Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Umsonst und draußen: 11 Tage XXL-Maiwoche
Umsonst und draußen: 11 Tage XXL-Maiwoche
Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen
Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen
Bramscher Krankenhaus: Psychosomatik jetzt mit Chefarzt
Bramscher Krankenhaus: Psychosomatik jetzt mit Chefarzt
30 Jahre: Museum am Schölerberg feiert Geburtstag
30 Jahre: Museum am Schölerberg feiert Geburtstag

Melle: Busfahrer von Fahrgast geschlagen

(eb/pr) Melle, 25. April 2018 / Nach einem Vorfall in einem Bus der Linie 305 von Westerhausen nach Melle, bei dem der Busfahrer von einem Fahrgast geschlagen worden ist, fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Nach den Infos der Fahnder kam es bereits am Dienstag, 17. April, an der Bushaltestelle „Sparkasse Westerhausen“ zu dem Vorfall. Nachdem der gegen 12.15 Uhr in den Bus eingestiegen war, konnte er den Fahrpreis nicht bezahlen. Als der Busfahrer daraufhin die Mitfahrt verweigerte, soll der Unbekannte den Fahrer heftig beleidigt und dann unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben.

Aktuelle Nachrichten auf Marktplatz Osnabrück

Umsonst und draußen: 11 Tage XXL-Maiwoche

(eb/pr) Osnabrück, 25. April 2018 / Im Wonnemonat Mai zeigt sich Osnabrück in bester Feierlaune: Von Donnerstag bis Montag, 10. bis 21. Mai, findet die mittlerweile 46. Maiwoche statt – dieses Jahr auf Grund der Feiertage wieder in der XXL-Version über 11 Tage. Unter dem Motto "Umsonst und Draußen" wurde wieder ein buntes Künstlerprogramm zusammengestellt. Gestartet wird – nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr – wieder am Donnerstag um 18 Uhr zur offiziellen Eröffnung – quasi als "Vorglühen".

mehr Informationen...

Blütenstarker Laga-Auftakt: 18.000 Besucher in vier Tagen

(eb/pr) Bad Iburg, 25. April 2018 / Die Landesgartenschau in Bad Iburg (Laga) hat einen Traumstart hingelegt: Satte 18.000 Besucher kamen n das kleine Städtchen am Teutoburger Wald, um sich 11 Themengärten, einem "verzauberten Wald", dem Baumwipfelpfad und vielem mehr bei bestem Wetter zu erschließen. "Natürlich wird erst zum Schluss abgerechnet. Doch dieser Traumstart ist eine tolle Bestätigung der geleisteten Arbeit!", freute sich Laga-Geschäftsführerin Ursula Stecker.

mehr Informationen...

Bramscher Krankenhaus: Psychosomatik jetzt mit Chefarzt

(pr/eb) Bramsche, 25. April 2018 / Die Psychosomatik war im Bramscher Krankenhaus bisher eine Abteilung der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin. Das ist nun anders: Jetzt wurde daraus eine eigenständige Klinik für Psychosomatik, die von dem bisherigen Oberarzt Marc Eilers, Facharzt für Psychosomatische Medizin, Psychotherapie und Innere Medizin, nun chefärztlich geleitet wird.

mehr Informationen...

Niedersachsenpark: Grundstein für neues Gefahrstofflager gelegt

(pr/eb) Rieste, 25. April 2018 / Im Niedersachsenpark (NP) wurde offiziell der Grundstein für das Gefahrstofflager von Imperial Logistics International gelegt. Es soll Ende Dezember in Betrieb gehen und für rund 70 neue Arbeitsplätze sorgen. Die Grundstücksgröße liegt bei 28.000 Quadratmetern, das 175 mal 70 Meter große Gebäude wird eine Lagerfläche von 12.500 Quadratmetern und eine 750 Quadratmeter große Bürofläche haben. Die Lagerkapazität beträgt 20.000 Chemie-Palettenstellplätze.

mehr Informationen...

