Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Weltkindertag und autofreier Sonntag
Weltkindertag und autofreier Sonntag

Heftiger Widerstand: 23-Jähriger bricht Polizisten das Handgelenk

(eb/pr) Hagen, 31. August 2018 / Bei einem Polizeieinsatz am Ulmenweg in Hagen sind jetzt gleich zwei Polizeibeamte von einem betrunkenen 23-Jährigen verletzt worden. Einem der Polizisten der Randalierer das Handgelenk. Nach dem Polizeibericht waren die Beamten zu einem Einsatz wegen eines „Randalierers in einer Wohnung“ gerufen worden. Wie sich herausstellte, ging es um einen betrunkene...

Polizei & Gericht

Am Drive-In-Schalter Messer an den Hals gehalten

Blaulicht: Signalanlage auf einem Polizeiwagen. © PR, Polizeidirektion Osnabrück(eb/pr) Georgsmarienhütte, 29. August 2018 / Auf der Zufahrt des „Drive-In“-Schalters des McDonalds-Restaurants an der Klöcknerstraße in Georgsmarienhütte ist in der Nacht zum Samstag, 25. August, der Fahrer eines roten Opel Corsa von den Insassen eines weißen 3er-BMWs und eines Autos von VW mit einem Messer bedroht worden. Die Polizei fragt nach Hinweisen von Zeugen.

Wie die Fahnder berichten, kam es an dem Samstag gegen 0.50 Uhr zu dem Vorfall. Anfangs war der rote Opel Corsa, der mit mehreren Insassen besetzt war, in falscher Richtung in den „Drive-In“-Bereich des Restaurants gefahren. Die Polizei geht davon aus, dass der Fahrer wohl aus „jugendlichem Übermut“ die falsche Fahrtrichtung wählte.

Er und der Fahrer eines weißen BMW der Dreierreihe, der ihn offenbar maßregeln wollte, gerieten danach in einen Streit. Als die Insassen des roten Corsa ihre Bestellung ehrhalten hatten und wegfahren wollten, wurde der  Wagen plötzlich von dem BWW und einem VW Golf oder Polo blockiert.

Die Fahrer der beiden Autos gingen auf den Opel Corsa zu und dann soll einer von ihnen dem Fahrer ein Messer durch das geöffnete Fenster an den Hals gehalten haben. Dann sei eine unbekannte Frau dazugekommen, die den Streit geschlichtet und dem bewaffneten Mann das Messer weggenommen habe. Der rote Opel Corsa sei dann davongefahren.

Es werden Zeugen gesucht, die den Vorfall beobachtet haben und Hinweise auf die beteiligten Personen und Fahrzeuge geben können. Wer Informationen geben kann, kann sich unter Telefon 05401/879500 an die Polizei in Georgsmarienhütte wenden.

Mehr zum Thema:

Polizeidirektion Osnabrück


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?