Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Jazz mit Tiefgang: Natalia Mateo im Lutherhaus  -   am 23.04.2017  -  ab 20:00 Uhr

Natalia Mateo stellt im Lutherhaus ihr neues Album vor. © für Abbildung: PR; Quelle: Lutherhaus(eb/pr) Osnabrück, 22. März 2017 / Am Sonntag, 23. April, 20 Uhr, stellt Natalia Mateo im  Lutherhaus, Jahnstr. 1, ihr neues Album "De Profundis" vor. Die Musikerin, die irgendwo zwischen Jazz und dem Singer/Songwriter-Genre anzusiedeln ist, wird von dem renommierten Schlagzeuger Jo Beyer und seiner Band begleitet.

De Profundis, lateinisch: aus der Tiefe. Der Albumtitel signalisiert die Richtung, den roten Faden. Natalia Mateos hintergründige Songs lassen keine Zweifel an ihrer Entschlossenheit, eigene musikalische Wege zu gehen. Nachdenkliche Eigenkompositionen und individuelle Song-Adaptionen reflektieren ihre Geschichte zwischen Ost und West, die durch viele Ortswechsel, damit einhergehende Abschiede und Neustarts geprägt wurde.

Die Musik auf "De Profundis" ist inspiriert von Mateos Zeit in ihrem Geburtsland Polen und der natürlichen Nähe zu slawischen Traditionen, von internationalen Einflüssen in ihrer Wahlheimat Berlin und von unkonventionellen Künstlerinnen aus Musik, Literatur und Kunst: An Freigeistern wie Björk, Joni Mitchell, Maya Angelou und Louise Bourgeois schätzt Mateo den unaufgeregten, aber paradoxerweise vehementen Ausdruck sowie die Beharrlichkeit in der Kreativität und die erkennbare Tiefsinnigkeit der Inhalte. Couragiert und konsequent folgt auch Mateo als Sängerin, Komponistin und Bandleaderin ihrer Intuition und kreiert einen enorm starken Ausdruck. Facetten aus Jazz, polnischem Folk und Singer/Songwriter-Ästhetik verbindet sie zu einem schillernden Vexierspiel von ergreifender Intensität.

Natalia Mateo gilt als eine der neuen Stimmen im zeitgenössischen Jazz. Eine, die ihren eigenen Weg geht, unangepasst, aber doch nahbar und weit weg von Klischees. Ein junges Original mit ganz eigener Geschichte, das offen und vorurteilsfrei durch die musikalische Welt geht. In Warschau als Tochter eines klassischen Sängers geboren, aufgewachsen in Österreich und jetzt in Deutschland lebend, verarbeitet sie zusammen mit ihrer fünfköpfigen Band atemberaubende Eindrücke slawischer und westlicher Kulturen.

Jo Beyer absolvierte ein Jazzschlagzeugstudium an der Hochschule Osnabrück sowie an der Royal Academy of Music in Århus (Dänemark). Seit 2016 lebt er in Köln und ist Gewinner diverser Nachwuchspreise wie Europäischer Burghauser Jazzpreis (mit der Band "Malstrom") sowie Sparda Jazz Award (mit den Bands "Bodosapiens" und "Der weise Panda"). Seine Künste am Schlagzeug sind bei CD-, Rundfunk- und Fernsehproduktionen genauso gefragt wie bei Konzerten und Tourneen, die ihn mit verschiedenen Projekten und Bands unter anderem in die Niederlande, nach Norwegen, Belgien, Frankreich, Dänemark, Russland, Malaysia und Tschechien führten.

Natalia Mateo

Jo Beyer

Lutherhaus
 

 


Veranstaltungstipps

am 23.04.2018 , ab 19:30 Uhr - ,

Hörsaal-Slam beim Terrassenfest

(pr/eb) / Bereits zum dritten Mal findet beim Hochschul-Terrassenfest am Montag, 23. April (19.30 Uhr), in der Aula der Hochschule Osnabrück (AB 0019), Albrechtstraße 30, 49076 Osnabrück, erneut ein Hörsaal-Slam statt.

am 25.04.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Ryan McMullan: ''Travis is a Tourist''

