Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''La Vie'' geschlossen: Osnabrück verliert Drei-Sterne-Tempel
''La Vie'' geschlossen: Osnabrück verliert Drei-Sterne-Tempel
Paracelsus-Klinik mit neuen Seelsorgern
Paracelsus-Klinik mit neuen Seelsorgern
Nackte Mühle bekommt neues Rad
Nackte Mühle bekommt neues Rad
Straßenmusiker spielen um die ''Goldene Säge''
Straßenmusiker spielen um die ''Goldene Säge''

Hotel-Einbruch: Polizei fahndet mit Fotos aus Überwachsungskamera

(eb/pr) Bissendorf, 20. Juli 2018 / Nach einem Einbruch in das Posthotel in Bissendorf, der bereits im April verübt wurde, hat die Polizei jetzt Fahndungsfotos aus einer Überwachungskamera veröffentlicht, mit denen nach den Tätern gefahndet wird. Nach dem Bericht der Polizei drangen die Täter in der Nacht zum Freitag, 13. April, in das Hotel an der Bergstraße ein. Die Männer erbeuteten B...

Polizei & Gericht

Polizei warnt: Taschendiebstähle auf der Maiwoche

Auf der Maiwoche sind ständig auch Polizeibeamte im Einsatz. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 16. Mai 2018 / Die Polizei warnt vor der Gefahr von Taschendiebstählen auf der Maiwoche in Osnabrück. Menschansammlungen wie bei dem Stadtfest ziehen nach den Infos der Fahnder leider immer auch Langfinger an, wobei vielfach das unübersichtliche Gedränge auf den Wegen oder an beliebten Ständen ausgenutzt wird, um Wertsachen zu stehlen. Nachdem sie zugriffen haben, tauchen die Taschendiebe meistens schnell wieder in der Menschenmenge unter.

Wer es vermeiden will, bestohlen zu werden, sollte besonders in dichtem Menschengedränge verstärkt aufs eine Wertsachen achten. Die Polizei rät, dass Geldbörsen etc. stets in verschlossenen Innentaschen aufbewahrt werden sollten. Hand- oder Umhängetaschen sollten immer verschlossen gehalten und niemals allein abgestellt werden. Um das Schadensrisiko klein zu halten, sollten nur solche Kontokarten und so viel Bargeld mitgenommen werden, wie für den Besuch der Maiwoche erforderlich sind.

Wer einem Diebstahl zum Opfer falle, solle unverzüglich seine Kredit- und Kontokarten über die Notruf-Nummer 116116  der Banken sperren lassen und der Diebstähle sollte schnellstmöglich bei der Polizei angezeigt werden. Die Ordnungshüter gegen regelmäßig Streife auf der Maiwoche, außerdem sind in der Einsatzzentrale am Theater ständig Beamte vertreten.

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?