Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Zum 67. Mal: Steckenpferdreiten über die Rathaustreppe
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Im Sauseschritt: Oberbürgermeister empfängt Karnevalisten
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Fahrrad-Abstellanlagen werden geräumt
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße
Start frei: Poco eröffnet an der Hannoverschen Straße

Schwimmen wird teurer: Ab 1. Oktober neue Bädertarife in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 4. September 2018 / Zum 1. Oktober heben die Stadtwerke Osnabrück die Basistarife im Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad an. Grund für die Preiserhöhung sind nach Angaben des Versorgungsbetriebs insbesondere die stetig steigenden Personal- sowie Betriebs- und Instandhaltungskosten. Die Stadtwerke hatten die Bädertarife letztmalig vor zwei Jahren angehoben.

Gesundheit

Infoabend: Herzschwäche erkennen und behandeln

Prof. Dr. Joachim Thale wird gemeinsam mit weiteren Experten Tipps zur Erkennung und Behandlung von Herzschwäche geben. © für Abbildung: PR; Quelle: Schüchtermann-Klinik(pr/eb) Bad Rothenfelde, 3. November 2017 / Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde informiert am Donnerstag, 9. November (19 Uhr) ,im Konferenzraum der Klinik über das Thema Herzschwäche. Damit beteiligt sich die Einrichtung an den diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung.

Der Infoabend wendet sich an Patienten, Angehörige sowie Interessierte und beschäftigt sich mit den Ursachen sowie der Behandlung von Herzschwäche, von der bis zu drei Millionen Patienten in Deutschland betroffen sind.
 
Die Herzmedizin hat gerade auf dem Gebiet der Herzschwäche enorme Fortschritte in der Behandlung gemacht. Prof. Dr. Joachim Thale (Chefarzt der Kardiologie), Dr. Renate Hiemetzberger (Oberärztin Kardiologie), Dr. Godehard Wittig (Kommissarischer Chefarzt Rehabilitation) sowie Prof. Dr. Jürgen Sindermann (Oberarzt Kardiologie an der Klinik für Herzchirurgie Univ.-Klinik Münster) werden über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten informieren sowie Empfehlungen für den Alltag geben. Der Eintritt ist frei.

Schüchtermann-Klinik

Deutsche Herzstiftung
 
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?