde nach den Angaben der Polizei in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei weiter berichtet, kam bei den Ermittlungen ans Licht, dass der Radfahrer, wie es heißt, „betrunken“ war.

Polizeidirektion Osnabrück

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?