(pr/eb) / Zwei Acts zum Preis von einem – dies erlebt das Publikum am Mittwoch, 25. April (20 Uhr), in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, wenn zunächst ''Travis is a Tourist'' den Saal anheizen, und dann Ryan McMullan die Bühne betritt.

am 27.04.2018 , ab 21:00 Uhr - ,

''Strandparty'' in Atter

(pr/eb) / Am Freitag, 27 April (21 Uhr), findet wieder die beliebte 1 Euro-Strandparty des Schützenvereins Atter auf der Festwiese, Bahnhofstraße 14, statt.

am 27.04.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Tatort Osnabrücker Land: Ulrike Kroneck auf der ''Lese-Rampe''

(pr/eb) / Am Freitag, 27. April (20 Uhr), wird die Autorin und Lektorin Ulrike Kroneck in der Reihe "Die Lese-Rampe" im Unikeller, Neuer Graben 29, zu Gast sein. Das Publikum bezahlt nach dem "Pay After"-Prinzip: Jeder entscheidet nach der lesung selbst, was ihm der Abend wert war.

am 03.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Zeiglers wunderbare Welt des Fussball

(pr/eb) / Fußball-Maniac Arnd Zeigler ist am Donnerstag, 3. Mai (20 Uhr), mit seiner wunderbaren Welt des Fußballs im Rosenhof, Rosenplatz 23, zu erleben.

ab 03.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

2. Restruper Kriminale in Bippen und Berge

(pr/eb) / Delikte, Gräueltaten, Schurkereien: Von Donnerstag bis Samstag, 3. bis 5. Mai, steht die Samtgemeinde Fürstenau mit der "2. Restruper Kriminale" ganz im Zeichen des Verbrechens - und seiner Bekämpfung.

am 04.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Legendär: Mother´s Finest im Rosenhof

(pr/eb) / Am Freitag, 4. Mai (20 Uhr), steht die legendäre Band Mother´s Finest im Rosenhof, Rosenplatz 23, auf der Bühne und stellt ihr neues Album vor.

am 05.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Was berührt, das bleibt'': Benefizkonzert zum Gedenken an Lena Dietrich

(pr/eb) / Unter dem Titel "Was berührt, das bleibt" findet am Samstag, 5. Mai (20 Uhr), ein Benefizkonzert der Band Enno Bunger im Rosenhof, Rosenplatz 23, statt. Alle Erlöse aus dem Konzert in Gedenken an Lena Dietrich gehen an den Förderverein für Knochenmarktransplantation in Hamburg.

am 06.05.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Viva Voce mit neuem Programm

(pr/eb) / Am Sonntag, 6. Mai (19 Uhr), präsentiert das A Cappella- Ensemble Viva Voce sein neues Programm "Ein Stück des Weges" in der Christuskirche, Martin-Luther-Str. 6, 49205 Hasbergen.

am 06.05.2018 , ab 11:30 Uhr - ,

Philosophisches Café nimmt Würde des Menschen in den Blick

(pr/eb) / Das nächste Philosophische Café am Sonntag, 6. Mai (11.30 Uhr), im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, dreht sich um die Würde des Menschen.

am 25.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Andreas Mand in der ''Lese-Rampe''

(pr/eb) / In der Reihe "Die Lese-Rampe" begrüßt Initiator Harald Keller am Freitag, 25. Mai (20 Uhr), den Schriftsteller und Musiker Andreas Mand im Unikeller, Neuer Graben 29.

am 09.06.2018 , ab 19:30 Uhr - ,

''Herzscheiße'': Funny van Dannen im Rosenhof

(pr/eb) / Am Samstag, 9. Juni (19.30 Uhr), ist Funny van Dannen zu Gast im Rosenhof, Rosenplatz 23. Dabei will er neben den Evergreens auch einmal unbekanntere oder unveröffentlichte Sachen singen, für die es bei "normalen" Konzerten vielleicht zu unruhig ist.

ab 17.08.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Hütte Rockt Numero 12: Line-Up steht

(pr/eb) / Bereits zum 12. Mal steigt am Freitag und Samstag, 17. und 18. August (jeweils ab 19 Uhr), das Hütte Rockt Festival in GMHütte. An beiden Tagen wird das gewohnte Gelände an der A33 / B68 zum Festival-Mekka, wenn wieder zahlreiche Acts die Bühne rocken.