Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

''Unglaubliches Verhalten'': Anwohner verzögern Bomben-Sprengung
''Unglaubliches Verhalten'': Anwohner verzögern Bomben-Sprengung
Klinikum veranstaltet Ärzte-Fortbildung zu Nebenwirkungen von Medikamenten
Klinikum veranstaltet Ärzte-Fortbildung zu Nebenwirkungen von Medikamenten
Hochschule Osnabrück: ''Oscar'' holt Bronze
Hochschule Osnabrück: ''Oscar'' holt Bronze
Freiwilligen-Agentur: Vier Workshops für Ehrenamtliche
Freiwilligen-Agentur: Vier Workshops für Ehrenamtliche

Aktuelles & Service

Landwehrviertel: Zweites Teilstück verkauft

(eb/pr) Osnabrück, 9. Februar 2018 / Auf dem Gelände der ehemaligen Kaserne an der Landwehrstraße im Stadtteil Atter sollen 800 Wohneinheiten geschaffen werden (wir berichteten). Wie das Stadtwerke-Tochterunternehmen ESOS (Energieservice Osnabrück) – Eigentümerin des Geländes - jetzt mitteilte, wurde Ende Januar der zweite Teilbereich an einen weiteren Bauträger verkauft. Delta Bau mit S...

Bauen & Wohnen

Sanierungsbüro ''Gartlage-Süd'' bleibt bestehen

(eb/pr) Osnabrück, 6. Januar 2017 / Gemeinsam energetisch sanieren - so steht es seit drei Jahren auf dem Türschild des Quartiersbüro "Gartlage-Süd" an der Liebigstraße 29. Und so lautet auch das Motto, unter dem die Stadt Osnabrück hier wichtige Impulse für Energie- und Kohlendioxid-Einsparung geben möchte. Allen Bürgern, Eigentümern und Gewerbetreibenden zwischen Liebigstraße und Bohmter Straße bietet ein Team von Fachleuten ein Rundum-Paket von der ersten Kontaktaufnahme über spezielle Vor-Ort-Beratung bis zur finanziellen Unterstützung von energetischen Sanierungsmaßnahmen.

mehr Informationen...

Herbstzeit – Schimmelzeit: Was Mieter und Vermieter jetzt wissen sollten

(pr/eb) Tecklenburg, 23. November 2016 / Gerade die dunklere Jahreszeit ist eine Wachstumssaison für Organismen, die eigentlich niemand in seinen eigenen vier Wänden züchten möchte: Schimmelsporen. Ursächlich dafür ist in manchen Fällen ein fehlerhaftes Lüftungsverhalten der Bewohner. Vor allem aber ist es ein typisches Phänomen der Bauphysik, das oft mit unzureichender Dämmung zusammenhängt. So sorgt der Unterschied zwischen der Wärme im Innern der Räume und den kühlen Außentemperaturen zu einer vermehrten Ausbereitung der gesundheitsschädlichen Pilze.

mehr Informationen...

Belm bietet erneut Gebäudethermografie an

(pr/eb) Belm, 22. November 2016 / Häuslebesitzer aufgepasst: Die Gemeinde Belm führt in diesem Winter erneut eine Gebäudethermografie-Aktion durch. Mit einer Gebäude-Thermografie sind Eigenheim-Inhaber über Wärmeverluste und energetische Schwachstellen bestens im Bilde: Mangelhafte Wärmedämmung führt zu ungewünschten Energieverlusten im Gebäude. Für das bloße Auge sind diese Fehlstellen nicht sichtbar, ihr Ursprung kann aber trotzdem gefunden werden: Mit einer Spezialkamera wird ein Bild von dem Haus erstellt.

mehr Informationen...

Lideko: Innovative Dachschiebefenster auf der Fachmesse Bau

(pr/eb) Osnabrück, 16. November 2016 / Gerade in großen Städten und bevorzugten Wohngegenden wird bezahlbarer Wohnraum immer knapper – deshalb trifft der Ausbau von Dachgeschossen auf wachsende Beliebtheit. Welchen Beitrag hochwertige Dachschiebefenster und Balkonausstiegsfenster für eine wohnlichere Atmosphäre und echten Raumgewinn leisten können, zeigt das Osnabrücker Unternehmen Lideko auf der Fachmesse Bau vom 16. bis 21. Januar in München.

mehr Informationen...

