Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

''Drumbob'': Rudeltrommeln geht in die nächste Runde  -   am 10.11.2018  -  ab 19:30 Uhr

Joachim Brüntjen und Guido Große-Börger (v.l.) wollen mit dem Publikum ''Trommeln, bis der Arzt kommt''. © für Abbildung: PR; Quelle: Goldrush Productions; Aufnahme: Christoph Schillingmann  (pr/eb) Osnabrück, 27. Juni 2018 / Rudelsingen war gestern, jetzt ist im Rosenhof, Rosenplatz 23, Rudeltrommeln angesagt. Am Samstag, 10. November (19.30 Uhr), besteht die nächste Chance, selbst "Hand anzulegen". Stress ablassen, Kommunikation ohne Worte und eine Garantie von überwältigenden Glückshormonen soll das neue Rudeltrommeln bieten. Der diplomierte Instrumentalpädagoge Joachim Brüntjen und der studierte, trommelnde Sozialpädagoge Guido Große-Börger haben die Idee entwickelt, im Kollektiv zu Trommeln. Derweil wird weiter gebastelt und geschraubt, damit jeder Mitstreiter auch seinen Stellplatz am Trommelpult bekommt - bis zu 120 Leute können aktiv teilnehmen.
 
Das Publikum wird zum Trommeln animiert und verschmilzt zu einer brodelnden, schwingenden Masse, gepusht von den Beats im Hintergrund. Der fortlaufende Groove steht im Mittelpunkt und bewegt jeden einzelnen zu einem gemeinsamen Ganzen. Schlagzeugerische Vorkenntnisse muss niemand, der mitmachen möchte, vorweisen. "Nach eineinhalb Stunden Power-Drumming werden alle platt sein, aber mit einem Grinsen im Gesicht den Saal verlassen", so der Plan von den beiden Initiatoren, die auch einen Plan vom Trommeln haben.

Joachim Brüntjen ist Mitbetreiber der Schlagzeugschule "Ecole de batterie" Osnabrück, Guido Große-Börger begeistert sich seit früher Jugend fürs Trommeln mit all seinen Facetten. Die beiden sind schon seit einigen Jahren privat befreundet und haben auf diversen Feiern festgestellt: "Wir müssen Massen zum Trommeln bewegen!" Tickets gibt es ab sofort für 15 Euro (zzgl. Gebühren) online sowie in den Geschäftsstellen der Neuen Osnabrücker Zeitung.

Ecole de batterie Osnabrück

Online- Tickets

Rosenhof Osnabrück
 

 

 

 


Veranstaltungstipps

am 05.04.2019 - ,

Silent Reading an jedem sechsten Freitag

(eb/pr) / Als die Stadtbibliothek Osnabrück zusammen mit Shock Records & Coffee 2017 die erste Osnabrücker Silent Reading Party veranstaltete, war noch ungewiss, wie viele Menschen an den stillen Lesepartys Interesse haben würden. Schnell wurde klar: Die Nachfrage ist groß. Das Café in der Hasestraße 66 war zu jeder Silent Reading Party voll von leisen Leserinnen und Lesern. Im dritten Jahr 2019 wird daher die Taktung erhöht: An jedem sechsten Freitag lädt die Stadtbibliothek ab 19 Uhr in das Shock Records Café.

am 16.04.2019 - ,

Kuttner liest Kurt

(eb/pr) / Sarah Kuttner stellt am Dienstag, 16. April, 20 Uhr, in der Lagerhalle ihr neues Buch „Kurt“ vor. Sie liest aus dem Roman vor, in dem es um eine Familie nach einem schweren Schicksalsschlag geht.