Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Ecstasy und Marihuana in Unterhosen

Bei einem 24-Jährigen wurde 200 Ecstasy-Tabletten gefunden, die er in der Unterhose versteckt hatte. © PR; Quelle: Hauptzollamt Osnabrück(eb/pr) Osnabrück, 4. Juli 2018 / Bei einer Fahrzeugkontrolle auf der Autobahn 30 haben die Osnabrücker Zöllner jetzt 200 Ecstasy-Tabletten und zehn Gramm Marihuana gefunden, die zwei Reisende in ihren Unterhosen versteckt hatten. Die Drogen haben nach Angaben des Zolls einen Wert von 1.600 Euro.

Die beiden Reisenden, bei denen sie gefunden wurden, sind 21 und 24 Jahre alt. Sie stammen nach Angaben des Zolls aus einem Land in Osteuropa. Als sie am Freitagabend, 29. Juni, angehalten wurden, gaben der 24 Jahre alte Fahrer des Wagens an, dass er und sein Beifahrer nach einer Arbeitswoche in den Niederlanden nun auf der Heimreise seinen, um das Wochenende zuhause zu verbringen.

Als der Fahrer danach durchsucht wurde, fanden sich 200 Ecstasy-Tabletten die er im Genitalbereich in seiner Unterhose versteckt hatte. Der 21-jährige Beifahrer hatte an dieser Stelle zehn Gramm Marihuana versteckt. Die Drogen wurden beschlagnahmt. Wegen der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln leiteten die Beamten ein Strafverfahren gegen die Reisenden ein.

Deutscher Zoll – Hauptzollamt Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?