Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Philosophisches Café: Denken und Sein - Maßstäbe für das Handeln  -   am 21.01.2018  -  ab 11:30 Uhr

Sie sind die Initiatoren des Philosophischen Cafés: Die Professoren Dr. Elk Franke, Dr. Arnim Regenbogen, Dr. Reinhold Mokrosch und Dr. Harald Kerber (v.l.) © für Abbildung: PR; Quelle: Uni OS(eb/pr) Osnabrück, 19. Dezember 2017 / Am Sonntag, 21. Januar (ab 11.30 Uhr), lädt der Initiativkreis des Philosophischen Cafés in das Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16. Dieses Mal beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem Thema "Denken und Sein – Maßstäbe für das Handeln". Zahlreiche Philosophien untersuchen unsere Wahrnehmung und ihre Verarbeitung im Denken. Sie suchen nach Gründen für unsere Gewissheit vom "Sein", von der Realität. Doch wie können wir uns auch Zustände ausdenken und wünschen, die es noch nicht gibt, die wir aber zu Recht einfordern? Wie erkennen wir denkend, was "ist"? Ergeben sich aus dem, was wir von der Realität wissen, auch ethische Konsequenzen?

Ziel der Veranstaltungsreihe ist, Nachdenkliche zum Philosophieren einzuladen, unabhängig davon, wie belesen sie sind. Ein Konzept, das aufgeht und auf große Resonanz stößt: Durchschnittlich nehmen etwa 200 Zuhörer an den Diskussionsrunden teil. Dabei lautet das Erfolgsrezept: Es stehen nicht die Antworten der Experten, sondern die Probleme der Fragenden im Mittelpunkt.

Nach einführenden Kurzreferaten der Initiatoren haben die Besucher das Wort. 2005 gründeten die vier Professoren Harald Kerber, Reinhold Mokrosch, Arnim Regenbogen und Elk Franke das "Philosophische Café" als ein Angebot der Universität für philosophisch interessierte Bürger. Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist weiterhin frei.

Blue Note im Cinema Arthouse

Philosophisches Café bei der Uni Osnabrück

 

 

 


Veranstaltungstipps

am 27.04.2018 , ab 21:00 Uhr - ,

''Strandparty'' in Atter

(pr/eb) / Am Freitag, 27 April (21 Uhr), findet wieder die beliebte 1 Euro-Strandparty des Schützenvereins Atter auf der Festwiese, Bahnhofstraße 14, statt.

am 27.04.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Tatort Osnabrücker Land: Ulrike Kroneck auf der ''Lese-Rampe''

(pr/eb) / Am Freitag, 27. April (20 Uhr), wird die Autorin und Lektorin Ulrike Kroneck in der Reihe "Die Lese-Rampe" im Unikeller, Neuer Graben 29, zu Gast sein. Das Publikum bezahlt nach dem "Pay After"-Prinzip: Jeder entscheidet nach der lesung selbst, was ihm der Abend wert war.

am 28.04.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Fingerstyle-Gitarre: Calum Graham im Ruller Haus

(pr/eb) / Bereits zum dritten Mal ist der kanadische Gitarrist und Sänger Calum Graham am Samstag, 28. April (20 Uhr), im Ruller Haus, Klosterstr. 4, zu Gast.

am 29.04.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Sweet feiert 50. Geburtstag – im Rosenhof

(eb/pr) / Kaum zu glauben: Die Band Sweet gibt es seit 50 Jahren – und kein Ende in Sicht! Sweet will dieses seltene Jubiläum am Sonntag, 29. April (19 Uhr), mit seinen Fans im Rosenhof, Rosenplatz 23, stilsicher feiern – natürlich mit einem Haufen Live-Musik!

am 03.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Zeiglers wunderbare Welt des Fussball

(pr/eb) / Fußball-Maniac Arnd Zeigler ist am Donnerstag, 3. Mai (20 Uhr), mit seiner wunderbaren Welt des Fußballs im Rosenhof, Rosenplatz 23, zu erleben.

ab 03.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

2. Restruper Kriminale in Bippen und Berge

(pr/eb) / Delikte, Gräueltaten, Schurkereien: Von Donnerstag bis Samstag, 3. bis 5. Mai, steht die Samtgemeinde Fürstenau mit der "2. Restruper Kriminale" ganz im Zeichen des Verbrechens - und seiner Bekämpfung.

am 04.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Legendär: Mother´s Finest im Rosenhof

(pr/eb) / Am Freitag, 4. Mai (20 Uhr), steht die legendäre Band Mother´s Finest im Rosenhof, Rosenplatz 23, auf der Bühne und stellt ihr neues Album vor.

am 04.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Gustav Peter Wöhler auf "Behind Blue Eyes Tour''

(pr/eb) / "Behind Blue Eyes" – hinter den blauen Augen von Gustav Peter Wöhler – ist dies Mal der Titel seines Programms, das er mit seiner Band am Freitag, 4. Mai (20 Uhr), in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, präsentiert.

am 05.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Was berührt, das bleibt'': Benefizkonzert zum Gedenken an Lena Dietrich

(pr/eb) / Unter dem Titel "Was berührt, das bleibt" findet am Samstag, 5. Mai (20 Uhr), ein Benefizkonzert der Band Enno Bunger im Rosenhof, Rosenplatz 23, statt. Alle Erlöse aus dem Konzert in Gedenken an Lena Dietrich gehen an den Förderverein für Knochenmarktransplantation in Hamburg.

am 06.05.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Viva Voce mit neuem Programm

(pr/eb) / Am Sonntag, 6. Mai (19 Uhr), präsentiert das A Cappella- Ensemble Viva Voce sein neues Programm "Ein Stück des Weges" in der Christuskirche, Martin-Luther-Str. 6, 49205 Hasbergen.

am 06.05.2018 , ab 11:30 Uhr - ,

Philosophisches Café nimmt Würde des Menschen in den Blick

(pr/eb) / Das nächste Philosophische Café am Sonntag, 6. Mai (11.30 Uhr), im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, dreht sich um die Würde des Menschen.

am 23.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Andy McKee im Rosenhof

(pr/eb) / Am Mittwoch, 23. Mai (20 Uhr), ist Andy McKee, einer der besten Akustikgitarristen der Welt, zu Gast im Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 25.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Andreas Mand in der ''Lese-Rampe''

(pr/eb) / In der Reihe "Die Lese-Rampe" begrüßt Initiator Harald Keller am Freitag, 25. Mai (20 Uhr), den Schriftsteller und Musiker Andreas Mand im Unikeller, Neuer Graben 29.

am 09.06.2018 , ab 19:30 Uhr - ,

''Herzscheiße'': Funny van Dannen im Rosenhof

(pr/eb) / Am Samstag, 9. Juni (19.30 Uhr), ist Funny van Dannen zu Gast im Rosenhof, Rosenplatz 23. Dabei will er neben den Evergreens auch einmal unbekanntere oder unveröffentlichte Sachen singen, für die es bei "normalen" Konzerten vielleicht zu unruhig ist.

ab 17.08.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Hütte Rockt Numero 12: Line-Up steht

(pr/eb) / Bereits zum 12. Mal steigt am Freitag und Samstag, 17. und 18. August (jeweils ab 19 Uhr), das Hütte Rockt Festival in GMHütte. An beiden Tagen wird das gewohnte Gelände an der A33 / B68 zum Festival-Mekka, wenn wieder zahlreiche Acts die Bühne rocken.