Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Liegewiese wird Trödlerparadies: Herbstflohmarkt im Moskaubad
Liegewiese wird Trödlerparadies: Herbstflohmarkt im Moskaubad
Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig

Schwimmen wird teurer: Ab 1. Oktober neue Bädertarife in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 4. September 2018 / Zum 1. Oktober heben die Stadtwerke Osnabrück die Basistarife im Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad an. Grund für die Preiserhöhung sind nach Angaben des Versorgungsbetriebs insbesondere die stetig steigenden Personal- sowie Betriebs- und Instandhaltungskosten. Die Stadtwerke hatten die Bädertarife letztmalig vor zwei Jahren angehoben.

Gesundheit

Blutdruckmessen in der Notaufnahme: Kinder erkunden Krankenhaus

(eb/pr) Osnabrück, 2. August 2018 / Ins Krankenhaus ohne verletzt zu sein? Kinder aus Georgsmarienhütte und Bad Rothenfelde erkundeten jetzt das Franziskus-Hospital Harderberg der Niels-Stensen-Kliniken. Sie ließen sich von Matthias Rüschen und Laurentius Uhlenkamp von der Mitarbeitervertretung (MAV) sowie vielen weiteren Kollegen alles genau erklären. Die MAV hatte die Touren organisiert, um den Kindern Einblicke zu ermöglichen, die sie sonst kaum bekommen. Das Interesse war groß und manch einer bekundete, sich vorstellen zu können, später selbst einmal im Krankenhaus zu arbeiten.

mehr Informationen...

Operieren auf Rädern: Neue Techniken im mobilen OP vorgestellt

(eb/pr) Georgsmarienhütte, 1. August 2018 / Die Welt wird immer mobiler – und macht auch nicht vor dem OP-Saal Halt. Ein deutscher Hersteller medizintechnischer Instrumente und Arthroskopie-Produkte hat einen Trainingscontainer entwickelt, in dem neue OP-Techniken vorgestellt werden. Dieser Container kann immer dorthin bewegt werden, wo eine solche Fortbildung erwünscht wird. Dieser bisher bundesweit einzige OP-Saal auf Rädern machte jetzt am Franziskus-Hospital Harderberg (FHH) Station.

mehr Informationen...

Deutlich mehr Notfälle: MHO jetzt mit Augen-Spezialbereich in Zentraler Notaufnahme

(pr/eb) Osnabrück, 31. Juli 2018 / Laut Dr. Fabian Höhn, Chefarzt am Marienhospital Osnabrück (MHO), hat sich die Anzahl der Augen-Notfallpatienten außerhalb der Ambulanzzeiten in den letzten zehn Jahren auf aktuell rund 3.500 Fälle pro Jahr mehr als verdoppelt. Darauf hat die Klinik jetzt reagiert: Im Bereich der Zentralen Notfallaufnahme wurde ein neuer Behandlungsbereich für Augennotfälle eingerichtet. Im MHO werden Augennotfälle aus der gesamten Region bis zur holländischen Grenze versorgt.

mehr Informationen...

Bramscher Krankenhaus mit neuem Hochleistungsultraschallgerät

(pr/eb) Bramsche, 30. Juli 2018 / Das Bramscher Krankenhaus hat ein neues Hochleistungsultraschallgerät auf dem neuesten Stand der Technik bekommen, das nun ein älteres Modell ersetzt. "Wir können mit dem Gerät nun hochpräzise Aufnahmen machen, die eine äußerst genaue Diagnostik ermöglichen", erläuterte Dr. Sebastian Ellis, Chefarzt Innere Medizin. Es habe eine deutlich verbesserte Bildauflösung.

mehr Informationen...

500. Baby im Franziskus-Hospital

(pr/eb) Georgsmarienhütte, 27. Juli 2018 / Im Franziskus-Hospital Harderberg (FHH) erblickte jetzt das 500. Baby des Jahres das Licht der Welt: Mathias Lucas wog bei der Geburt 3.080 Gramm und maß 52 Zentimeter. Das Geburtshilfe-Team sowie Vertreter der Krankenhausleitung gratulierten den glücklichen Eltern mit ihrem Erstling Giulia, die in Hilter beheimatet sind. Giulia ist vor zweieinhalb Jahren ebenfalls im Franziskus-Hospital Harderberg zur Welt gekommen.

mehr Informationen...

