Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Philosophisches Café zum Thema Populismus   -   am 11.03.2018  -  ab 11:30 Uhr

Sie sind die Initiatoren des Philosophischen Cafés: Die Professoren Dr. Elk Franke, Dr. Arnim Regenbogen, Dr. Reinhold Mokrosch und Dr. Harald Kerber (v.l.) © für Abbildung: PR; Quelle: Uni OS(eb/pr) Osnabrück, 25. Januar 2018 / Am Sonntag, 11. März (ab 11.30 Uhr), lädt der Initiativkreis des Philosophischen Cafés in das Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16. Dieses Mal beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem Thema " Populismus – was bedeutet er für uns?". Der Begriff taucht erstmals 1980 im Duden auf und wird dort definiert als "von Opportunismus geprägte, volksnahe, oft demagogische Politik, die das Ziel hat, durch Dramatisierung der politischen Lage die Gunst der Massen (…) zu gewinnen.

Populismus repräsentiert einerseits die "Stimme des Volkes", die sich gegen Macht-Eliten wendet. Andererseits kann er mit seinen Anfeindungen gegen Fremde, Migranten, Flüchtlinge und Ausländer selbst auch Ausdruck einer Macht-Elite sein. Wir müssen uns daher fragen: Wie gehen wir mit der Forderung nach Bevorzugung der im Heimatland Geborenen gegenüber Migranten um? Wie können wir unsere Kultur vor Fremdenhass und Fremdendiskriminierung schützen? Geplant ist eine Diskussion über die Rolle politischer Basisbewegungen und deren Sprache – unabhängig von Parteiprogrammen.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist, Nachdenkliche zum Philosophieren einzuladen, unabhängig davon, wie belesen sie sind. Ein Konzept, das aufgeht und auf große Resonanz stößt: Durchschnittlich nehmen etwa 200 Zuhörer an den Diskussionsrunden teil. Dabei lautet das Erfolgsrezept: Es stehen nicht die Antworten der Experten, sondern die Probleme der Fragenden im Mittelpunkt.

Nach einführenden Kurzreferaten der Initiatoren haben die Besucher das Wort. 2005 gründeten die vier Professoren Harald Kerber, Reinhold Mokrosch, Arnim Regenbogen und Elk Franke das "Philosophische Café" als ein Angebot der Universität für philosophisch interessierte Bürger. Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist weiterhin frei.

Blue Note im Cinema Arthouse

Philosophisches Café bei der Uni Osnabrück

 

 


Veranstaltungstipps

am 26.09.2018 - ,

Zoo-Auktion: Seltenes zugunsten der Löwen ersteigern

(eb/pr) Osnabrück, 21. August 2018 / „Zum Ersten, zum Zweiten und zum Dritten“: Am 26. September kommt im Zoo Osnabrück zum zweiten Mal Seltenes und Kurioses für den guten Zweck unter den Hammer. Einzigartige Erlebnisse und außergewöhnliche Exponate warten auf die Besucher, gleichzeitig erhellen die Lichtfiguren der „Zoo-Lights“ den abendlichen Zoo. Der Reinerlös der Auktion fließt in die Vergrößerung der Löwenanlage. Besucher zahlen an dem Abend nur die Hälfte des Zoo-Eintritts.

am 28.09.2018 - ,

Lese-Rampe: Blaublütige Kommissarin jagt kaltblütige Killer

(eb/pr) / Zum Auftakt der Herbstsaison der Osnabrücker Veranstaltungsreihe „Die Lese-Rampe“ wird es wieder spannend im Gewölbe unter dem Osnabrücker Schloss. Am Freitag, 28. September, 20 Uhr, ist die in Osnabrück lebende Autorin Ina Bitter mit ihrem Kriminalroman „Tod im Teufelsmoor“ zu Gast bei der Reihe im Unikeller, Neuer Graben 29. Der Eintritt ist frei, es wird um freiwillige Spenden (Pay After) gebeten.

am 20.10.2018 - ,

Fehlfarben im Bastard Club: Monarchie und Alltag

(eb/pr) / Mit ihrem Album „Monarchie und Alltag“ ist die legendäre deutsche Rockband Fehlfarben am Samstag, 20. Oktober, 20 Uhr, im Bastard Club an der Buerschen Straße zu erleben. Tickets gibt es ab 31,50 Euro. Sie spielen das komplette Album.

am 24.10.2018 - ,

Musik und Texte aus dem Dreißigjährigen Krieg

(eb/pr) / „Mit Gottes Segen in die Hölle“ – unter dieser Überschrift Mittwoch, 24. Oktober, 20 Uhr, in der Marienkirche ein Konzert mit Musik und Texten aus dem Dreißigjährigen Krieg statt.

am 10.11.2018 , ab 19:30 Uhr - ,

''Drumbob'': Rudeltrommeln geht in die nächste Runde

(pr/eb) / Rudelsingen war gestern, jetzt ist im Rosenhof, Rosenplatz 23, Rudeltrommeln angesagt. Am Samstag, 10. November (19.30 Uhr), besteht die nächste Chance, selbst "Hand anzulegen".

am 21.11.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Eddi Hüneke: ''Alles auf Anfang''

(pr/eb) / Eddi Hüneke, Mitglied der erfolgreichsten deutschen A-cappella Band "Wise-Guys" macht auf seiner Solo-Tour am Mittwoch, 21. November (20 Uhr), Station im Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 30.11.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Ganz oder gar nicht'': Ladies Night im Rosenhof

(pr/eb) / Die letzten Shows restlos ausverkauft, das Publikum – fast ausschließlich Frauen – jubelte. Grund genug für den Rosenhof (Rosenplatz 23), am Freitag, 30. November (20 Uhr), erneut eine "Ladies Night" auszuloben.

am 03.12.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Super-Mario'' Basler ballert im Rosenhof

(eb/pr) / Der Kultfußballer Mario Basler, der von seinen Fans den Spitznamen "Super-Mario" erhielt, kommt mit seiner ersten Liveshow "Basler ballert" am Montag, 3. Dezember (20 Uhr9; in den Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 08.12.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Minkorrekt'': Rockstars der Wissenschaft im Rosenhof

(pr/eb) / Am Samstag, 8. Dezember, stehen die selbst ernannten "Rockstars der Wissenschaft" mit ihrem Podcast-Erfolgsprojekt "Minkorrekt" im Rosenhof, Rosenplatz 23, auf der Bühne.

am 22.12.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Extrabreit auf Weihnachts-Blitztour

(eb/pr) / Am Samstag, 22. Dezember (20 Uhr), machen die deutschen Rock-Urgesteine von Extrabreit auf ihrer Weihnachts-Blitztour Station im Rosenhof, Rosenplatz 23.