Sonnige Aussichten: Solar-Anlagen zum Pachten kommen gut an

(eb/pr) Osnabrück, 10. November 2016 / Eine eigene Solaranlage zum Preis eines Smartphone-Vertrags: Mitte April haben die Stadtwerke Osnabrück unter dem Namen "Solar komplett" ein neues Solaranlagen-Komplettpaket auf den Markt gebracht (wir berichteten). Wie das städtische Tochterunternehmen jetzt mitteilte, sind im Zusammenhang mit diesem Angebot bereits 25 Anlagen mit einer Gesamtleistung von knapp 130 Kilowatt peak (kWp) neu installiert worden, weitere sollen folgen. In den ersten Monate gingen rund 240 Anfragen ein.

mehr Informationen...

Belmer ''Flug-Thermografie'': Internetbilder nur noch bis 30. November

(pr/eb) Belm, 8. November 2016 / Wer noch die Ergebnisse des im November 2015 gestarteten Belmer Projektes "Flug-Thermografie" nutzen möchte, sollte sich beeilen: Wie die Gemeinde Belm jetzt mitteilte, laufe das Projekt in Kooperation mit dem Energiedienstleister innogy (ehem. RWE) nun aus. Hausbesitzer, die bisher nicht das kostenlose Flug-Thermografiebild ihres Hauses abgerufen haben, haben dazu noch bis zum 30. November Gelegenheit.

mehr Informationen...

Barrierefrei Leben im Alter: Wohnberater informieren

(eb/pr) Osnabrück, 7. November 2016 / Sie kommen auf Wunsch in die eigene Wohnung und informieren über Möglichkeiten, wie Menschen im Alter oder mit körperlichen Einschränkungen möglichst in ihrer vertrauten Umgebung wohnen bleiben können: Die derzeit acht Mitglieder der ehrenamtlichen Wohnberatung bringen als ehemalige Immobilienmakler, Architekten, Baufinanzierer oder Sozialarbeiter - überwiegend im Ruhestand - beste Voraussetzungen mit.

mehr Informationen...

Kampf den Stromfressern: Zuschuss für energiesparende Wäschetrockner

(pr/eb) Osnabrück, 21. Oktober 2016 / Die Tage werden kälter und kürzer – und damit beginnt wieder die Zeit der Wäschetrockner. Doch gerade die älteren Schätzchen im Keller können wahre Stromfresser sein. Die Stadtwerke Osnabrück geben Tipps, wie die Stromfresser gestoppt werden können – und fördern den Kauf neuer Energiespar-Geräte. "Herkömmliche Wäschetrockner mit Abluft oder Kondensation sind in der Regel sehr stromintensiv", erläuterte Stadtwerke-Energieberaterin Ute Schmidt.

mehr Informationen...

Freie Flächen auf einen Blick: OS-Baulandkataster ist ''online''

(eb/pr) Osnabrück, 13. Oktober 2016 / In Osnabrück besteht nach wie vor ein erheblicher Wohnungsbedarf. Dabei ist es sinnvoll, dem Grundsatz Innen- vor Außenentwicklung zu folgen – dies heißt nichts anderes, als zunächst Baulücken zu schließen, bevor weitere Flächen vor den Toren der Innenstadt zugebaut werden. Um bisher ungenutzte Wohnbaupotentiale zu identifizieren, hat die Stadtverwaltung jetzt ein Tool bereit gestellt, das in anderen Städten und Regionen bereits zur Verfügung steht: Ein digitales Baulandkataster zeigt bisher unbebaute Flächen im Stadtgebiet auf. Dies ist seit Ende Septembe...

mehr Informationen...

Forsa-Studie: Hauseigentümer mit energetischer Sanierung zufrieden

(pr/eb) Osnabrück, 30. September 2016 / 93 Prozent würden es wieder tun: Die übergroße Mehrheit der Besitzer von Ein- und Zweifamilienhäusern, die in den letzten zehn Jahren energetisch saniert haben, bereuen diese Entscheidung nicht. Das belegt eine Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Forsa im Auftrag der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) durchführte. Denn die DBU wollte es genau wissen: Sind die Erfahrungen von Hausbesitzern mit der energetischen Gebäudesanierung so schlecht, wie es manchmal scheint?

mehr Informationen...