Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Schwimmen wird teurer: Ab 1. Oktober neue Bädertarife in Osnabrück

(eb/pr) Osnabrück, 4. September 2018 / Zum 1. Oktober heben die Stadtwerke Osnabrück die Basistarife im Nettebad, Moskaubad und Schinkelbad an. Grund für die Preiserhöhung sind nach Angaben des Versorgungsbetriebs insbesondere die stetig steigenden Personal- sowie Betriebs- und Instandhaltungskosten. Die Stadtwerke hatten die Bädertarife letztmalig vor zwei Jahren angehoben.

Gesundheit

Geburtenzahl nochmals gestiegen: Schon 500 Babys in Melle

Über das 500. Baby im CKM freuen sich mit den Eltern Anja Andree Lange und René Lange (vorne) die Pflegedirektorin Mareile Greiser, Susann Glane, Hebamme Steffi Grahl, Verwaltungsdirektor Christian Schedding, Oberärztin Dr. Christa Seifart Gomes und Oberarzt Dr. Joscha Beek. © PR, CKM, Daniel Meier(eb/pr) Melle, 6. August 2018 / Die Geburtenzahlen steigen weiter: Im Christlichen Klinikum Melle (CKM) der Niels-Stensen-Kliniken ist das 500. Baby jetzt so früh wie nie zuvor im Jahr zur Welt gekommen. Es heißt Lina Emma (3160 Gramm, 49 Zentimeter).
 
Schwesterchen Jill Felicitas (1) freut sich mit den Eltern Anja Andree Lange und René Lange aus Melle St. Annen über den Nachwuchs. „Die spielt mit ihr wie mit einer Puppe“, sagt die Mutter. Die Familie dankte dem Team der geburtshilflichen Hauptabteilung, dass alles gut gelaufen ist.
 
Die Eltern schätzten die familiäre Atmosphäre im CKM, so Oberarzt Dr. Joscha Beek. Das sei für viele werdende Mütter einer der Gründe, hier zu entbinden. Wegen der weiter steigenden Geburtenzahlen werde das CKM bis zum Jahresende einen dritten Kreißsaal einrichten, kündigte Verwaltungsdirektor Christian Schedding an.
 
Mehr zum Thema:
 
Christliches Klinikum Melle

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?