Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Schwimmen wird teurer: Ab 1. Oktober neue Bädertarife in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 4. September 2018 / Zum 1. Oktober heben die Stadtwerke Osnabrück die Basistarife im Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad an. Grund für die Preiserhöhung sind nach Angaben des Versorgungsbetriebs insbesondere die stetig steigenden Personal- sowie Betriebs- und Instandhaltungskosten. Die Stadtwerke hatten die Bädertarife letztmalig vor zwei Jahren angehoben.

Gesundheit

Blutdruckmessen in der Notaufnahme: Kinder erkunden Krankenhaus

Notfallsanitäter Sascha Otto von der DRK-Rettungswache erklärte den jungen Gästen, wie ein Einsatz abläuft und demonstrierte ihnen das EKG-Gerät auf dem Notarztwagen. © PR, Niels-Stensen-Kliniken, Daniel Meier(eb/pr) Osnabrück, 2. August 2018 /  Ins Krankenhaus ohne verletzt zu sein ? Kinder aus Georgsmarienhütte und Bad Rothenfelde erkundeten jetzt das Franziskus-Hospital Harderberg der Niels-Stensen-Kliniken. Sie ließen sich von Matthias Rüschen und Laurentius Uhlenkamp von der Mitarbeitervertretung (MAV) sowie vielen weiteren Kollegen alles genau erklären.
 
Die MAV hatte die Touren organisiert, um den Kindern Einblicke zu ermöglichen, die sie sonst kaum bekommen. Das Interesse war groß und manch einer bekundete, sich vorstellen zu können, später selbst einmal im Krankenhaus zu arbeiten. Beim Rundgang befassten sich die Kinder zunächst mit der Hygiene im Krankenhaus. Die Jungen und Mädchen konnten sich im Eingangsbereich unter Anleitung professionell die Hände desinfizieren und anschließend per UV-Licht kontrollieren, ob sie es gründlich genug gemacht hatten.

Dann ging es in die Zentrale Notaufnahme, wo gerade ein Notarztwagen vorgefahren war. Notfallsanitäter Sascha Otto von der DRK-Rettungswache erklärte den jungen Gästen, wie ein Einsatz abläuft. Er zeigte ihnen, wie mit einem kleinen EKG-Gerät die Herzfunktion überprüft wird. In der Zentralen Notaufnahme erklärte Aaron Schlingmann die weitere Versorgung des Patienten. Wer wollte, durfte sich auf die Behandlungsliege legen, Verbände wickeln oder seinen Blutdruck messen lassen.

Auf dem Programm standen auch noch ein Besuch in der Röntgenabteilung sowie ein Film über das Krankenhaus.

Mehr zum Thema:

Franziskus-Hospital Harderberg


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?