Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Mit Drogen auf Reisen

Zollfahnder im Einsatz. © PR; Quelle: Hauptzollamt Osnabrück(eb/pr) Osnabrück, 23. Juli 2018 / Die Osnabrücker Zollfahnder haben jetzt im Wagen eines 38 Jahre alten Mannes auf der Autobahn 30 eine Menge von 221 Gramm Haschisch sowie noch zwei Gramm Marihuana und 6 Gramm Amphetamine gefunden.  Der Mann war aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Er gab an, dass er einen Freund in der Nähe von Osnabrück besuchen wollte.

Nachdem der Mann erklärt hatte, dass er keine Waffen, Betäubungsmittel oder große Bargeldbeträge bei sich führte, wurde der Wagen kontrolliert und die Zöllner stießen an zwei Stellen auf Drogen. In einer Tabakpackung wurden zwei Klemmtütchen mit insgesamt 11 Gramm Haschisch und ein Folienpaket mit zwei Gramm Marihuana gefunden. Außerdem entdeckten die Zöllner noch 210 Gramm Haschisch und sechs Gramm Amphetamine, die unter der Gummimanschette des Schalthebels verborgen waren.

Die Drogen wurden beschlagnahmt. Wegen Verdachts der unerlaubten Einfuhr von Betäubungsmitteln leiteten die Beamten gegen den Reisenden ein Strafverfahren ein. Der Mann wurde auf einer Raststätte an der Autobahn 30 zwischen der Grenze und Osnabrück kontrolliert.

Deutscher Zoll – Hauptzollamt Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?