Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Pfadfinder verteilen Friedenslicht
Pfadfinder verteilen Friedenslicht
Lichtgläser gebastelt: Kerzen für Sternenkinder im Klinikum
Lichtgläser gebastelt: Kerzen für Sternenkinder im Klinikum
Uwe Goebel ist neuer IHK-Präsident
Uwe Goebel ist neuer IHK-Präsident
Edle Brände, besondere Tassen-Tradition: Weihnachtsmarkt in Osnabrück ist gut gestartet
Edle Brände, besondere Tassen-Tradition: Weihnachtsmarkt in Osnabrück ist gut ...

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Polizei warnt: Taschendiebstähle auf der Maiwoche

Auf der Maiwoche sind ständig auch Polizeibeamte im Einsatz. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 16. Mai 2018 / Die Polizei warnt vor der Gefahr von Taschendiebstählen auf der Maiwoche in Osnabrück. Menschansammlungen wie bei dem Stadtfest ziehen nach den Infos der Fahnder leider immer auch Langfinger an, wobei vielfach das unübersichtliche Gedränge auf den Wegen oder an beliebten Ständen ausgenutzt wird, um Wertsachen zu stehlen. Nachdem sie zugriffen haben, tauchen die Taschendiebe meistens schnell wieder in der Menschenmenge unter.

Wer es vermeiden will, bestohlen zu werden, sollte besonders in dichtem Menschengedränge verstärkt aufs eine Wertsachen achten. Die Polizei rät, dass Geldbörsen etc. stets in verschlossenen Innentaschen aufbewahrt werden sollten. Hand- oder Umhängetaschen sollten immer verschlossen gehalten und niemals allein abgestellt werden. Um das Schadensrisiko klein zu halten, sollten nur solche Kontokarten und so viel Bargeld mitgenommen werden, wie für den Besuch der Maiwoche erforderlich sind.

Wer einem Diebstahl zum Opfer falle, solle unverzüglich seine Kredit- und Kontokarten über die Notruf-Nummer 116116  der Banken sperren lassen und der Diebstähle sollte schnellstmöglich bei der Polizei angezeigt werden. Die Ordnungshüter gegen regelmäßig Streife auf der Maiwoche, außerdem sind in der Einsatzzentrale am Theater ständig Beamte vertreten.

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?