Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Endspurt in Freibädern

(eb/pr) Osnabrück, 3. September 2018 / Wer noch draußen schwimmen will, muss sich ranhalten: Am Sonntag, 9. September, beenden die Stadtwerke die bislang rekordverdächtige Freibadsaison im Moskaubad. Das Nettebad harrt noch länger aus: Hier ist der letzte „Draußen-Badetag“ voraussichtlich am 16. September.

Gesundheit

Endspurt in Freibädern

Osnabrücks Traditionsschwimmbad, das Moskau, liegt in der Wüste. © Eigenfoto, Stadt Osnabrück, Silke Brickwedde(eb/pr) Osnabrück, 3. September 2018 / Wer noch draußen schwimmen will, muss sich ranhalten: Am Sonntag, 9. September, beenden die Stadtwerke die bislang rekordverdächtige Freibadsaison im Moskaubad. Das Nettebad harrt noch länger aus: Hier ist der letzte „Draußen-Badetag“ voraussichtlich am 16. September.

„Der diesjährige Sommer hat uns tolle Besucherzahlen beschert“, nimmt Stadtwerke-Moskaubadleiterin Sonja Koslowski vorweg. Im Vergleich zum sehr dürftigen Sommer des Vorjahres konnten die Zahlen deutlich übertroffen werden. Ob es dank der sehr guten Freibadsaison am Jahresende gelingen kann, die Besucherzahlen des Referenzjahres 2013 – mit ganzjährig 268.000 Besuchern – zu toppen, wird die Moskaubadleiterin erst nach dem Freibadsaisonende verraten. Noch bis zum 9. September hat das Freibad des Moskaubades werktags von 6 bis 21 Uhr sowie am Wochenende von 7 bis 21 Uhr geöffnet.
 
Moskaubad startet mit neuer Attraktion in die Hallensaison
Direkt nach der Freibadsaison startet das Moskaubad mit einer neuen Attraktion in die Wintersaison – der Dschungel-Oase. „Wir haben unseren Outdoor-Dschungel sozusagen in die Halle verlängert“, so die Moskaubadchefin. Im hinteren Bereich der Schwimmhalle schlängelt sich neuerdings ein kleiner Bachlauf an Bodendüsen, Spritztieren und einer Wippe vorbei. Am 16. September lädt das Moskaubad zu einem Eröffnungsspecial mit Kinderprogramm ein.
 
Nettebad: Entscheidung je nach Wetterlage
Der 16. September ist voraussichtlich zugleich der letzte „Draußen-Badetag“ im Nettebad. „Wir haben aber die Wetterprognosen fest im Blick“, sagt Nettebadleiter Tilo Schölzel. „Wenn der Sommer in die Verlängerung gehen sollte, ziehen wir mit und verlängern ebenfalls.“ Für aktuelle Infos verweist Schölzel auf die Seiten www.nettebad.de und www.moskaubad.de. Hier sind auch bereits die Öffnungszeiten für die kommende Wintersaison abrufbar.

Mehr zum Thema:

Osnabrücker Beteiligungs- und Grundstückentwicklungsgesellschaft https://buerger.osnabrueck.de/public/index.php?l=226&mr=20&smr=20&o=474

Bundesanstalt für Immobilienaufgaben https://www.bundesimmobilien.de/

Deutscher Zoll – Hauptzollamt Osnabrück

Polizeiberatung – Kriminalprävention www.polizeiberatung.de

Polizei für dich http://www.polizeifürdich.de/

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?