Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Millionster Schwimmer in Osnabrücker Bädern
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Karnevalsprinzessin verabschiedet sich
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Hansastraße: Bauarbeiten an Nordbaustelle früher fertig
Weltkindertag und autofreier Sonntag
Weltkindertag und autofreier Sonntag

Lokale Unternehmen und regionale Wirtschaft

Azubimagnet und Fachkräfteformel: HWK informiert über Rekrutierung

Handwerkertag in Osnabrück. © Eigenfoto(eb/pr) Osnabrück, 28. August 2018 /  Jedes Unternehmen, jeder Handwerksbetrieb braucht sie – Auszubildende und gut qualifizierte Fachkräfte. In Zeiten von rückläufigen Bewerberzahlen bei Auszubildenden und Fachkräftemangel kein einfaches Unterfangen. Mit der Veranstaltung „Blickpunkt Personal“, die am Montag, 17. September, 14-18 Uhr, in der Aula der Handwerkskammer, Bramscher Str. 134-136, stattfindet, will die Handwerkskammer ihren Mitgliedern Möglichkeiten aufzeigen, wie man als Handwerksbetrieb mit guter Ausbildung und mit Hilfe der digitalen Medien für sich werben kann, um an Auszubildende und Fachkräfte zu gelangen.
 
Hauptreferent ist Jörg Mosler, Dachdeckermeister aus Nürnberg. Er wird den Teilnehmern mit seinem Vortrag zum Thema „Die Fachkräfteformel – Mitarbeitergewinnung im digitalen Zeitalter“ auf unterhaltsame und unkomplizierte Art neue Impulse geben. Mosler: „Wenn wir in Zukunft Mitarbeiter und Talente im Handwerk anziehen wollen, müssen wir mehr Aufmerksamkeit erzeugen und der wichtigste Trumpf, den wir dafür im Ärmel haben, ist unsere Nähe zu den Menschen - zu Mitarbeitern und Kunden.“

Der Handwerker und Vortragsprofi gibt zudem Antworten auf die Fragen: „Wie stellen wir unsere Unternehmen in Zukunft auf, um das für uns zu nutzen? Wie können wir das - insbesondere durch digitale Kommunikation - multiplizieren? Wie kommen wir wieder stärker in die Köpfe der Menschen? Der Weg dahin führt nur über Emotionen, denn Emotionen treiben uns Menschen an.“ In zwei möglichen Workshops bekommen die Teilnehmer zudem die Möglichkeit, sich konkreter mit den Themen Ausbildung sowie Fachkräfte finden und binden auseinander zu setzen.

Anmeldungen sind auf der Internetseite der Handwerkskammer Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim möglich.

Mehr zum Thema:

 

Handwerkskammer Osnabrück, Emsland, Grafschaft Bentheim

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?