Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Laga-Förderverein sucht Baumpaten
Laga-Förderverein sucht Baumpaten
Pflegereform kommt an: 18 Prozent mehr Erstanträge
Pflegereform kommt an: 18 Prozent mehr Erstanträge
Ferienangebot: Land-VHS bietet Talentcampus
Ferienangebot: Land-VHS bietet Talentcampus
Zoo: Orang-Utan hält sich (noch) im Hintergrund
Zoo: Orang-Utan hält sich (noch) im Hintergrund

Konten im Südkreis geplündert: Polizei sucht Geldkartenbetrügerin

(eb/pr) Dissen/Bad Rothenfelde, 20. Februar 2018 / Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach einer unbekannten Frau, die im Vorjahr in mindestens zwei Fällen Konten mit gestohlenen EC-Karten in Bankfilialen im Südkreis geplündert hat. Nach dem Bericht der Polizei hob die Frau jeweils höhere Geldbeträge mit den gestohlenen Karten ab. Ihr werden mindestens zwei derartige Straftaten angelastet, zu denen es im Oktober und November 2017 in Bad Rothenfelde und Bad Laer kam.

Aktuelle Nachrichten auf Marktplatz Osnabrück

23-Jähriger schwer verletzt: Polizei sucht Schläger

(eb/pr) Osnabrück, 15. Februar 2018 / Schwere Verletzungen hat sich ein 23-Jähriger zugezogen, der von mehreren unbekannten Tätern in der Nähe der Bremer Brücke zusammengeschlagen worden ist. Die Polizei hat jetzt auf den Vorfall hingewiesen, zu dem es bereits in der Nacht zum Sonntag, 4. Februar gekommen ist. Um den Tätern auf die Spur zu kommen, bittet die Polizei um Hinweise von Zeugen.

mehr Informationen...

neue Vorschläge für ''belastete'' Straßennamen

(eb/pr) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Auch mehr als 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges sind in der Friedensstadt Osnabrück noch Überreste des NS-Regimes zu finden – beispielsweise in Straßennamen. Der Stadtrat hat im Mai letzten Jahres beschlossen, die Carl-Diem-Straße (Wüste), den Heinrich-Röper-Weg (Schölerberg) sowie die Giesbert-Bergerhoff-Straße (Atter) umzubenennen, da deren Namensgeber das NS-Regime gestützt und getragen haben. Trotz Anwohner-Befragung ist dieser Prozess immer noch nicht abgeschlossen; immerhin liegen jetzt Vorschläge für neue Namen vor.

mehr Informationen...

Premiere geglückt: Einkaufstaxi wird gut angenommen

(eb/pr) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Zum ersten Mal war jetzt das ehrenamtliche Einkaufstaxi im Stadtteil Haste unterwegs. Das kostenfreie Angebot basiert auf einer Kooperation von Taxi Andrick und dem Seniorenbüro der Stadt Osnabrück: Es ermöglicht älteren Menschen, weiterhin eigenständig einzukaufen. Zwei Seniorinnen nutzten die Gelegenheit und waren bei der Premiere dabei. Noch sei der Andrang überschaubar, wie Katharina Oelke vom Seniorenbüro berichtete.

mehr Informationen...

Märchen für Demenzkranke: Sabine Meyer stellt Buch vor

(eb/pr) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Die Osnabrücker Erzählerin Sabine Meyer hat aus ihrer Arbeit mit Demenz-Kranken ein Buch entwickelt, das eine Unterstützung für diese besondere Herausforderung sein soll. Am Montag, 26. Februar (17.30 Uhr), stellt Sabine Meyer das Buch "Die Märchenstube – Aktivierung leicht gemacht" im Küpper-Menke-Stift, Sedanstraße 76, persönlich vor. 2016 entwickelte die Erzählerin die Idee zu ihrem Buch "Die Märchenstube – Aktivierung leicht gemacht".

mehr Informationen...