30 Jahre: Museum am Schölerberg feiert Geburtstag

(pr/eb) Osnabrück, 25. April 2018 / Das Museum am Schölerberg feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen – natürlich mit einem besonderen Programm: Bis zum Jahresende gibt es Sonderausstellungen, Vortragsabende, Aktionstage und Gewinnspiele. "Mit dem umfangreichen Geburtstagsprogramm wollen wir uns bei Wegbegleitern des Museums bedanken und ihnen eine Bühne geben", meinte Museumsdirektor Norbert Niedernostheide. Renommierte Referenten referieren beispielsweise zu aktuell brennenden Umweltthemen.

mehr Informationen...

Melle: Busfahrer von Fahrgast geschlagen

(eb/pr) Melle, 25. April 2018 / Nach einem Vorfall in einem Bus der Linie 305 von Westerhausen nach Melle, bei dem der Busfahrer von einem Fahrgast geschlagen worden ist, fahndet die Polizei nach dem unbekannten Täter. Nach den Infos der Fahnder kam es bereits am Dienstag, 17. April, an der Bushaltestelle „Sparkasse Westerhausen“ zu dem Vorfall. Nachdem der gegen 12.15 Uhr in den Bus eingestiegen war, konnte er den Fahrpreis nicht bezahlen. Als der Busfahrer daraufhin die Mitfahrt verweigerte, soll der Unbekannte den Fahrer heftig beleidigt und dann unvermittelt ins Gesicht geschlagen haben.

mehr Informationen...

Labor Europa: Mitmachen beim Friedens-Projekt

(eb/pr) Osnabrück, 24. April 2018 / Von Mittwoch bis Sonntag, 16. bis 25. August, lädt die Friedensstadt Osnabrück zum Projekt "Labor Europa" ein. Junge Europäer zwischen 18 und 25 Jahren können sich ab sofort für eine Teilnahme bewerben. Dieses Projekt ist Teil der Aktion "Frieden.Europa" der Friedensstädte Münster und Osnabrück – die sich ihren Beinamen als Orte des Friedensschlusses des 30-jährigen Krieges gegeben haben – als Stätten des europäischen Kulturerbejahres, in dem das Thema Frieden allgegenwärtig ist.

mehr Informationen...

''Bonjour'', Ostercappeln: Spes Viva-Konzept bis Frankreich bekannt

(eb/pr) Ostercappeln, 24. April 2018 / Der Ruf des Spes Viva-Konzeptes, das auch am Krankenhaus St. Raphael Ostercappeln (SRO) umgesetzt wird, reicht bis nach Südfrankreich: Durch die Osnabrückerin Janina Seidenberg sind Ärzte aus Albi in der Nähe von Toulouse auf das Konzept aufmerksam geworden. Jetzt waren Dr. Bernard Pradines und die Krankenschwester Delphine Calicis in Ostercappeln zu Gast, um die SRO-Palliativstation persönlich kennen zu lernen und sich über das Konzept sowie die Arbeitsweise zu informieren.

mehr Informationen...

Stellungnahme zum Luftreinhalteplan: Wirtschaft und Gewerkschaften gegen Fahrverbote

(pr/eb) Osnabrück, 24. April 2018 / Das Thema Dieselfahrverbot hängt auch in Osnabrück im wahrsten Sinne des Wortes noch in der Luft, entschieden ist noch nichts. Jetzt hat ein breites Bündnis von insgesamt elf Wirtschaftskammern, -verbänden und Gewerkschaften gemeinsam Stellung zum Entwurf des Luftreinhalte- und Aktionsplans für die Stadt Osnabrück bezogen und spricht sich deutlich gegen Fahrverbote aus.

mehr Informationen...

Nashörner in ''virtueller Realität'': Forschungsprojekt im Zoo

(pr/eb) Osnabrück, 24. April 2018 / Seit einigen Wochen sind im Osnabrücker Zoo immer wieder Studenten mit besonderer Kameratechnik unterwegs: die Forschungsgruppe "Allgemeine Psychologie I" der Universität Osnabrück untersucht, wie Menschen in der virtuellen Welt Emotionen im Vergleich zu den in der Forschung sonst üblichen Laborbedingungen verarbeiten", berichtete Benjamin Schöne. Er betreut als wissenschaftlicher Mitarbeiter der Uni das Projekt, an dem 13 Bachelor- und eine Masterstudentin arbeiten.

mehr Informationen...