Klinikum Osnabrück: 1.000. Baby heißt Benedikt

(pr/eb) Osnabrück, 26. Juli 2018 / Lauter runde Zahlen: Das 1000. Kind dieses Jahr im Klinikum Osnabrück kam genau um 14 Uhr zur Welt und war bei seiner Geburt 3.800 Gramm schwer. Benedikt heißt der Junge, der bereits am 20. Juli als drittes Kind von Nadine und Holger Meyer geboren und von seinen beiden älteren Schwestern Filippa (8) und Linda (5) besonders gespannt erwartet wurde.

mehr Informationen...

Schüchtermann-Klinik mit neuem Hybrid-OP

(pr/eb) Bad Rothenfelde, 25. Juli 2018 / Die Schüchtermann-Klinik hat jetzt einen neuen Hybrid-OP-Saal in Betrieb genommen, der zu den größten Deutschlands zählt. Er vereint einen komplett ausgestatteten herzchirurgischen OP mit einem kardiologischen Herzkatheterlabor. Die Behandlungsschwerpunkte im neuen Hybrid-OP liegen auf den minimal-invasiven Herzklappenrekonstruktionen, bei denen künstliche Herzklappen besonders schonend mittels eines Katheters und ohne den Einsatz einer Herz-Lungen-Maschine eingesetzt werden können.

mehr Informationen...

Dörenberg-Klinik baut Schmerztherapie aus

(pr/eb) Bad Iburg, 24. Juli 2018 / Die Dörenberg-Klinik will ihr Angebot der Schmerztherapie weiter ausbauen. Dazu wurde gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin (DGS) ein Konzept entwickelt. Dazu haben die Mitarbeiter der Dörenberg-Klinik Lösungen für die optimale Unterstützung der Patienten beigetragen. Dazu wird sich die Klinik im Bereich Krankheitsbilder, die mit starken Schmerzen einhergehen, weiter spezialisieren: Sie sollen in enger Zusammenarbeit von Medizinern, Pflegekräften und Physiotherapeuten umfassend und kompetent behandelt werden.

mehr Informationen...

MHA: Spendenaktion für Hospizpatienten

(eb/pr) Ankum, 23. Juli 2018 / Im Marienhospital Ankum-Bersenbrück (MHA) lief jetzt eine Spendenaktion der besonderen Art: Einige MHA-Pflegekräfte der Station A richteten auf ihrer Station einen Verkaufsstand ein. Dort boten sie "Gegenstände, die viel zu schade zum Wegwerfen sind", und Kunsthandwerk gegen Spende an. Das Ganze natürlich für einen guten Zweck: Der Erlös war für die Hospizvereine Alfhausen und Bersenbrück bestimmt. Auf diesem Weg kamen satte 800 Euro zusammen, die jetzt an die Verantwortlichen der beiden Vereine übergeben wurden.

mehr Informationen...

Paracelsus-Klinik mit neuen Seelsorgern

(pr/eb) Osnabrück, 20. Juli 2018 / An der Osnabrücker Paracelsus-Klinik gibt es seit 1. Juli gleich zwei Seelsorger: Neben dem katholischen Pastoralreferenten Michael Randelhoff kümmert sich seitdem auch der evangelische Pastor Stephan Feldmann um das Seelenheil der Patienten und deren Angehörigen. Denn in jedem Krankenhaus wird gelitten und auch gestorben, hier ist häufig auch kirchlicher Beistand erwünscht und benötigt. Stephan Feldmann hat lange Jahre erst in Osnabrück und dann in Peine eine Gemeinde geleitet, bereits dort lag ihm die seelsorgerische Arbeit besonders am Herzen.

mehr Informationen...