Stadtwerke Osnabrück als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet

(pr/eb) Osnabrück, 14. Februar 2018 / Die Stadtwerke Osnabrück gehören erneut zu den TOP-Arbeitgebern Deutschlands. Bei einer aktuellen Auswertung des Focus-Magazins in Kooperation mit den Online-Portalen Xing und Kununu belegte das städtische Unternehmen im Branchenranking Rohstoffe, Energie, Ver- und Entsorgung den 1. Platz, in der Kategorie "Mittelgroße Unternehmen" (bis 2.000 Mitarbeiter) bundesweit Platz 3. Im Gesamtranking nimmt das kommunale Unternehmen als bester Arbeitgeber der Region Platz 11 ein – eine Verbesserung um satte 11 Plätze gegenüber dem Vorjahr.

mehr Informationen...

61-Jähriger bei Glätteunfall getötet

(eb/pr) Bohmte, 14. Februar 2018 / Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Mindener Straße in Bohmte (B65) ist am Dienstagmorgen, 13. Februar, ein 61 Jahre alter Autofahrer aus Hasbergen ums Leben gekommen. Der Mann war in einem VW Polo unterwegs, der beim Passieren einer Bahnunterführung ins Schleudern kam und mit einem entgegenkommenden BMW zusammenprallte. Dabei wurde sich der 61-Jährige so schwer verletzt, dass er wenig später im Krankenhaus starb.

mehr Informationen...

Gemeinsam stark für Löwen: Bohnenkamp-Stiftung spendet

(eb/pr) Osnabrück, 13. Februar 2018 / Im Jahr 2016 gründete der Zoo Osnabrück den Verein "Löwen für Löwen", um darüber Spenden für den Umbau der Osnabrücker Löwenanlage zu sammeln (wir berichteten). Seitdem gab es viel Unterstützung für das Projekt, die auch im neuen Jahr löwenstark weitergeht: Jetzt teilte der Tierpark am Schökerberg mit, dass die Bohnenkamp-Stiftung 10.000 Euro an den Verein "Löwen für Löwen" spendet. Damit rückt der Umbaustart näher – noch fehlt allerdings eine nicht unbeträchtliche Summe.

mehr Informationen...

Ausstellung ''Lichtblicke'': Malerin Jutta Doch gibt Einblicke

(pr/eb) Osnabrück, 13. Februar 2018 / In den Gängen der Paracelsus-Klinik Osnabrück hängen seit Dezember Bilder der Malerin Jutta Doch. Am Mittwoch, 14. Februar (15 Uhr), bietet die Künstlerin eine Führung durch ihre Bilderausstellung an und erläutert Ihre Arbeiten. Jutta Doch beschäftigt sich bereits seit der frühesten Kindheit mit verschiedenen Varianten der Malerei. Die heute abstrakten Gemälde bestechen durch ihre Intensität und Leuchtkraft und sollen reine Lebensfreude vermitteln.

mehr Informationen...

Günstige Hebesätze: IHK analysiert ''Kommunale Abgaben'' vor

(pr/eb) Osnabrück, 13. Februar 2018 / Die Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim (IHK) hat jüngst ihre Analyse zum Thema ''Kommunale Abgaben vorgestellt. Daraus geht hervor, dass die Hebesätze von Gewerbesteuer und Grundsteuer B im Jahr 2017 bei nahezu allen Kommunen der Region unterhalb des Landesdurchschnitts lagen. Auch bei den ebenfalls untersuchten Frisch- und Abwasserentgelten sowie bei den Abfallgebühren schneidet die Region Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim überwiegend gut bis sehr gut ab.

mehr Informationen...

Feierstunde: Uni vergibt 140 Niedersachsen-Stipendien

(eb/pr) Osnabrück, 13. Februar 2018 / Die Universität Osnabrück hatte zum Wintersemester 2017 / 18 insgesamt 140 Niedersachsen-Stipendien in Höhe von jeweils einmalig 500 Euro vergeben – fünf mehr als im Vorjahr. Traditionell wird über die Vergabe im Dezember beschieden, im darauffolgenden Frühjahr erfolgt die Auszeichnung. Jetzt überreichten Uni-Präsident Prof. Dr. Wolfgang Lücke und Vizepräsidentin Prof. Dr. Martina Blasberg-Kuhnke während einer Feierstunde im Osnabrücker Schloss die Urkunden an die überglücklichen Stipendiaten.

mehr Informationen...