Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Philosophisches Café zum Thema Populismus   -   am 11.03.2018  -  ab 11:30 Uhr

Sie sind die Initiatoren des Philosophischen Cafés: Die Professoren Dr. Elk Franke, Dr. Arnim Regenbogen, Dr. Reinhold Mokrosch und Dr. Harald Kerber (v.l.) © für Abbildung: PR; Quelle: Uni OS(eb/pr) Osnabrück, 25. Januar 2018 / Am Sonntag, 11. März (ab 11.30 Uhr), lädt der Initiativkreis des Philosophischen Cafés in das Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16. Dieses Mal beschäftigt sich die Veranstaltung mit dem Thema " Populismus – was bedeutet er für uns?". Der Begriff taucht erstmals 1980 im Duden auf und wird dort definiert als "von Opportunismus geprägte, volksnahe, oft demagogische Politik, die das Ziel hat, durch Dramatisierung der politischen Lage die Gunst der Massen (…) zu gewinnen.

Populismus repräsentiert einerseits die "Stimme des Volkes", die sich gegen Macht-Eliten wendet. Andererseits kann er mit seinen Anfeindungen gegen Fremde, Migranten, Flüchtlinge und Ausländer selbst auch Ausdruck einer Macht-Elite sein. Wir müssen uns daher fragen: Wie gehen wir mit der Forderung nach Bevorzugung der im Heimatland Geborenen gegenüber Migranten um? Wie können wir unsere Kultur vor Fremdenhass und Fremdendiskriminierung schützen? Geplant ist eine Diskussion über die Rolle politischer Basisbewegungen und deren Sprache – unabhängig von Parteiprogrammen.

Ziel der Veranstaltungsreihe ist, Nachdenkliche zum Philosophieren einzuladen, unabhängig davon, wie belesen sie sind. Ein Konzept, das aufgeht und auf große Resonanz stößt: Durchschnittlich nehmen etwa 200 Zuhörer an den Diskussionsrunden teil. Dabei lautet das Erfolgsrezept: Es stehen nicht die Antworten der Experten, sondern die Probleme der Fragenden im Mittelpunkt.

Nach einführenden Kurzreferaten der Initiatoren haben die Besucher das Wort. 2005 gründeten die vier Professoren Harald Kerber, Reinhold Mokrosch, Arnim Regenbogen und Elk Franke das "Philosophische Café" als ein Angebot der Universität für philosophisch interessierte Bürger. Interessierte sind herzlich willkommen, der Eintritt ist weiterhin frei.

Blue Note im Cinema Arthouse

Philosophisches Café bei der Uni Osnabrück

 

 


Veranstaltungstipps

am 23.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Andy McKee im Rosenhof

(pr/eb) / Am Mittwoch, 23. Mai (20 Uhr), ist Andy McKee, einer der besten Akustikgitarristen der Welt, zu Gast im Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 24.05.2018 , ab 20:30 Uhr - ,

Hazmat Modine auf ''Box of Breath''-Tour

(eb/pr) / Am Donnerstag, 24. Mai (20.30 Uhr), ist die Band Hazmat Modine auf ihrer aktuellen "Box of Breath"-Tour erneut zu Gast im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16.

am 24.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Jever Song Night mit internationaler Besetzung

(pr/eb) / Bei der zweiten Auflage der Jever Song Night am Donnerstag, 24. Mai (20 Uhr), in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, ist es den Machern erneut gelungen, mit August Klar (Pb), Les Maries (HH) und Simon Kempston (Schottland) für eine internationale Besetzung zu sorgen.

am 25.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Andreas Mand in der ''Lese-Rampe''

(pr/eb) / In der Reihe "Die Lese-Rampe" begrüßt Initiator Harald Keller am Freitag, 25. Mai (20 Uhr), den Schriftsteller und Musiker Andreas Mand im Unikeller, Neuer Graben 29.

am 27.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Manuel Möglich: Alles auf Anfang

(pr/eb) / Am Sonntag, 27. Mai (20 Uhr), stellt Manuel Möglich in der Lagerhalle, Rolandsmauer 26, sein neues Buch "Alles auf Anfang" vor.

am 29.05.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Study up-Awards: Jazz-Nachwuchs zeigt sein Können

