Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Jan Philipp Zymny: ''Kinder der Weirdness''  -   am 19.05.2017  -  ab 20:00 Uhr

Jan Philipp Zymny. © für Abbildung: PR; Quelle: Lagerhalle OS; Aufnahme: Anna-Lisa Konrad(eb/pr) Osnabrück, 10. Mai 2017 / Am Freitag, 19. Mai (20 Uhr), ist Jan Philipp Zymny mit seinem neuen Programm "Kinder der Weirdness" in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, zu Gast. Dabei weilte er erst vor kurzem in der Friedensstadt: Beim Hörsaal Slam anlässlich des Terrassenfestes präsentierte Zymny seine Künste. Nachdem sein erstes Programm (Bärenkatapult) eine willkürliche Expedition in die Untiefen des Unsinns darstellte, widmet sich Jan Philipp Zymny in seiner neuen abendfüllenden Soloshow der Seltsamkeit an sich und denen, die sie leben.

Mit dem ihm eigenen absurd surrealen Humor, Energie und Fantasie stellt er all die großen Fragen wie: "Hä?, "Was...ich...Warum?" und "Wie sind Sie hier herein gekommen?" Dabei sprengt er die Grenzen zwischen Theater, Comedy und Poetry Slam-Literatur, indem er die Bereiche nicht nur durchmischt, sondern oft auch noch gleichzeitig präsentiert, um dann selbst zu explodieren. Tiefgründiger Unsinn, außerirdische Traummusik, lustige Stand Up-Comedy, Streitgespräche mit einer Videoleinwand – das sind alles Dinge, die befremdlich klingen. Finden Sie selbst heraus, was es damit auf sich hat und werden Sie ein Kind der Weirdness.

Jan Philipp Zymny ist Autor, Kabarettist, Stand Up-Komiker und einer der bekanntesten und erfolgreichsten Poetry Slammer der Szene. Nicht nur gewann er 2013 und 2015 die deutschsprachigen Meisterschaften im Poetry Slam, sondern stand seit 2012 viermal in Folge im Finale dieses fünftägigen Literatur-Festivals. Weiterhin wurde er unter anderem 2013 mit dem Night Wash Talent Award und 2016 mit dem Jurypreis des Prix Pantheons ausgezeichnet. Seit August 2014 bereist er mit seinen Soloprogrammen die deutschen Kleinkunstbühnen und tritt sowohl bei Comedy- als auch Kabarett-Veranstaltungen auf. Tickets sind im Vorverkauf (bis 3 Std. vor Beginn) online für 11 Euro zu haben.

Jan Philipp Zymny
 
''Ich bin Müde'' auf dem größten Poetry Slam der Welt

Lagerhalle Osnabrück
 
Online-Tickets
 


 

 


Veranstaltungstipps

ab 21.06.2017 , ab 19:30 Uhr - ,

Rudelsingen auf Sommertour

(eb/pr) / Osnabrück ist vom Fieber des Rudelsingens erfasst – und muss auch im Sommer nicht auf die beliebte Veranstaltung verzichten, wenn der Rosenhof wegen Umbaus mit seinen Veranstaltungen durch das Umland zieht. Das Rudelsingen geht auf Sommertour - und zwar Open-Air!

am 21.07.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

Stefanie Heinzmann in ''Hütte''

(pr/eb) / Am Freitag, 21. Juli (19 Uhr), kann Stefanie Heinzmann mit Band auf dem Platz der Oeseder Kirmes (Georg-Elser-Straße) in Georgsmarienhütte erlebt werden. Der Osnabrücker Rosenhof präsentiert die junge Sängerin dort in seiner Umbau-Pause.

am 22.07.2017 , ab 16:00 Uhr - ,

Sicksound Special: Geburtstags-Open Air am Ziegenbrink

(eb/pr) / Rock in der Region wird 30 Jahre alt – für das Gemeinschaftszentrum Ziegenbrink, Hauswörmannsweg 68, ein Grund, am Samstag, 22. Juli (16 bis 23 Uhr), musikalisch die Korken knallen zu lassen. Das Beste: Der Eintritt ist frei!

am 26.07.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

Severin Groebner sagt ''Servus Piefke!''

(pr/eb) / Am Mittwoch, 26. Juli (20 Uhr), stellt Severin Groebner in der Reihe Kultur im Innenhof im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9, sein Programm "Servus Piefke" vor.

am 02.08.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

René Sydow: Wrnung vor dem Munde

(eb/pr) / Am Mittwoch, 2. August (20 Uhr), präsentiert René Sydow in der Reihe Kultur im Innenhof im Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9, sein Programm "Warnung vor dem Munde".

ab 04.08.2017 , ab 17:00 Uhr - ,

Top Line-Up: Silbermond, Beginner und Bourani beim Schlossgarten-Open-Air

(pr/eb) Osnabrück, 30. November 2016 / Das Schlossgarten-Open-Air sorgt weiter für Schlagzeilen: Fest steht, dass Silbermond, Beginner und Andreas Bourani der nächsten Auflage am Freitag und Samstag, 4. und 5. August 2017 (jeweils ab 17 Uhr), die Ehre erweisen. Der Vorverkauf hat begonnen.

