Suchen und finden auf Marktplatz Osnabrück

Nachrichten im Fokus

Osnabrück setzt Zeichen gegen Todesstrafe
Osnabrück setzt Zeichen gegen Todesstrafe
Dörenberg-Klinik: Brandschutzübung ''einwandfrei''
Dörenberg-Klinik: Brandschutzübung ''einwandfrei''
HWK zeichnet Landesbeste aus
HWK zeichnet Landesbeste aus
''Sporting Dragons'' gewinnen Drachenboot-Cup
''Sporting Dragons'' gewinnen Drachenboot-Cup

Restaurant-Tipps

Zuversicht: Gastgewerbe für Sommersaison optimistisch

(eb/pr) Osnabrück, 10. Juni 2010 / Gastronomen und Tourismusbetriebe aus der Region hegen für das laufende Jahr gute Geschäftsaussichten. Mehr als 80 Prozent der regionalen Betriebe aus der Bewirtungsbranche beurteilen ihre aktuelle Geschäftslage als zufrieden stellend oder sogar besser. Das ist das zentrale Ergebnis der aktuellen Saisonumfrage der Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland (IHK) bei rund 400 Betrieben aus Gastronomie, Beherbergungsgewerbe und Touristik. Insgesamt signalisieren die befragten Betriebe Zuversicht für die Sommersaison: Mehr als zwei Drittel rechnen mit einer gleich bleibenden oder sogar günstigeren Geschäftsentwicklung. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies eine Steigerung um fast 30 Prozentpunkte. Der Klimaindex, der die aktuelle und zukünftige Geschäftslage zusammenfasst, liegt damit bei 123 Punkten (Vorjahreszeitraum: 83 Punkte).

"Die regionalen Betriebe haben sich inzwischen gut im Wettbewerb positioniert. Damit ist der Tourismus in der Krise ein stabilisierender Faktor für unseren IHK-Bezirk", so die Einschätzung von Eckhard Lammers, IHK-Geschäftsführer für den Bereich Standortentwicklung. Zwar bestehe noch Skepsis hinsichtlich der Stabilität des Konjunkturaufschwungs. Viele Gäste buchten daher aktuell sehr kurzfristig. Dies komme dem Tourismusgewerbe im IHK-Bezirk aber eher entgegen. So biete die Region vielfältige Produkte für Spontanurlauber. "2010 hat die Region viel Neues für Gäste im Angebot. Das reicht von der Landesgartenschau in Bad Essen über Freizeitparkangebote bis hin zu gesundheitsorientierten und kulturellen Veranstaltungen", so Lammers. Der Geschäftsreiseverkehr wird sich nach Einschätzung der IHK ebenfalls positiver als im Vorjahr entwickeln. Grund dafür sei vor allem der allgemeine Konjunkturaufschwung.

© für Abbildung: Creative Commons; Aufnahme: Poiseon Bild & Text; Quelle: Flickr

Industrie- und Handelskammer Osnabrück-Emsland


Leser-Kommentare

- Wollen Sie einen Kommentar erstellen?