Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Klassenfahrten 2.0: Erste digitale Jugendherberge in Osnabrück
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Heimat shoppen erfolgreich: Kampagne geht weiter – regionalen Handel stärken
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
Burger und Sprit: ''Lila-weiße'' Tankstelle an der Bremer Brücke
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase
55.000 Geräte werden angepasst: Erdgasumstellung geht in die heiße Phase

Lokale Unternehmen und regionale Wirtschaft

Gewinet mit neuer BGM-Messe

Gewinet-Geschäftsführerin Magdalena Knappik (l.) und Anna-Lena Höft stellen den Flyer zur BGM-Messe vor. © Gewinet(eb/pr) Osnabrück/Nordhorn, 27. August 2018 / Globalisierung, Digitalisierung und der demographische Wandel sind Herausforderungen, denen sich Unternehmen in den nächsten Jahren stellen müssen.  Diese und viele weitere Themen greift die Messe für Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) auf, die der Verein Gewinet (Kompetenzzentrum Gesundheitswirtschaft Osnabrück) am 30. August, 9.30-16.30 Uhr, im NINO-Forum, Nino-Allee 11, Nordhorn, veranstaltet.
 
Dabei geht es um die Umsetzung betrieblicher Maßnahmen, die dazu beitragen, dem Wandel im Arbeitsalltag angemessen zu begegnen. Es wird erläutert, wie die Gesundheit der Mitarbeiter erhalten und die Beschäftigten durch Betriebliches Gesundheitsmanagement an das Unternehmen langfristig gebunden werden können. Als Gastredner konnte Prof. Dr. Bernhard Badura von der Universität Bielefeld gewonnen werden, der das heutige Verständnis von „Gesundheit im Betrieb“ maßgeblich mitgeprägt hat. Er referiert zum Thema „Führung und Gesundheit“.
 
Auch in diesem Jahr soll mit der Messe für Betriebliches Gesundheitsmanagement ein themenbezogener Austausch zwischen interessierten Unternehmensvertretern und Gesundheitsdienstleistern ermöglicht werden. Durch eine Ausstellung, Vorträge und Workshops soll die Transparenz der Anbieter- und Angebotslandschaft erhöht sowie das nötige Know-how zur Umsetzung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements an die Teilnehmer vermittelt werden. Info und Anmeldung unter Telefon 0541/200 98 44-45, bgm.messe@gewinet.de.
 
Mehr zum Thema:

Gewinet


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?