Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Versteigerung: Musiker unterstützen Familien und Kinder in Not
Versteigerung: Musiker unterstützen Familien und Kinder in Not
Polizei warnt vor manipulierten Geldautomaten
Polizei warnt vor manipulierten Geldautomaten
Herzens-Stimme: Neuer Chor für junge Leute
Herzens-Stimme: Neuer Chor für junge Leute
Volles Programm: Folk im Viertel
Volles Programm: Folk im Viertel

Polizei warnt vor manipulierten Geldautomaten

(eb/pr) Osnabrück, 15. August 2018 / Die Polizei warnt vor neuen Fällen von „Cash-Trapping“, einer Form der Manipulation an Geldautomaten, bei der ein täuschend echt aussehender Verschluss über den Ausgabeschacht eines Geldautomaten geklebt wird, mit dem verhindert wird, dass Auszahlungen an die Empfänger ausgegeben werden. Das Geld bleibt dabei unsichtbar für die Bankkunden im Automat...

Polizei & Gericht

322.000 Euro Falschgeld gefunden

Die gefälschte Banknoten wurden bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A30 bei Melle gefunden. © PR, Quelle: Hauptzollamt Osnabrück(eb/pr) Melle, 8. Februar 2018 / Fahnder des Osnabrücker Zolls haben bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 bei Melle 322.000 Euro Falschgeld gefunden. Die falschen Banknoten fanden sich in einem Wagen, der mit zwei Insassen besetzt war. Der Wagen wurde an der Abfahrt Melle kontrolliert.

Sie gaben zunächst an, dass sie beabsichtigt hatten, Blumen und Gewächse in den Niederlanden mit dem Geld kaufen zu wollen. Sie hätten jedoch angeblich vom Kauf abgesehen, da sie die Pflanzen günstiger über das Internet hätten bestellen können. Den Zollfahndern fiel auf, dass es sich um falsche Banknoten handelte.

Die gefälschten Geldscheine wurden von den Zöllnern beschlagnahmt und dann an die Polizeiinspektion Osnabrück übergeben, die dafür zuständig ist. Gegen die Männer wird noch ermittelt.

Polizeidirektion Osnabrück

Deutscher Zoll – Hauptzollamt Osnabrück

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?