am 04.08.2017 , ab 17:00 Uhr - ,

Silbermond, Beginner und Bourani: Super Line-Up im Schlossgarten

(pr/eb) / Bei der Neuauflage des Schloga Open-Air bieten die Macher große Namen im Line-Up: Silbermond, Beginner, Samy Deluxe und Andreas Bourani Osnabrück geben sich am Freitag und Samstag, 4. und 5. August (jeweils ab 17 Uhr) die Ehre. Der Vorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

am 11.08.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

Open Air am Forsthaus: Juliano Rossi & Lutz Krajenski

(eb/pr) / Lutz Krajenski und seine Band verbindet mit Juliano Rossi eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit, die sie mit dem Programm "Best of Swing, Pop & Soul" am Freitag, 11. August (19 Uhr) Open Air am Forsthaus Gut Arenshorst, Am Leckermühlbach 2, 49163 Bohmte, präsentieren.

am 18.08.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

Andreas Kümmert auf Rosenhof-Tour

(pr/eb) / Der Rosenhof präsentiert am Freitag, 18. August (19 Uhr), Andreas Kümmert in Osnabrück. Der Musiker macht Station an der Elbestraße im Hafen.

ab 18.08.2017 - ,

Live, umsonst und draußen: Fehlfarben in Stemwede

(pr/eb) / Bereits zum 41. Mal findet am Freitag und Samstag, 18. und 19. August das Stemweder Open Air statt – und das bei freiem Eintritt. Die "Grande Dame" unter den Open Air Festivals erfreut sich größerer Beliebtheit denn je.

am 18.08.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

Ombre di Luci geben Open Air-Sommerkonzert

(eb/pr) / Am Freitag, 18. August (20 Uhr), kommen alte Bekannte ins Haus der Jugend, Große Gildewart 6-9: Ombre di Luci geben dort ihr traditionelles Sommerkonzert.

am 27.08.2017 , ab 18:00 Uhr - ,

Brass aus Mexiko unter freiem Himmel in Bad Iburg

(pr/eb) / Das Mexikanische Quintett M5 Mexican Brass geht erstmalig auf Deutschlandtournee und gastiert am Sonntag, 27. August (18 Uhr), im Innenhof des Bad Iburger Schlosses – zugleich der Auftakt der neuen Schlosskonzert-Saison.

am 02.09.2017 , ab 17:00 Uhr - ,

Rock-Nacht in Bad Essen mit Seven und Tommy Schneller

(eb/pr) / Am Samstag, 2. September (17 Uhr), kommt es auf dem Bad Essener Kirchplatz zur siebten Auflage der Rock-Nacht – in diesem Jahr mit dem Schweizer Seven sowie der Tommy Schneller Band aus Osnabrück.

am 20.10.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

''Shit Happens'': Ralph Ruthe macht wieder Station in Osnabrück

(pr/eb) / Am Freitag, 20. Oktober (20 Uhr), heißt es in der Osnabrückhalle, Schlosswall 1-9, wieder "Shit Happens", wenn Ralph Ruthe sein Programm mit einem Mix aus Lesung, Musik, Cartoons und Comedy präsentiert.

am 22.10.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

Amelia Brightman – die weibliche Stimme der gregorianischen Mönche

(pr/eb) / Am Sonntag, 22. Oktober (19 Uhr), macht Amelia Brightman auf ihrer ersten Solotour Station im Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 28.10.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

''Ganz oder gar nicht'': Ladies Night im Rosenhof

(pr/eb) / Die erste Show war restlos ausverkauft, das Publikum – fast ausschließlich Frauen – jubelte. Grund genug für den Rosenhof (Rosenplatz 23), am Samstag, 28. Oktober (19 Uhr), erneut eine "Ladies Night" auszuloben.

am 28.10.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

Wischmeyer: ''Vorspeise zum Jüngsten Gericht''

(eb/pr) / Dietmar Wischmeyer zeichnet in seinem neuen Programm "Vorspeise zum Jüngsten Gericht" ein Sittenbild der Gegenwart als wohligen Grusel vor dem, was kommt. Diese Vorspeise serviert er am Samstag, 28. Oktober (20 Uhr), in der Osnabrückhalle, Schlosswall 1-9, zusammen.

am 31.10.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

Mann aus Münster endlich als Solist: Wehland im Rosenhof

(pr/eb) / Am Dienstag, 31. Oktober (20 Uhr), stellt Henning Wehland im Rosenhof, Rosenplatz 23, mit "Der Letzte an der Bar" sein erstes Soloalbum vor.

am 02.11.2017 , ab 20:00 Uhr - ,

Saga zum 40.Geburtstag

(eb/pr) / In ihrem 40. Jahr feiert die kanadische Band Saga ihr Jubiläum – und den Abschied von der Bühne. Am Donnerstag, 2. November (20 Uhr), stehen die Kultrocker noch einmal im Rosenhof, Rosenplatz 23, auf der Bühne.

am 12.11.2017 , ab 19:00 Uhr - ,

Frontm3n: Howarth, Wilson, Lincoln

(pr/eb) / Am Sonntag, 12. November (19 Uhr), stehen im Rosenhof, Rosenplatz 23, die Frontm3n auf der Bühne: Dahinter verbergen sich Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet). Sie bieten drei Stimmen und drei Gitarren – sonst nichts.