Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Knollstraße: Bauarbeiten gehen weiter - Busse fahren anders
Knollstraße: Bauarbeiten gehen weiter - Busse fahren anders
10 Jahre Stolpersteine in Osnabrück
10 Jahre Stolpersteine in Osnabrück
Retter reagieren auf Anschlagsgefahr: Traumanetzwerk tagte in Osnabrück
Retter reagieren auf Anschlagsgefahr: Traumanetzwerk tagte in Osnabrück
Lichterfest wie in Schweden: Uni feiert und bietet Workshop
Lichterfest wie in Schweden: Uni feiert und bietet Workshop

Alwin hatte es eilig: Dieses Jahr schon 1500 Babys im Klinikum

(pr/eb) Osnabrück, 16. November 2017 / Noch früher als in den Vorjahren ist jetzt im Klinikum Osnabrück das 1.500. Baby in diesem Jahr zur Welt gekommen. Das Kind ist ein Junge, heißt Alwin und war bei seiner Geburt 4130 Gramm schwer und 55 Zentimeter groß. Mutter Christiane Frie freute sich darüber, dass die Entbindung ganz reibungslos verlaufen ist. Wie sie berichtete, hatte es Alwin a...

Gesundheit

Infoabend: Herzschwäche erkennen und behandeln

Prof. Dr. Joachim Thale wird gemeinsam mit weiteren Experten Tipps zur Erkennung und Behandlung von Herzschwäche geben. © für Abbildung: PR; Quelle: Schüchtermann-Klinik(pr/eb) Bad Rothenfelde, 3. November 2017 / Die Schüchtermann-Klinik Bad Rothenfelde informiert am Donnerstag, 9. November (19 Uhr) ,im Konferenzraum der Klinik über das Thema Herzschwäche. Damit beteiligt sich die Einrichtung an den diesjährigen Herzwochen der Deutschen Herzstiftung.

Der Infoabend wendet sich an Patienten, Angehörige sowie Interessierte und beschäftigt sich mit den Ursachen sowie der Behandlung von Herzschwäche, von der bis zu drei Millionen Patienten in Deutschland betroffen sind.
 
Die Herzmedizin hat gerade auf dem Gebiet der Herzschwäche enorme Fortschritte in der Behandlung gemacht. Prof. Dr. Joachim Thale (Chefarzt der Kardiologie), Dr. Renate Hiemetzberger (Oberärztin Kardiologie), Dr. Godehard Wittig (Kommissarischer Chefarzt Rehabilitation) sowie Prof. Dr. Jürgen Sindermann (Oberarzt Kardiologie an der Klinik für Herzchirurgie Univ.-Klinik Münster) werden über Diagnose- und Therapiemöglichkeiten informieren sowie Empfehlungen für den Alltag geben. Der Eintritt ist frei.

Schüchtermann-Klinik

Deutsche Herzstiftung
 
 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?