Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Mitmachen: Großreinemachen in Stadt und Landkreis
Mitmachen: Großreinemachen in Stadt und Landkreis
Fortbildung zum Puppenspieler für Demenzkranke
Fortbildung zum Puppenspieler für Demenzkranke
DAAD-Preis für Osnabrücker Studenten
DAAD-Preis für Osnabrücker Studenten
Zoo lädt ein: Pokémon-Pirsch im Tierpark
Zoo lädt ein: Pokémon-Pirsch im Tierpark

Berliner Platz: Fußgängerin angefahren – Polizei bittet um Hinweise

(eb/pr) Osnabrück, 21. Februar 2018 / Auf der Wittekindstraße in Osnabrück ist am Dienstag, 13. Februar, eine 19 Jahre alte Fußgängerin von einem Auto angefahren und leicht verletzt worden. Wie Zeugen berichten, soll sich die junge Frau aus Bad Essen nicht an das Signal einer Fußgängerampel gehalten haben. Offenbar missachtete sie das Rotlicht an der Ampel, rannte plötzlich auf die Straß...

Polizei & Gericht

Schnelle Festnahme nach Überfall auf Bäckerei

Auf Streife: Polizeiwagen. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 24. Januar 2018 / Nach einem Überfall auf eine Bäckereifiliale an der Bremer Straße in Osnabrück hat die Polizei einen 38 Jahre alten Hartdrogenkonsumenten festgenommen, der als dringend verdächtig gilt. Eine gute Beschreibung des Täters führte die Ermittler bereits am Tag nach dem Überfall auf die Spur des Verdächtigen. Der Überfall war am Montagnachmittag, 22. Januar, verübt worden.

Der Täter hatte eine 43 Jahre alte Mitarbeiterin der Bäckerei mit einem Messer bedroht und dazu genötigt, ihm Geld auszuhändigen. Nach den Informationen der Polizei hatte der Mann einen „eher kleinen“ Geldbetrag erhalten und war damit aus der Bäckerei geflohen. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb ergebnislos, aber die gute Beschreibung des Täters durch die Mitarbeiterin der Bäckerei führte schließlich auf die Spur des Tatverdächtigen.

Er sei bei weiteren Ermittlungen als Täter identifiziert und dann am Tag nach dem Überfall festgenommen worden. Bei dem Mann handelt es sich um einen 38 Jahre alten Hartdrogenkonsumenten, der bei der Polizei bereits bekannt war. Er wurde einem Haftrichter vorgeführt und dann in Untersuchungshaft genommen. Die Polizei prüft, ob er noch weitere Überfälle begangen hat.

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?