Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Baustellen-Sperrung: Pendelbus fährt zum Klinikum
Baustellen-Sperrung: Pendelbus fährt zum Klinikum
ÖPNV-Neuorganisation am Neumarkt: 4 Linienführungen sind möglich
ÖPNV-Neuorganisation am Neumarkt: 4 Linienführungen sind möglich
Herzenssache Schlaganfall: Aufklärungsaktion auf dem Finkenhügel
Herzenssache Schlaganfall: Aufklärungsaktion auf dem Finkenhügel
Abendspaziergang mit Märchen und Musik
Abendspaziergang mit Märchen und Musik

Angriff auf Geldautomaten gescheitert: Polizei fahndet

(eb/pr) Bad Iburg, 22. Juni 2018 / In einer Niederlassung der Deutschen Bank an der Großen Straße in Bad Iburg sind jetzt drei unbekannte Täter bei dem Versuch gescheitert, einen Geldausgabeautomaten gewaltsam zu öffnen. Die drei Männer machten sich in der Nacht auf Donnerstag, 21. Juni, an dem Automaten in dem Vorraum der Bank zu schaffen. Sie sahen dann aber davon ab, den Geldausgabeau...

Polizei & Gericht

Fahndung nach Überfall auf Spielhalle

Fotos aus der Überwachungskamera beim Überfall. Wer kennt diesen Mann? © PR; Quelle: Polizeidirektion Osnabrück(eb) Osnabrück, 2. März 2018 / Nach einem bewaffneten Überfall auf eine Spielhalle an der Martinistraße in Osnabrück fahndet die Polizei jetzt mit Bildern aus einer Überwachsungskamera nach dem bisher unbekannten Täter. Es wird um Hinweise gebeten. Wer den Mann erkennt, soll der Polizei Informationen geben.

Der Überfall wurde bereits am Donnerstag, 1. Februar, verübt. Nach den Angaben der Polizei betrat der Täter gegen 17.50 Uhr die an der Martinistraße gelegene Spielhalle. Er war mit einem Messer bewaffnet, mit dem er die 26-jährige Mitarbeiterin und einen Gast der Spielhalle bedrohte. Die Frau musste dem Mann Geld aus der Kasse herausgeben, danach setzte er sich in unbekannte Richtung aus der Spielhalle ab.

Nach der Täterbeschreibung der Polizei war der Mann etwa 1,70 Meter groß und dunkel gekleidet. Sein Gesicht hatte er mit einem Schal verdeckt und der Mann trug eine Mütze. Wer Hinweise geben kann, die auf die Spur des Spielhallenräubers führen, soll sich unter Telefon 0541/3272215 an die Osnabrücker Polizei wenden.

Polizeidirektion Osnabrück

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?