Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Fundsachen für Kinderschutzbund
Fundsachen für Kinderschutzbund
Gefragte Fortbildung: ''Forum Senologie'' neu auf dem Finkenhügel
Gefragte Fortbildung: ''Forum Senologie'' neu auf dem Finkenhügel
Schülerforschungszentrum: 110 junge Leute schließen Sommerakademie ab
Schülerforschungszentrum: 110 junge Leute schließen Sommerakademie ab
Stadtteilfest: Schinkel feiert mit buntem Programm
Stadtteilfest: Schinkel feiert mit buntem Programm

Gefragte Fortbildung: ''Forum Senologie'' neu auf dem Finkenhügel

(pr/eb) Osnabrück, 19. Juni 2018 / Mit dem "1. Forum Senologie" haben Dr. Christoph Katz und sein Team vom Brustkrebszentrum des Klinikums Osnabrück eine gefragte neue Fortbildungsreihe aus der Taufe gehoben: Bei der ersten Ausgabe der neuen Veranstaltungsreihe informierten sich zahlreiche niedergelassene oder im stationären Bereich in Krankenhäusern arbeitende Mediziner aus den Fachgebi...

Gesundheit

Vortrag: ''Medizin in Zeiten der Selbstoptimierung''

Prof. Dr. Elmar Kos am spricht am 15. März in der Abendvisite im Forum am Dom. © für Abbildung: PR; Quelle: NSK(pr/eb) Osnabrück, 1. März 2018 / Am Donnerstag, 15. März (19.30 Uhr), spricht Prof. Dr. Elmar Kos in der Abendvisite im Forum am Dom über das Thema "Medizin in Zeiten der Selbstoptimierung - Ethische Herausforderungen zwischen Heilung und Wunscherfüllung". Der Professor für katholische Moraltheologie an den Universitäten Osnabrück und Vechta ist Mitglied des Ethikkomitees der Niels-Stensen-Kliniken. In seinem Vortrag geht er auf Fragen rund um die moderne Medizin ein und wie sie dem Menschen zu Gute kommen kann.

Denn es werden zunehmend technische Möglichkeiten entwickelt, die über die Heilung von Krankheiten hinausgehen und immer stärker die Erfüllung individueller Wünsche in den Blick nehmen: "Sollen Medikamente auch zur Verbesserung bestimmter Fähigkeiten eingesetzt werden? Was passiert mit den Daten, die wir über unseren Körper sammeln? Welche Ziele verfolgen wir damit?" Prof. Kos sieht die Gefahr, dass Freiräume verloren gehen und neue Zwänge der Selbstoptimierung entstehen: "Wir brauchen Kriterien, um zu gewährleisten, dass die neuen technischen Möglichkeiten die Menschen nicht schleichend und unmerklich mit Imperativen der Machbarkeit unterdrücken, sondern wirklich den Menschen nützen".

Forum am Dom

Niels-Stensen-Kliniken

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?