(pr/eb) / Die Study Up-Awards im Studienschwerpunkt Jazz am Institut für Musik (IfM) werden am Dienstag, 29. Mai (20 Uhr), im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, gewürdigt. Der Eintritt ist wie immer frei.

am 03.06.2018 , ab 14:30 Uhr - ,

Lindy Hop-''Teadance'' im Piesberger Gesellschaftshaus

(eb/pr) / Zu eher ungewöhnlicher Stunde treffen sich Lindy Hop-Fans und solche, die es noch werden wollen, am Sonntag, 3. Juni (ab 14.30 Uhr), im Piesberger Gesellschaftshaus, Glückaufstraße 1.

am 09.06.2018 , ab 19:30 Uhr - ,

''Herzscheiße'': Funny van Dannen im Rosenhof

(pr/eb) / Am Samstag, 9. Juni (19.30 Uhr), ist Funny van Dannen zu Gast im Rosenhof, Rosenplatz 23. Dabei will er neben den Evergreens auch einmal unbekanntere oder unveröffentlichte Sachen singen, für die es bei "normalen" Konzerten vielleicht zu unruhig ist.

am 09.06.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Benefizkonzert mit Irish Folk made in OS

(eb/pr) / Irische Pub-Atmosphäre gibt es am Samstag, 9. Juni (20 Uhr), in der Petruskirche, Albert-Schweitzer-Str. 33: Die Osnabrücker Band "Bottle of Rain" entführt das Publikum auf eine musikalische Reise auf die grüne Insel Irland.

am 17.06.2018 , ab 11:30 Uhr - ,

Philosophisches Café über Recht und Moral

(pr/eb) / Das nächste Philosophische Café am Sonntag, 17. Juni (11.30 Uhr), im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, dreht sich um die Frage, ob es auch im Alltag die Unterscheidung gibt, dass Handlungen zwar rein rechtlich erlaubt, aber moralisch verwerflich sind.

am 18.06.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

Reemtsma-Sohn schreibt über die Entführung seines Vaters

(pr/eb) / Am Montag 18. Juni (20 Uhr), ist im Blue Note, Erich-Maria-Remarque-Ring 16, Johann Scherer zu Gast. Auch wenn der Name es nicht vermuten lässt – er ist der Sohn von Jan Philipp Reemtsma und berichtet in seinem Buch "Wir sind dann wohl die Angehörigen" aus seines Sicht über die Entführung seines Vaters.

am 29.06.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Lese-Rampe'' mit Mareike Eigenwillig und Martha Maschke

(pr/eb) / Zur nächsten Ausgabe der "Die Lese-Rampe" im Unikeller, Neuer Graben 29, hat Harald Keller die beiden Osnabrücker Autorinnen Mareike Eigenwillig und Martha Maschke eingeladen. Sie setzen sich am Freitag, 29. Juni (20 Uhr), literarisch-biografisch mit Krankheitserfahrungen auseinander.

ab 17.08.2018 , ab 19:00 Uhr - ,

Hütte Rockt Numero 12: Line-Up steht

(pr/eb) / Bereits zum 12. Mal steigt am Freitag und Samstag, 17. und 18. August (jeweils ab 19 Uhr), das Hütte Rockt Festival in GMHütte. An beiden Tagen wird das gewohnte Gelände an der A33 / B68 zum Festival-Mekka, wenn wieder zahlreiche Acts die Bühne rocken.

am 03.12.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Super-Mario'' Basler ballert im Rosenhof

(eb/pr) / Der Kultfußballer Mario Basler, der von seinen Fans den Spitznamen "Super-Mario" erhielt, kommt mit seiner ersten Liveshow "Basler ballert" am Montag, 3. Dezember (20 Uhr9; in den Rosenhof, Rosenplatz 23.

am 08.12.2018 , ab 20:00 Uhr - ,

''Minkorrekt'': Rockstars der Wissenschaft im Rosenhof

(pr/eb) / Am Samstag, 8. Dezember, stehen die selbst ernannten "Rockstars der Wissenschaft" mit ihrem Podcast-Erfolgsprojekt "Minkorrekt" im Rosenhof, Rosenplatz 23, auf der Bühne.