Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Nussbaum-Haus: 20. Geburtstag wird 20 Tage lang gefeiert
Nussbaum-Haus: 20. Geburtstag wird 20 Tage lang gefeiert
Sommerfrische mit Aha-Effekt: Studienkreis bietet Ferienkurse
Sommerfrische mit Aha-Effekt: Studienkreis bietet Ferienkurse
Evangelische Kirche: Fairness in Sport und Gesellschaft
Evangelische Kirche: Fairness in Sport und Gesellschaft
Ausstellung: ''Bürgermeisterzimmer in Deutschland''
Ausstellung: ''Bürgermeisterzimmer in Deutschland''

Sommerfrische mit Aha-Effekt: Studienkreis bietet Ferienkurse

(pr/eb) Osnabrück, 20. Juni 2018 / Die Sommerferien rücken immer näher – doch für einige Schüler wäre die Vorfreude wohl noch größer, wenn da nicht die Zeugnisse wären. Denn nicht immer sind sie Anlass zu ausgelassener Freude. Und so kann für manche Schüler schulisches Lernen in den Ferien sinnvoll sein. Dazu bietet der Studienkreis mit seinen Ferienkursen Unterstützung an: Hier können K...

Beruf & Bildung

Hochschule Osnabrück begrüßt rund 800 ''Erstis''

Ausgelassene Stimmung: Zum Sommersemester 2018 begrüßte die Hochschule Osnabrück rund 800 neue Studierende. © für Abbildung: PR; Quelle: HS OS(pr/eb) Osnabrück, 7. März 2018 / Dichtes Gedränge herrschte bei der Erstsemesterbegrüßung an der Hochschule Osnabrück: Zu Beginn des Sommersemesters 2017 starteten rund 800 Studienanfänger an den Fakultäten Wirtschafts- und Sozialwissenschaften sowie Ingenieurwissenschaften und Informatik in diesen neuen Lebensabschnitt. Vor der Willkommensfeier konnten sich die "Erstis" auf dem Info-Markt über verschiedene Angebote rund um das Studium informieren.

Hochschul-Präsident Prof. Dr. Andreas Bertram begrüßte die Studierenden: "Sie können von uns eine große Praxisnähe, forschungsstarke Lehre und viele Impulse für Ihre persönliche Weiterentwicklung erwarten". Oberbürgermeister Wolfgang Griesert freute sich besonders, dass sich viele Studierende aus dem überregionalen Umfeld für ein Studium in der Friedensstadt entschieden haben. So wie Mai Anh Pham. Sie kommt aus Heilbronn und beginnt ihr Studium der Internationalen Betriebswirtschaft: "Die Hochschule wirkt auf mich sehr modern und innovativ. Wegen der guten Ausstattung und der Vertiefung Eventmanagement habe ich mich für Osnabrück entschieden".

Tom Daniek schließt an der Hochschule Osnabrück seinen Master in Informatik – Verteilte und mobile Anwendungen an. "In Osnabrück habe ich einen Halbtagsjob gefunden, den ich gut mit dem Master kombinieren kann". Bertram verwies außerdem auf die zahlreichen Projekte zum Mitgestalten und die Unterstützungsangebote: "Ein Studium in der Regelstudienzeit ist kein alleiniges Qualitätsmerkmal".

Dr. Kerime Faris-Lewe vom Studentenwerk Osnabrück sowie die Vertreter vom Allgemeinen Studierendenausschuss und den Fachschaften hießen die Studienanfänger willkommen und informierten sie über ihre Aufgaben und die Möglichkeiten rund ums Studium. Anschließend luden sie die Studierenden zum Erstsemesterwochenende ein. Parallel zu den Immatrikulationsfeiern fand ein "Info-Markt" statt, auf dem sich die neuen Studenten über Institutionen der Hochschule und ihrem Umfeld informieren konnten. Zu den Austellern gehörten auch wohltätige Vereine und Veranstalter von Freizeitaktivitäten in Osnabrück sowie das Studentenwerk und die Bibliothek.

Hochschule Osnabrück

 

 

 

 


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?