Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Aktuelle Veranstaltungen auf Marktplatz Osnabrück

Harald Keller stellt Buch vor: Rendezvous mit dem Ropenkerl  -   am 22.02.2019  - 

Liest vor: Harald Keller. © PR, Klaus Lindemann(eb/pr) Osnabrück, 21. Januar 2019 / Im Januar erscheint im Bookshouse Verlag der neue Osnabrück-Krimi „Rendezvous mit dem Ropenkerl“. Der Autor Harald Keller stellt sein Buch im Februar vor. Am Freitag, 22.2., 20 Uhr, liest Harald Keller im Unikeller (Neuer Graben/Schloss, Eintritt frei) aus dem Buch vor.

Zum Inhalt: Geht der Ropenkerl wieder um im heutigen Osnabrück? Einst folgte die historische Sagengestalt unerfindlichen Wegen. Meist sah man den Ropenkerl am Rande der Stadt in der Gegend des Gertrudenbergs. Niemand kannte seine Herkunft, seine Absichten, seine Bestimmung. Die Geschichte hat ihn vergessen. Nur in alten Büchern findet man noch seinen Namen. Gegenwart. Es ist Herbst in Osnabrück. Am Tag der Zeitumstellung gerät ein alter Mann in Verwirrung. Stammelt, nuschelt. Was er sagt, ist schwer zu deuten. Ein Wort aber dringt durch und geht seiner Pflegerin nicht mehr aus dem Kopf: Ropenkerl. Zur selben Zeit beschäftigt ein bizarrer Leichenfund die Osnabrücker Öffentlichkeit. Die Hauptkommissare Bea Agarius und Sven Fehrenkämper stehen vor einem Rätsel. Eine verwitwete Bibliothekarin wurde ermordet und auf dem Gertrudenberg im Rosengarten abgelegt. Ein Motiv ist nicht erkennbar. Wurde das Opfer zufällig ausgewählt? Und wird der Täter womöglich wieder töten? Nur wenig später verschwindet eine junge Studentin. Ihre Mitbewohnerin macht sich Sorgen. Und begibt sich auf die Suche.

Harald Keller arbeitet hauptberuflich als Journalist, Wissenschafts- und Sachbuchautor. Der Schritt zum Kriminalroman war eine logische Folge: Auch hier gehen jeder Veröffentlichung umfassende Recherchen voraus. Erkundigungen, Ortsbegehungen, Lektüren. Handlungen und Figuren sind pure Erfindung. Aber die Fantasie speist sich aus der Wirklichkeit, seien es historische Fakten, ermittlungstechnische Abläufe, reale Schauplätze – und der Spannungsfaktor schlechthin: die Psychologie menschlichen Verhaltens.

Mehr zum Thema:

Bookshouse Verlag: Harald Keller

 


Veranstaltungstipps

am 22.02.2019 - ,

Harald Keller stellt Buch vor: Rendezvous mit dem Ropenkerl

(eb/pr) / Im Januar erscheint im Bookshouse Verlag der neue Osnabrück-Krimi „Rendezvous mit dem Ropenkerl“. Der Autor Harald Keller stellt sein Buch im Februar vor. Am Freitag, 22.2., 20 Uhr, liest Harald Keller im Unikeller (Neuer Graben/Schloss, Eintritt frei) aus dem Buch vor.

am 24.02.2019 - ,

BOK lädt ein: Seniorenkarneval bei Thies

(eb/pr) / Der Bürgerausschuss Osnabrücker Karneval (BOK) weist passend zum Start der fünften Jahreszeit auf den großen Seniorenkarneval hin, der am Sonntag, 24. Februar, ab 15.11 Uhr, im Gasthaus Thies in Gaste (Hasbergen) stattfindet. Eintrittskarten sind zum Preis von 11 Euro u.a. in der Tourist-Information, Bierstraße 22, und im Gasthaus Thies erhältlich.

am 05.04.2019 - ,

Silent Reading an jedem sechsten Freitag

(eb/pr) / Als die Stadtbibliothek Osnabrück zusammen mit Shock Records & Coffee 2017 die erste Osnabrücker Silent Reading Party veranstaltete, war noch ungewiss, wie viele Menschen an den stillen Lesepartys Interesse haben würden. Schnell wurde klar: Die Nachfrage ist groß. Das Café in der Hasestraße 66 war zu jeder Silent Reading Party voll von leisen Leserinnen und Lesern. Im dritten Jahr 2019 wird daher die Taktung erhöht: An jedem sechsten Freitag lädt die Stadtbibliothek ab 19 Uhr in das Shock Records Café.

am 16.04.2019 - ,

Kuttner liest Kurt

(eb/pr) / Sarah Kuttner stellt am Dienstag, 16. April, 20 Uhr, in der Lagerhalle ihr neues Buch „Kurt“ vor. Sie liest aus dem Roman vor, in dem es um eine Familie nach einem schweren Schicksalsschlag geht.